Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
    Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 100 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
    Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.

    Vorherige Beiträge 77

    • Swan schrieb:

      Alfred schrieb:

      dass nervt langsam
      und langweilig ist es obendrein.
      So spannend wie Fußball - mit den zwei Mannschaften - ist es sicher nicht.....

      Alfred schrieb:

      Diese NWO Weltverschwörungsscheiße
      Die hab nicht ich mir ausgedacht, außer Brzeszinski gibt es noch andere..

      "Das westliche Schicksal ist Bolschewismus." Francis Parker Yockey
      Es ist deswegen so langweilig weil Du es immer wieder und wieder bringst, egal um welches Thema es geht.
      Vermutlich ist bei Dir auch die Fußball WM ein Teil der "NWO der Chabad Lubawitscher".
    • Alfred schrieb:

      dass nervt langsam
      und langweilig ist es obendrein.
      So spannend wie Fußball - mit den zwei Mannschaften - ist es sicher nicht.....

      Alfred schrieb:

      Diese NWO Weltverschwörungsscheiße

      Die hab nicht ich mir ausgedacht, außer Brzeszinski gibt es noch andere..

      "Das westliche Schicksal ist Bolschewismus." Francis Parker Yockey
    • Alfred schrieb:

      Ja und natürlich ein unbändiger Hass auf Deutschland
      Dann war ihr im totalen Alleingang gelungener Versuch sich selbst in diese Position zu befördern,

      einfach mal eben so erfolgreich?

      Wie realistisch ist so etwas?

      Alfred schrieb:

      Merkel will keine Ddr 2.0 errichten, sie will Deutschland auslöschen und in einer EU aufgehen lassen.
      Was ein und dasselbe ist !

      Und im übrigen (natürlich rein zufällig :D ) HAARGENAU DEN NWO -PLÄNEN BRZEZINSKIS entspricht !

      Damit natürlich auch den Plänen einer multipolaren Welt (USA und RU teilen sich die Welt auf) in der der

      gesamte Osten, RU, China, die BRICS Staaten usw. die Hauptrolle spielen.

      Während Deutschland in der geplanten "MitteleuropäischeN Wirtschaftszone" aufgehen wird (eine Firma ist

      es ja jetzt schon...) und damit als Nationalstaat nur noch der Bezeichnung nach existieren wird.
    • Swan schrieb:

      Wo genau? An welcher Stelle im Video?
      Im ersten Drittel.

      Swan schrieb:

      Verstehe ich nicht! Den gibt es doch gar nicht mehr...
      Für Merkel schon.

      Swan schrieb:

      Mal eine Frage an Dich: Meinst Du Merkel legt mit ihrer gesamten Politik einen totalen Alleingang hin?

      Einen Alleingang der nur auf ihren Emotionen gegenüber "dem Klassenfeind" besteht?
      Ja und natürlich ein unbändiger Hass auf Deutschland.

      Swan schrieb:

      Und falls ja, soll das bedeuten, daß Du meinst, sie würde eine DDR II in D erschaffen wollen, obwohl sie
      weiß, daß - siehe oben - der Kommunismus/Sowjetbolschewismus untergegangen ist (angeblich)?
      Merkel will keine Ddr 2.0 errichten, sie will Deutschland auslöschen und in einer EU aufgehen lassen.

      Swan schrieb:

      Warum ist sie dann in die CDU eingetreten und nicht in die SPD zu den Grünen oder Linken?
      Weil sie da die größten Chancen gewittert hat.
      Die Gesinnung ist da egal obwohl sie eigentlich eine Grüne ist.
    • Alfred schrieb:

      Hat Tim doch erklärt:
      Wo genau? An welcher Stelle im Video hat er erklärt in wessen Auftrag man die Stasimitarbeiter in Deutschland in nahezu jede wichtige Position gehievt hat?

      Alfred schrieb:

      Hass gegen den Klassenfeind und Rache
      Verstehe ich nicht! Den gibt es doch gar nicht mehr...

      wenn der Kommunismus und vor allem die Sowjetunion untergegangen ist...

      Alfred schrieb:

      (auch wenn sie nicht so aussieht, so ist sie immer noch eine Frau)
      Was meinst Du damit in dem Zusammenhang?

      Mal eine Frage an Dich: Meinst Du Merkel legt mit ihrer gesamten Politik einen totalen Alleingang hin?

      Einen Alleingang der nur auf ihren Emotionen gegenüber "dem Klassenfeind" besteht?

      Und falls ja, soll das bedeuten, daß Du meinst, sie würde eine DDR II in D erschaffen wollen, obwohl sie
      weiß, daß - siehe oben - der Kommunismus/Sowjetbolschewismus untergegangen ist (angeblich)?

      Warum ist sie dann in die CDU eingetreten und nicht in die SPD zu den Grünen oder Linken?
    • Makaay schrieb:

      Ich sehe mit Freude dass sich nach Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei nun auch in Italien Widerstand formiert und die Rauten Tante immer weiter isoliert.
      Sollte nur noch Wende Horst endlich auch mal durchziehen was er immer großspurig im Wahlkampf verkündet. Bisher ist er aber immer vor seiner Domina eingeknickt.
      Die CSU war und ist schon immer ein großmäuliger Haufen von Poltergeistern gewesen ! Das war schon unter F. J. Strauß, Edmund Stoiber etc. auch so ! Was wolle diese armselige Schwesterpartei die nur in Bayern ansässig ist, ohne ihre CDU anfangen ? Die Merkel zieht "ihr Ding" so oder so durch !
    • Makaay schrieb:

      Sollte nur noch Wende Horst endlich auch mal durchziehen was er immer großspurig im Wahlkampf verkündet.
      Der hat niemals eine Wende gewollt, er will nur Stimmen für die Bayern Wahl fischen.
      Ein ganz übles Subjekt, nicht besser als Merkel.
      Zum Glück durchschaut man ihn langsam.
    • Ich sehe mit Freude dass sich nach Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei nun auch in Italien Widerstand formiert und die Rauten Tante immer weiter isoliert.
      Sollte nur noch Wende Horst endlich auch mal durchziehen was er immer großspurig im Wahlkampf verkündet. Bisher ist er aber immer vor seiner Domina eingeknickt.