Der Islam - geschaffen als Gegenkraft zum Christentum?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      ISLAM und kein Ende in Sicht...

      schluesselkindblog.wordpress.c…e-sekte-satans-wacht-auf/

      Keine „militärsche Operation“ hatte jemals Einfluss auf dessen widerwärtige Ideologie die, man muss es fast annehmen, tatsächlich nur die Handschrift Satans offenbart.

      Muslime unterhielten seit vielen vielen Jahrhunderten riesige Sklavenheere, nicht zu vergleichen mit der anglikanischen und spanischen Sklaverei.

      Muslime halten bis in die heutige Zeit Sklaven, Asiatinnen aus Dritte-Welt-Staaten werden seit Jahren von ihren Heimatländern gewarnt in die Golfstaaten zu reisen um dort Jobs anzunehmen.

      Muslime hielten auch jahrhundertelang riesige Eunuchenheere, was einen verzögerten Genozid von Millionen Menschen bedeute.

      Es gibt nichts, aber auch gar nichts vergleichbares aus der westlichen Zivilisation.

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      KiSS wrote:

      islam ist weltweit die am schnellsten wachsende religion.
      ein Zeichen für Dummheit, die Menschheit verblödet neuerdings wieder, dank Religion.

      KiSS wrote:

      nur der atheismus wächst schneller.
      was wiederum ein gutes Zeichen sein kann...


      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Swan wrote:

      KiSS wrote:

      islam ist weltweit die am schnellsten wachsende religion.
      ein Zeichen für Dummheit, die Menschheit verblödet neuerdings wieder, dank Religion.
      Die Menschen haben Angst vor der Zukunft, sind arm und haben wenig Hoffnung. Dann werden sie religiös. Und der Witz dabei: durch ihren Glauben werden sie tatsächlich emotional widerstandsfähiger.

      Für die Palästinenser ist der Islam perfekt. Er gibt ihnen unglaublich viel Kraft gegen den zionistischen Terror. Auch der Kapitalismus hat Schiss davor.
      Unbeatable, - Invincible, --> NATO <3

      KiSS wrote:

      Und der Witz dabei: durch ihren Glauben werden sie tatsächlich emotional widerstandsfähiger.
      ja sie lassen sich noch mehr benutzen

      KiSS wrote:

      Für die Palästinenser ist der Islam perfekt. Er gibt ihnen unglaublich viel Kraft gegen den zionistischen Terror. Auch der Kapitalismus hat Schiss davor.
      Die Palästinenser sollten Hanna Zakarias lesen, dann wissen sie Bescheid

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      KiSS wrote:

      Für die Palästinenser ist der Islam perfekt. Er gibt ihnen unglaublich viel Kraft gegen den zionistischen Terror.
      "Gegen" ist das Stichwort. Moslems können viel Energie aufbringen gegen irgendwas zu sein oder zu zerstören und kaputt zu machen. Aber wenn es darum geht etwas Positives zu schaffen, aufzubauen, dann sind sie am Limit. Da hilft dann auch nicht der Blick in den Koran.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 wrote:

      KiSS wrote:

      Für die Palästinenser ist der Islam perfekt. Er gibt ihnen unglaublich viel Kraft gegen den zionistischen Terror.
      "Gegen" ist das Stichwort. Moslems können viel Energie aufbringen gegen irgendwas zu sein oder zu zerstören und kaputt zu machen. Aber wenn es darum geht etwas Positives zu schaffen, aufzubauen, dann sind sie am Limit. Da hilft dann auch nicht der Blick in den Koran.
      der koran nicht, ein blick in die geschichte ist hilfreich. islamische blütezeit und so.
      aber die westliche agenda leugnet dies alles. denn der islam ist für sie eine bedrohung.
      und dass ist er ganz gewiss.
      Unbeatable, - Invincible, --> NATO <3

      KiSS wrote:

      der koran nicht, ein blick in die geschichte ist hilfreich. islamische blütezeit und so
      Selbst wenn es eine solche Blütezeit mal gegeben hätte, was sehr zweifelhaft ist, hat das doch mit dem heutigen Islam absolut nichts zu tun.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 wrote:

      KiSS wrote:

      der koran nicht, ein blick in die geschichte ist hilfreich. islamische blütezeit und so
      Selbst wenn es eine solche Blütezeit mal gegeben hätte, was sehr zweifelhaft ist, hat das doch mit dem heutigen Islam absolut nichts zu tun.
      es zeigt zumindest, dass der islam weniger den fortschritt behindert als das christentum. die erforschung der schöpfung bringt nach islamischer ansicht den menschen näher zu gott. christen sehen das eher anders.
      Unbeatable, - Invincible, --> NATO <3

      KiSS wrote:

      die erforschung der schöpfung bringt nach islamischer ansicht den menschen näher zu gott.
      Wer kommt denn auf solchen Schwachsinn?

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Kein Moslem "erforscht" irgendwas. Denn es gibt keinen Grund: Alles was der Mensch wissen muß steht im Koran.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      KiSS wrote:

      Swan wrote:

      ISLAM und kein Ende in Sicht..
      wieso auch? islam ist weltweit die am schnellsten wachsende religion.nur der atheismus wächst schneller.
      der Islam ist also deiner Ansicht nach eine "Religion"

      begründe das mal



      wir schaffen das




      ........................................................................................................................................
      ...versuche den Nationalsozialismus zu verstehen... das ist der Schlüssel zur Freiheit aller Völker !

      KiSS wrote:

      Alfred wrote:

      KiSS wrote:

      dass der islam weniger den fortschritt behindert als das christentum.
      Wenn nie ein Fortschritt da war, kann man ihn auch nicht behindern.
      das ist mal wieder holocaustleugner-logik, lol
      wer leugnet hier was ?



      wir schaffen das




      ........................................................................................................................................
      ...versuche den Nationalsozialismus zu verstehen... das ist der Schlüssel zur Freiheit aller Völker !

      Me262 wrote:

      Kein Moslem "erforscht" irgendwas. Denn es gibt keinen Grund: Alles was der Mensch wissen muß steht im Koran.
      ...und wird konsequent durch die Sharia umgesetzt, sodass wir feststellen müssen, dass
      es keinen "friedlichen Islam" gibt und dass diese Sekte aus dem deutschen Leben vollständig ausgerottet werden muß.




      ........................................................................................................................................
      ...versuche den Nationalsozialismus zu verstehen... das ist der Schlüssel zur Freiheit aller Völker !