Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wahl in Bayern

    Alfred - - Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Swan: „Wer etwas anderes vorschlägt, müßte mindestens dazu sagen wie das gehen soll und wie man dorthin kommen will. “ Adolf Hitler hat das in seinem Jahrhundertwerk ab Seite 99ff vorgeschlagen. Wenn der Westen von Demokratie faselt meint er die parlamentarische Demokratie und damit faktisch die Parteiendiktatur. Eine der schlimmsten und volksfeindlichsten Staatsformen die man sich nur vorstellen kann. Selbst die übelste Militärdiktatur würde niemals die Auslöschung des eigenen Volks z…

  • Bundesliga Tippspiel.

    Alfred - - Fußball allgemein.

    Beitrag

    Die Tabelle nach dem 8. Spieltag: - Alfred: 85 Punkte und 4,5 Tagessiege - Poldi: 76 Punkte und 3,0 Tagessiege - Coldy: 58 Punkte und 0,5 Tagessiege Die FC Bayern Tabelle nach dem 8. Spieltag: - Poldi: 15 Punkte - Alfred: 14 Punkte - Coldy: 12 Punkte

  • Zitat von Makaay: „Diese Bande kann sich nicht alles erlauben. “ Wie selbstherrlich sich dieses Pack regelmäßig im Deppenpass und bei Wontorra aufspielt ruft bei mir regelmäßig brechreiz hervor.

  • Zitat von Makaay: „Müller komplett raus zu nehmen halte ich für falsch, er soll seine Chancen bekommen “ Natürlich, sogar die Startelf und zwar am Di. 30.Oktober in Rödinghausen beim DFB Pokal.

  • Der Niedergang des FC Bayern?

    Alfred - - Dies und das.

    Beitrag

    Zitat von Makaay: „Da sollte er manchmal einfach die Füße still halten “ Er sollte in den verdienten Ruhestand gehen, sich einen Hund kaufen und jeden Tag am schönen Tegernsee spazieren gehen. Im Berufsleben ist dieser Mann einfach nicht mehr tragbar, was seine Verdienste um den FC Bayern nicht schmälert.

  • hqdefault.jpg Dieses Spiel kommt genau zur richtigen Zeit um sich weiter Selbstvertrauen zu holen, denn das hat der FC Bayern bitter nötig. In gut drei Wochen kommt es nämlich zum Schicksalsspiel im Proletentempel. Für uns geht es in Athen auch um die Tabellenführung. AEK ist kein Spitzenmannschaft und sollte eigentlich leicht schlagbar sein wenn alles mit rechten Dingen zugehen sollte. Bei der Aufstellung sollte nicht viel geändert werden, vielleicht auf zwei Positionen nach dem WOB Spiel, z.B.…

  • Der Schiri schien nicht unbedingt ein Bayern Freund zu sein: - Die beiden gelben Karten gegen Robben waren ein Witz. - Wollte trotz Abseits Elfmeter für WOB geben, musste erst vom Assistenten gestopt werden.

  • Die Zukunft des BVB.

    Alfred - - Borussia Dortmund.

    Beitrag

    Der BVB wird jetzt von der gesamten Journaille zum Meisterschaftsanwärter Nummer 1 hochstilisiert. Der FC Bayern fast schon wie ein Absteiger gehandelt. Doch was ist dran am BVB Höhenflug ? Zugegeben, diese Saison haben sie einen ausgezeichneten und doppelt besetzten Kader zu bieten. Mit Diallo, Hakimi, Delaney, Witsel und Alcacer hat man fünf Toptransfers getätigt und zur Zeit haben sie in der BuLi 4 Punkte Vorsprung. Doch wie kam das zu Stande ? Spieltag 1: 4:1 gegen RB Leipzig: Erst ein Eigen…

  • Paco Alcacer

    Alfred - - Borussia Dortmund.

    Beitrag

    Zitat von Sybok: „Man hat sich auf einen neuen Vertrag bis 2023 geeinigt. “ Da bin ich mir nicht sicher, ich meine nur das man die Kaufoption ziehen will. Noch hat Alcacer einen Vertrag in Barcelona.

  • Paco Alcacer

    Alfred - - Borussia Dortmund.

    Beitrag

    Der BVB hat mit Paco Alcacer einen Sechser im Lotto gezogen, hat angeblich die Kaufoption über 23 mio. Ablöse gezogen. Für einen Torjäger dieser Klasse und in diesem Alter natürlich ein Schnäppchen. Doch was mich jetzt interessiert ist die vertragsrechtliche Situation. Offiziell läuft Alcacers Vertrag nur bis zum 30.06.2019 und noch ist Barcelona sein Arbeitgeber. Was ist danach, wenn der BVB zwar die Kaufoption zieht, Alcacer jedoch keinen Vertrag unterschreibt ? Kommt dann der Transfer überhau…

  • Der Niedergang des FC Bayern?

    Alfred - - Dies und das.

    Beitrag

    Mit ein bißchen Abstand sehe ich die PK vom 20.10.18 nicht mehr so schlecht, wenn ich als Motiv die Generalabrechnung mit der Lügenpresse bzw. Schweinejournaille annehme. Außerdem hat es der FCB geschafft die Mannschaft und das Sportliche aus dem Schussfeld zu nehmen. Das ist gelungen. Jetzt schreien die getroffenen Schweinemedien laut auf, der Deppenpasse z.B. diskutiert über eine Stunde nur über die PK. Was allerdings gar nicht geht war die Äußerung von UH gegenüber Juan Bernat - das war unter…

  • Unsere besten Spieler heute: Thiago: Grandiose Ballbehandlung, tolle Pässe und absolut pressingresistent. Ohne ihn wäre die 10 Mann Phase nicht so glimpflich ausgegangen. Lewandowski: Sein bestes Spiel seit vielen Monaten (oder Jahren?). Endlich wieder Einsatz, Ballannahme, Ballabsicherung und saubere Pässe und natürlich auch wieder Tore. Unsere schlechtesten Spieler: Hummels: Das 1:2 geht durch mieses Stellungsspiel und Passivität auf seine Kappe. Robben: Eine Schwalbe und eine gelbrote, so was…

  • Bis jetzt ein hinreißendes Spiel des FC Bayern. Die Thiago Vorlage zur Führung war allein das Eintrittsgeld wert. Doch leider hätte es 4:0 stehen müssen!!! Die Chancenverwertung muss unbedingt besser werden.

  • Die Aufstellung ist raus: ....................Neuer Kimmich - Süle - Hummels - Alaba .....Thiago - Martinez - James ..Robben - Lewandowski - Gnabry Ulreich - Rafinha, Boateng - Sanches, Goretzka - Müller, Ribéry. Nicht dabei: Tolisso, Coman, Wagner. Eigentlich eine Aufstellung die Hoffnung macht: In der Abwehr endlich Verzicht auf Boateng. Das Mittelfeld in Bestbesetzung, ohne den blinden Müller, der nur einen Mittelfeldplatz blockieren würde und im Angriff der torgefährliche Gnabry. Einzig Sanc…

  • Zitat von Sybok: „Wer hat gestern gesehen was Mbappe mit Hummels aufgeführt hat. “ Ich habe zwar das Spiel gesehen aber nicht die angesprochene Szene. Wieviel Tore hat Mbappé geschossen ?

  • Der Niedergang des FC Bayern?

    Alfred - - Dies und das.

    Beitrag

    Zitat von tOm~!: „Wieviele jugendliche Nobodys wie Sadon Werauchimmer waren in den vergangenen 50 Jahren bei Bayern München auf Anhieb Leistungsträger? Diese Spieler kann man an einer Hand abzählen “ Das stimmt schon aber es gab sie: In den 70er Jahren Uli Hoeneß, Paul Breitner, K.H. Rummenigge, in den 80er Jahren Ludwig Kögl, Klaus Augenthaler, Bernd Dürnberger, in den 90er Jahren Owen Hargreaves, ab 2000 Thomas Müller, David Alaba, Joshua Kimmich, Kingsley Coman um nur mal einige zu nennen, di…

  • Der Niedergang des FC Bayern?

    Alfred - - Dies und das.

    Beitrag

    Unglaublich diese Fehleinschätzungen unserer Führungsetage: "Bei Borussia Dortmund startet Jadon Sancho (18) in dieser Saison voll durch, beim FC Bayern war man im vergangenen Jahr dagegen nicht überzeugt vom Flügelflitzer. Wie SPORT BILD erfuhr, hatte sich auch der Rekordmeister im Vorjahr mit einer Verpflichtung des England-Juwels beschäftigt und sich sogar bei Pep Guardiola nach Sancho erkundigt. Doch weil die Führungsriege des FC Bayern nicht vollends überzeugt war von Sancho, intensivierten…

  • Der Niedergang des FC Bayern?

    Alfred - - Dies und das.

    Beitrag

    Nico Kovac sollte jetzt die Situation nutzen und die satten "stars" auf die Ersatzbank verbannen. Statt dessen junge hungrige Spieler in die Startelf einbauen, ich würde mal diese Elf ausprobieren: ..................Früchtl Kimmich - Süle - Martinez - Alaba .......Thiago - Sanches - James ....Jeong - Gnabry - Batista Meier Abwehr und Mittelfeld wären vom Namen her immer noch Weltklasse und viele Spieler sind auch wieder Leistungsträger in ihren Auswahlmannschaften. Der Angriff kann gar nicht sch…

  • Wahl in Bayern

    Alfred - - Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Wildschwein: „Und deshalb ist Deutschland auch noch lange nicht am Ende. “ Richtig! Solange es noch Organisationen wie IB, AfD, Anonymous, COMPACT und PEGIDA gibt und Menschen wie Björn Höcke, Martin Sellner, Heiko Schrang, Tim Kellner, Hagen Grell und wie sie alle heißen, massiv und rund um die Uhr Aufklärung betreiben, ist es noch nicht zu spät. Wer sich allerdings hauptsächlich über das Fernsehen informiert, dem ist nicht mehr zu helfen.