Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 151.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorstellung

    Ingraban - - Vorstellung neuer Benutzer.

    Beitrag

    Zitat von Dosamma: „Aber ich bitte die Nazi- und Rassistenbande, einen großen Bogen um mich zu machen. “ Dann mach du doch einfach einen Bogen! Kann nur gut sein für deine Gesundheit!

  • Zitat von Stiffler's Mom: „"Fjörgyn" richtig !! diese Dame soll den Schnüfflern haarklein alles verraten haben, auch Dinge nach denen die Typen sie garnicht gefragt hatten. “ Mit zwei kleinen Kindern ist man dann schon sehr redselig!

  • Zitat von Stiffler's Mom: „Thiazi-Computer-Fachfrau wie hieß die gleich ? “ Du meinst sicherlich die "Katze" Fjörgyn! Wenn ich richtig informiert bin, hat sie damals auf "Drängen" vom BKA das Forum vom Netz genommen.

  • Zitat von DenkMal: „Für mich ein Grund mehr (von unzähligen Gründen), in 2015 Nationalismus, Rassismus und Faschismus mit ausnahmslos allen Mitteln noch besser und noch radikaler zu bekämpfen! Auf dieser Ebene werde ich stets um eine besonders gute Führung bemüht sein. Das bin ich den unzähligen Opfern der braunen Brut schuldig, ihnen werde ich mich würdig erweisen!“ Wer denn nun? Du oder Umvolker? Oder gar beide? Ach nein geht ja nicht!

  • Dann wünsche ich natürlich auch allen Schreiberlingen und Nervensägen ein ruhiges und besinnliches Julfest. Bleibt so schreibwütig und nervig wie ihr seid und vor allen Dingen bleibt gesund! Patriotik1.jpg

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Schlacht bei Leuthen 5. Dezember 1757. Friedrich der Grosse.gif Während des Siebenjährigen Krieges schlägt der preußische König Friedrich II. das österreichische Heer unter Führung des Prinzen Karl Alexander von Lothringen . Friedrichs Feldzugsplan für 1757 sah vor, den Hauptgegner Österreich in Böhmen schnell zu schlagen, so dass dieser keine Hilfe von Frankreich und Russland bekommen könnte. Nach mehreren Niederlagen befand Friedrich sich im Herbst 1757 in der Defensive. Allerdings hatte er in…

  • Brutaler Überfall in der U-Bahnstation Kröpcke Ein 22 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Donnerstag Opfer eines brutalen Raubüberfalls mitten in der hannoverschen City geworden. Zwei Unbekannte prügelten in der U-Bahn-Station Kröpcke auf ihn ein, beraubten den Mann und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Brutaler-Ueberfall-in-der-U-Bahnstation-Kroepcke_tablet_760.jpg Hannover. Ihr Opfer ließen sie leicht verletzt am Boden liegend zurück. Der Fall erinnert an einen Überfall in der Bahnstat…

  • Zitat von Antifaschist: „Das war mir klar, dennoch stänkert BK weiterhin diesbezüglich herum. Was soll dieser kindische Kram?“ Getroffene Hund bellen, nicht wahr Herr Umvolker! Oder bist du gar DenkMal? Du solltest langsam mal Farbe bekennen, aber das könnt ihr linken Vollspacken ja eh nicht!

  • Zitat von Berliner Kindl: „Er möge sich hüten, hier dieselbe Nummer abzuziehen. Sobald mir das auffallen sollte, werde ich das mal zur Diskussion stellen. Der Strang kommt mir ohnehin sehr bekannt vor. Lege ihm also nahe, sich für einen Account zu entscheiden.“ Genau das selbe Thema gibt es in der PA. Erstellt vom umvolkenden DenkMal!

  • Zitat von Antifaschist: „Und so landet Dein hochintelligentes OT-Gebrabbel im Gebrabbel-Strang. Lustig gelle?“ Siehst du noch durch bei deinen vielen Accounts, umvolkender DenkMal im Nie wieder Deutschland? Du bist schon eine Lachnummer.

  • Guten Morgen Umvolker! Oder DenkMal, oder Nie wieder Deutschland! Magst du hier auch das selbe Spiel spielen wie in der PA? Na dann viel Spass!

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Robert Ley.gif Gründung der nationalsozialistischen Gemeinschaft „Kraft durch Freude“ (KdF) am 27. November 1933. Die NS-Gemeinschaft „Kraft durch Freude“ (KdF) wurde gegründet, um dem Deutschen Volk Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung anzubieten. Die KdF-Organisation bestand bis 1945. KdF war eine Unterorganisation der Deutschen Arbeitsfront (DAF) . Mit dem Amt für Reisen, Wandern und Urlaub war KdF zugleich der größte Reiseveranstalter. Am 14. November 1933 hatte Adolf Hitler die Pläne für ei…

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Adolf Abel.gif Adolf Abel * 27. November 1882 in Paris † 3. November 1968 in Bruckberg (Mittelfranken) Deutscher Architekt und Hochschullehrer. Als Sohn eines Architekten geboren, studierte Abel 1902–1904 an der Technischen Hochschule Stuttgart bei Theodor Fischer und 1904–1905 an der Akademie der Bilden Künste Dresden. Nach einer anschließenden längeren Studienreise durch Norditalien arbeitete er von 1906 bis 1908 in Dresden, zeitweise als Mitarbeiter von Paul Wallot . In den Jahre 1909 bis 191…

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Carl Benz.gif Carl Benz * 25. November 1844 in Mühlburg bei Karlsruhe † 4. April 1929 in Ladenburg Deutscher Automobilpionier Benz wurde als Sohn eines Lokomotivführers und dessen Frau, einer vormaligen Dienstmagd geboren. Als er zwei Jahre alt war, starb sein Vater. Nach Abschluss der Schule mit Abitur besuchte er ab 1853 das naturwissenschaftlich orientierte Lyzeum in Karlsruhe. Dem Studium an der Polytechnischen Hochschule in Karlsruhe Von 1860 bis 1864 folgte ein zweijähriges Praktikum. Spät…

  • Forenmitarbeiter!

    Ingraban - - Mitteilungen der Forenleitung.

    Beitrag

    Zitat von nasennachbar: „Ein Moderator wohl nicht. Stell dir vor, die lassen Disti wieder aus der Anstalt und er bietet diesmal 1000€ für meine IP.... Kindl, hast du Geldsorgen?“ Ich habe ihm vorsorglich nen Zehner spendiert! Du bist allerdings nicht wichtig genug, um das du dir Gedanken machen müsstest. Immerhin bist du ja immer noch unsichtbar unterwegs. Also sieht dich ja eh keiner

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Otto der Grosse.gif Otto I., der Große * 23. November 912 in Wallhausen † 7. Mai 973 in Memleben Ab 936 Herzog von Sachsen und König des Ostfrankenreiches, ab 962 römisch-deutscher Kaiser. Otto, Sohn von König Heinrich I. , der kurz nach der Geburt Ottos König des Ostfrankenreiches wurde, und seiner Frau Mathilde. Mit einer vornehmen Slawin zeugte Otto 918 als Sechzehnjähriger den Sohn Wilhelm , der später Erzbischof von Mainz wurde. 1929 heiratete er Edgitha , die Tochter des angelsächsischen K…

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    2014-11-23 Fussball.gif Am 22. November 1942 fand das letzte Länderspiel Deutschlands für auf den Tag genau acht Jahre statt. Man gewann gegen die Slowakei mit 5:2. Noch im selben Jahr wurde Deutschland aus der FIFA ausgeschlossen. Der DFB veröffentlichte dazu am Samstag auf seinem offiziellen Twitter-Account: "Heute vor 72 Jahren gewann das DFB-Team in der Slowakei mit 5:2; es war der 100. Sieg der Geschichte." Das Foto entstand im Jahr 1942 in der Partie gegen die Slowakei. Der DFB löschte den…

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Ausgabe der ersten Rentenmark-Banknoten am 20. November 1923 der im Oktober 1923 gegründeten Deutschen Rentenbank sowie neuer Rentenpfennig-Münzen. Maßgeblichen Einfluss auf die Einführung der Rentenmark hatten Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht und Reichskanzler Gustav Stresemann . Vorgeschichte: Bis 1914 war die Reichsmark durch den Goldstandard bestimmt war (1 Mark = 0.3584 g reinen Goldes). Diese Bestimmung wurde durch das Gesetz über die Änderung des Münzgesetzes vom 4. August 1914 aufgeho…

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    August Euler.gif August Euler * 20. November 1868 in Oelde † 21. Juli 1957 in Feldberg (Schwarzwald) Deutscher Flugpionier und Staatssekretär im Reichsluftamt. Euler war der Sohn von August Reith und Karla Euler. Zu den Vorfahren mütterlicherseits gehört Hans Georg Euler (geboren 1573 in Lindau, seit 1594 Bürger von Basel), zu dessen Nachfahren auch Leonhard Euler zählt. Euler wurde nach Besuch der TH Aachen Ingenieur und als technischer Kaufmann Auslandsreisender für Industriewerke, später Auto…

  • Das aktuelle Kalenderblatt

    Ingraban - - Dies und Jenes.

    Beitrag

    Sturmflut 2.gif Elisabethenfluten Erste Elisabethenflut am 19. November 1404. Zweite Elisabethenflut am 19. November 1421. Am 19. November 1404 wurden vor allem große Teile der Region Flandern, aber auch Teile von Zeeland und der Region Holland überschwemmt. Der entstandene Schaden war entsetzlich. Das Gebiet des heutigen Zeeuwsch-Vlanderen (unten in der Karte) war 1375 schon überflutet worden. Darum herum waren mit Hilfe von Deichen gerade erst viele Poldergebiete entstanden und neue Pfarreien …