Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wahl in Bayern

    Alfred - - Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Wildschwein: „Und deshalb ist Deutschland auch noch lange nicht am Ende. “ Richtig! Solange es noch Organisationen wie IB, AfD, Anonymous, COMPACT und PEGIDA gibt und Menschen wie Björn Höcke, Martin Sellner, Heiko Schrang, Tim Kellner, Hagen Grell und wie sie alle heißen, massiv und rund um die Uhr Aufklärung betreiben, ist es noch nicht zu spät. Wer sich allerdings hauptsächlich über das Fernsehen informiert, dem ist nicht mehr zu helfen.

  • Zitat von Brutus: „Ich verstehe nicht, wieso Alfred diese beiden Subjekte, Swan und Pittbull, nicht längst an die frische Luft gesetzt hat? “ Zitat von tOm~!: „Dito. Und ich befürchte, er wird es uns nicht sagen. “ Pittbull schreibt hier seit Monaten nicht mehr und swans Tapeten liest doch eh keiner, ihre themenfremden Beiträge werden stets in entsprechende Stränge verschoben.

  • Zitat von Swan: „leider war Nietzsche keiner, was aber daran liegt, daß er schwul war wie eine Radehacke.... “ Das ist nicht bewiesen. Reine Behauptung von Joachim Köhler (Zarathustras Geheimnis). Ist aber auch egal, Nietzsche wird ewig ein ganz großer Deutscher bleiben.

  • Zitat von Swan: „Es sollen ALLE FRAUEN GLEICH GEMACHT werden, ein wahrhaft kommunistisch-marxistisches Ziel!!! “ Denise Friederich, Präsidentin des „Kampfbundes Nationaler Aktivistinnen“ (KNA) rief zur Beendigung des „falschen Feminismus mit seinem widernatürlichen Gleichheitsgedanken“[7] auf. Der KNA richtete sich gegen die „totale Gleichmacherei der Geschlechter“ [7] und gegen die Unterordnung unter die Logik des Kapitalismus: „Die Frau wird vom internationalen Großkapital zum Werkzeug der Wir…

  • Diese Beschreibung trifft es auf den Punkt: Feminismus (abgeleitet aus dem frz. féminisme, vom lat. Wortstamm femina = Frau) ist eine kulturmarxistische Ideologie (→ Frankfurter Schule) und „Bewegung“. Seit dem 19. Jahrhundert traten Aktivistinnen zunächst für die Herstellung von Gleichberechtigung mit den Männern auf dem Gebiet bürgerlicher Rechte wie dem Wahlrecht ein und erreichten diese. In moderner Zeit herrscht die Forderung nach „Gleichstellung“ in allen Bereichen vor. Ein zentrales Kampf…

  • Die DDR

    Alfred - - Zeitgeschichte - Religion.

    Beitrag

    Zitat von Brutus: „und regelmäßig sind anschließend Konservative, katholische Anhänger Adenauers, Strauss' und Barzels “ Alles gewissenlose Dreckschweine die von diesem Verwaltungskonstrukt monetär ungeheuer umfangreich profitiert haben.

  • Die DDR

    Alfred - - Zeitgeschichte - Religion.

    Beitrag

    Zitat von Politbüro: „Traurig, das hier gestern keiner vor 69 Jahren an die Gründung des 2. besseren deutschen Staates erinnerte. Leider hab ich es auch verpennt ! Es war nicht alles schlecht; vor allem keine Asylpest und kein Euromurx. “ Es gab seit 1945 keinen Deutschen Staat mehr. Es gab nur zwei Verwaltungseinheiten, die staatsähnliche Aufgaben im Auftrage der Siegermächte inne hatten.

  • AfD im Aufwind

    Alfred - - Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Swan: „Ist das ein Fake oder ist das echt? “ Weder noch, es ist Propaganda des brD Regimes.

  • Vielleicht können sie ja mit genug Innenverteidigern ein 0:0 ermauern.

  • Bundesliga Tippspiel.

    Alfred - - Fußball allgemein.

    Beitrag

    Die Tabelle nach dem 7. Spieltag: - Alfred: 68 Punkte und 3,5 Tagessiege - Poldi: 68 Punkte und 3,0 Tagessiege - Coldy: 48 Punkte und 0,5 Tagessiege Die FC Bayern Tabelle nach dem 7. Spieltag: - Poldi: 13 Punkte - Alfred: 10 Punkte - Coldy: 10 Punkte

  • Habs korrigiert: Es muss heißen "Außenverteidiger".

  • So feiert man heute das tolle Spiel gegen Gladbach auf dem Oktoberfest: fcbhippo%253Axtralargesixteentonine%3Fv%3D1538917065845 fcbhippo%253Axtralargesixteentonine%3Fv%3D1538917113388 Ich hätte diesen Wiesn Besuch komplett gestrichen und stattdessen Medizinballtraining veranstaltet. Glaubt mir: Der Kovac wird erst entlassen, wenn wir endgültig aus den CL Plätzen raus sind.

  • Neues vom Lazarett.

    Alfred - - Die Kader des FC Bayern München.

    Beitrag

    Entwarnung bei Alaba: Er könnte bereits gegen Wolfsburg wieder dabei sein.

  • 1459591684-vfl-wolfsburg-fc-bayern-muenchen-vw-arena-bundesliga-Mo7p0qBdca7.jpg Für beide Mannschaften ein Schicksalsspiel, denn beide dürfen nicht verlieren, denn das würde unabsehbare Konsequenzen nach sich ziehen. Wolfsburg Weg in die Abstiegsregion, Bayerns Weg in das Mittelfeld. Also ein 0:0 mit Angsthasenfußball würde mich nicht überraschen. In der Abwehr haben wir nur noch einen Außenverteidiger, d.h. es wird improvisiert werden müssen, ich würde Müller als Linksverteidiger aufstellen, de…

  • Neues vom Lazarett.

    Alfred - - Die Kader des FC Bayern München.

    Beitrag

    Wir haben jetzt noch 10 Buli und 4 CL Spiele. Dazu noch DFB Pokal. Das wird verdammt eng. Im Winter wird wahrscheinlich Klostermann kommen. Vielleicht noch ein anderer.

  • Zitat von poldi: „Im TM Forum hoffen viele auf Zidane. Als Übergang wird von Wenger geschrieben. Zidane klingt interessant, aber ob er sich das antut? Er müsste einen kompletten Umbruch managen im Sommer. Von Wenger habe ich noch nie viel gehalten... “ Der FC Bayern hat fast ausschließlich Spieler denen die Birne geplatzt ist, die sich alle für Jesus halten. Wenn dann mal was nicht so läuft wie sie sich das vorstellen, also wenn dann mal ein junger spielt und man sich auf die Bank setzen muss, d…

  • Zitat von Me262: „Nur daß Frankfurt diese Saison eine Klasse besser spielt als letztes Jahr unter Kovac. “ Daran sieht man doch, dass Kovac nicht die Klasse hat. Bei Bayern konnte er nur wegen Vitamin B (Salihamidzic) anheuern. Zitat von Me262: „Kann allemal passieren. Wolfsburg steht mit dem Rücken zur Wand und muß liefern. Bayern hingegen wird vermutlich noch irgendeinen weiteren Verletzten haben dank Länderspiel. “ Sollte ein neuer Trainer auf der Bank sitzen, hat Wolfsburg keine Chance, egal…

  • Zitat von Brutus: „Globalismus-Huren ..... “ Langsam bin ich da voll bei Dir.

  • Wahl in Bayern

    Alfred - - Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Wildschwein: „Am wichtigstem finde ich den wirtschaftlichen und militärischen Aufbau Europas und Deutschlands als Führungsmacht. “ Lächerlich, es gibt gar kein Deutschland, es gibt nur die brD mit einem Marionettenregime der VSA.

  • Der FC Bayern ist für Kovac einfach eine Nummer zu groß. Bezeichnend, dass ihm nur die Außenseiter (Sanches) folgen. Die Arrivierten nehmen den doch gar nicht mehr für voll. Passt mal auf Leute, morgen hat er einen Termin auf der Geschäftsstelle und dann wird es ganz schnell gehen. Zum Glück ist jetzt erst mal Pause und der neue Trainer, vermutlich Hasenhüttel, kann sich mit der Mannschaft vertraut machen.