Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Muhackl: „Man kann durch eine familienfreundliche Politik Anreize setzen. ZWINGEN sollte man natürlich Niemanden. Ich wüsste auch nicht, wie man so einen Zwang durchsetzen sollte. “ In Rumänien hat man es gemacht. Jegliche Verhütung und Abtreibung wurde verboten. guck mal nach Dekret 770 Zitat von Muhackl: „Berufsverbot für WEN? “ Für Frauen natürlich Zitat von Muhackl: „Ein demographisches Problem liegt vor, wenn immer mehr junge Beitragszahler für immer mehr Alte bezahlen müssen, die…

  • Zitat von Alfred: „Also ich mag die Frauenbewegung . “ Warum soll ich das glauben? Neulich hat mir jemand erzählt, die katholische Kirche meint es gut mit den Menschen, das glaube ich auch nicht....

  • Zitat von Alfred: „Warum sollte ich das glauben. “ Ob Du es glaubst oder nicht, spielt keine Rolle. Die Fakten ändern sich dadurch nicht. Die Wahrheit kommt an den Tag, ist nur eine Frage der Zeit,

  • Zitat von Muhackl: „Ja, meine Frau und ich fanden es toll, aber nicht "möglichst viele" - wir sind ja keine Karnickel . Wir beließen es bei zweien. Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass dies ausschließlich immer mit Freude verbunden war, aber unter'm Strich bereuen wir es nicht, uns für eine Familiengründung entschieden zu haben “ Was hat Eure gemeinsame freiwillige Entscheidung für zwei Kinder und Familie nun mit einer Politik des Ausgrenzens Anderslebender oder mit einem indirekten Zwang…

  • Zitat von Alfred: „Kann ich mir nicht vorstellen wenn sie lesen würden was ich über sie im Deutschlandforum schreibe. “ Es gibt Menschen, die hassen an anderen genau das, was sie bei sich selbst nicht in den Griff kriegen. Zitat von Alfred: „Also swan, fast alles was Du schreibst ist höchst undifferenziert, der Rest ellenlange mit STRG+C erstellte Kopiebeiträge, meist themenfremd einfach mal so ins Forum geschissen. “ Deine differenzierten frauenfreundlichen anti-sexistischen Kurzbemerkungen und…

  • Zitat von Alfred: „Also ersten ist umstritten ob es Atlantis je gab und zweitens ist es auch völlig an den Haaren herbei gezogen, dass dort Frauen geherrscht haben. “ Guggst Du hier: dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=418407 Der Tiefe der Begriffe Matriarchat (oder auch Matrilinearität, Matrismus, Amazonentum usw.) und Patriarchat gerecht werden kann nur jemand, der sich mit der Thematik, die eng mit der Prähistorik und auch der gefälschten Geschichte verbunden ist, auseinandergesetzt hat. Lei…

  • Zitat von Weltmafiavollidiot: „Allerdings abgesehen davon sollten sich Frauen glücklich schätzen nicht mehr arbeiten zu müssen und endlich das zu tun, wofür sie geschaffen worden sind. “ Frauen sind für nichts "Bestimmtes" geschaffen worden, sondern einzig und allein, um ihre TALENTE und FÄHIGKEITEN vielfacher Art zu verwirklichen, genau wie der Mann auch nicht zur Sperma-Weitergabe geschaffen wurde und zu sonst nichts. Da gibt es nunmal keinen Unterschied im "Geschaffensein" auch wenn Sie den n…

  • Zitat von Weltmafiavollidiot: „Aber was immer Sie auch sagen, ändert nichts an der Tatsache, dass Frauen ihre Aufgabe in der eigenen Familie und der Kindeserziehung zu suchen und zu finden haben. Weil das ist eine Wahrheit. Und nichts was Sie sagen könnten ändert daran etwas “ Ja so sehe ich das auch. Was immer Sie auch sagen, ändert nichts an der Tatsache, dass Frauen ihre "Aufgabe" selbstverständlich keineswegs in der eigenen Familie und der Kindeserziehung zu suchen und zu finden haben. Weil …

  • Zitat von Weltmafiavollidiot: „und der Mensch natürlich mit seinen Aktionen der Natur schweren Schaden zufügt. “ Nein, es ist nicht "der Mensch"- der der Natur Schaden zugefügt hat, sondern das Patriarchat also Männer aus bestimmten Gefilden, wo die Frau nichts zu sagen hat, ansonsten wäre es niemals so weit gekommen (nachzulesen bei De Meo " Saharasia "). Es ist ziemlich unlauter und "tricky" sich jetzt die Errungenschaften aus den alten matriarchalen Hochkulturen unter den Nagel reißen zu woll…

  • Bezüglich Einstein sind wir gleich wieder beim Thema "Frauen erhalten Berufsverbot" was ja Deine erklärte Ansicht bzw. Absicht ist, eine lächerlichere Forderung als diese gibt es nicht. Einsteins falsche Relativitätstheorie wurde bereits zu seiner Zeit von deutschen Physikern bekämpft bzw. bezweifelt und richtiggestellt, weil es SO nicht funktionieren konnte, wie Einstein in seinen ersten Ansätzen sich das vorstellte. Dann kam MILEVA MARIC - Einsteins damalige Frau, eine Physikerin und Mathemati…

  • Zitat von Alfred: „Weil sie Feministinnen wie Dich mit Kusshand aufnehmen würden. “ Das wäre ja mal ein interessanter Versuch.. Fakt ist, daß sehr viele linke Anti-BRDler bei den Grünen sind bzw. die ALTE BRD von diesen bekanntlich destabilisiert wurde... Insofern würden sie wohl eher Dich mit Kußhand aufnehmen, was das betrifft... wenn man davon ausgeht, daß Du die ALTE BRD als ebenso "schuldig" ansiehst, wie es bei den Ex-DDRlern zumeist der Fall ist usw. Ist ja alles zigmal diskutiert. Ich se…

  • Hauptsache, er schreibt keine TAPETEN ....

  • Zitat von Weltmafiavollidiot: „Frauen erhalten Berufsverbot. Ihre Aufgabe liegt in der Familie und der Kindeserziehung “ Zitat von Weltmafiavollidiot: „ES kann nur einen geben, Alfred. Und am besten für alle wäre es, wenn ich das bin. “

  • Zitat von Dresdner: „Versteh ich jetzt nicht - damit gibst Du doch zu, dass bei uns die Frauen Partnerwahl haben. “ Wieso? Daß sie "bei uns" - heutzutage - eine freie Wahl haben, ist klar, auch wenn wir im Hintergrund durch ein Patriarchat regiert, gelenkt und gesteuert werden. Im Westen funktioniert aufgrund der matriarchalen Geschichte manches nicht so für die Herrschenden wie anderswo, deswegen wollen sie es ändern. Es wird im Westen nicht mehr lange so sein, einerseits weil Frauen die Gefahr…

  • Zitat von Alfred: „..... und wie hoch ist der Prozentsatz zu den normal geborenen Kindern ? “ Auch im Westen waren Zwangsverheiratungen leider üblich, oder meinst Du im Ernst daß die Mädchen und jungen Frauen sich damals ihre Göttergatten selbst aussuchen konnten? Sämtliche holde Weiblichkeit war entrechtet und stand unter Vormundschaft, google mal nach der rechtlichen Lage oder hier ... ich hab das schon mal einem Frauenfreund hier erklärt.

  • Zitat von Weltmafiavollidiot: „Sie empfehlen also Gehirnwäscheliteratur der Hellenen “ Der "Bürgerliche Realismus" - zu dem die bezeichneten Romane gehören - heißt übrigens so weil er als Kunstform DIE REALITÄT abgebildet hat, wie auch jedermann unschwer nachvollziehen kann. Sie haben doch weniger als Null Ahnung, werter WMVI.... Sie leben in ihrem Wolkenkuckucksheim selbstausgedachter Zustände und Vorstellungen von der Welt indem sie Realität und Fantasie nach Gutdünken vermischen. Zitat von We…

  • Zitat von Alfred: „Komisch, auf meinem Atlas ist das nicht eingezeichnet. “ Wer sollte das einzeichnen? Die herrschenden Historiker, die BRD Geografen oder das TUI Reisebüro ? Zitat von Alfred: „. hast Du auch was auf deutsch ? “ Das Buch von Spanuth kennst Du sicher, das reicht eigentlich schon fast. Atlantis lag in der Nordsee, Helgoland ist ein Rest davon. Dafür gibt es harte Fakten und Beweise, die von dem Pastor Jürgen Spanuth (leider schon verstorben) gesammelt wurden. Seine Aussagen konnt…

  • Zitat von Alfred: „Wir reden hier aber nicht von Blattläusen und Wasserflöhen. “ Eben - das funktioniert auch beim Menschen Zitat von Alfred: „Dann empfehle ich Dir in die Partei der Grüninnen einzutreten, da kannst Du dann Deine deutschfeindliche Einstellung so richtig ausleben. “ Ich hatte Dir ja bereits empfohlen zum Islam zu konvertieren, damit Du Deine frauenfeindliche und deutschfeindliche Einstellung einschließlich der Geschichtslügen ausleben kannst. Mit den Grünen hab ich nichts am Hut.…

  • Zitat von Alfred: „Wo liegt denn Atlantis ? “ youtube.com/playlist?list=PLJk0yT4erxuRcCMBujshjWZ-KNAHAWCx6 youtu.be/i8uABqT3D9A youtu.be/ZAMwqAQzNNg

  • Zitat von Alfred: „Wenn das stimmen sollte, wären alle Kinder aus Vergewaltigungen entstanden. “ Für aus den Zwangsverheiratungen hervorgegangene Kinder ist das richtig. Ich empfehle den Film "Sinn und Sinnlichkeit" an, nach dem Roman von Jane Austen oder auch Tolstoi "Anna Karenina" - dann weiß man, wie wenig wirkliche Wahl die Frauen damals hatten. Die Ehemänner wurden nur in seltenen Glücksfällen von den Frauen selbst ausgesucht. Herman Bang, in "Am Wege" schildert so eine Ehe in differenzier…