Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Frage Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage bzw. lösen Sie die untenstehende Aufgabe.
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 319

  • Vorgabe: der dt. BT besteht aus 612 Mitgliedern
    Selbst bei einer Beteiligung von 100% sitzen nur 299 Direktmandate (richtig gewählt) nach Art. 38 GG ("unmittelbar"!) im BT
    Auf 313 Mitglieder hat kein "dt. Wähler" einen Einfluss; also nicht konform zum 38er.

    Wenn also selbst bei 100% Beteiligung die Konzerne mit ihren Marionetten die Mehrheit besitzen, wozu diese Scharade ?!
  • Alfred schrieb:

    KiSS schrieb:

    Wie ich das sehe, gäbe es eher ein Aufatmen, dass die AfD doch nicht im Bundestag ist.
    Aber nur bei den Politverbrechern des brD Regimes.Doch dieses Aufatmen wäre nur von kurzer Dauer.
    AfD fast 13 % (damit kann man leben und arbeiten)

    die Judenschlampe Petry weg
    ihr Stecher auch
    der Alki Schulz am heulen... er hängt inzwischen wieder am Tropf

    was will man noch mehr ?

    die Prognose von diesem Schwanzlutscher und Bettnässer "KISS" ist seiner psychischen Erkrankung geschuldet.

    seine Einweisung kann derzeit wg. Engpässe in der Belegung nicht durchgeführt werden.
    es gibt derzeit einfach zuviel Bekloppte in diesem Land ... eine schreckliche Entwicklung !
  • Alfred schrieb:

    Ich würde es mir sogar wünschen, dass die AfD mit unter 5% ausgewiesen wird, denn dann haben wir endlich die Revolution die nötig wäre um das System zu überwinden.
    Wie ich das sehe, gäbe es eher ein Aufatmen, dass die AfD doch nicht im Bundestag ist.
  • Alfred schrieb:

    Wenn die AfD nicht mindestens 25% bekommt, ist es ein Indiz dafür, dass die Wahl manipuliert wurde.
    Sie kann sogar weniger als 5% bekommen, weil viele sonst politisch Uninteressierte die AfD verhindern wollen und dieses Mal wählen gehen, was sie die Jahre davor nicht getan haben.

    Man sollte auf die Wahlbeteiligung achten.

    Ich halte aber die prognostizierten 11% bis 12% am realistischsten.
  • Deutschland schrieb:

    in fast jedem Wahllokal in dieser Republik sind ab morgen Abend Wahlbeobachter anwesend.
    Tausende haben sich dafür bei der AfD gemeldet und registrieren lassen
    ich weiß das aus sicherer Quelle .
    Das mag sein aber sobald die ausgezählten Zettel das Wahllokal verlassen, ist kein Beobachter mehr dabei und es gibt nicht in jedem Wahllokal Beobachter, die zudem nicht untereinander vernetzt sind.