Jürgen Klopp mal wieder!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jürgen Klopp mal wieder!

      Kontrollausschuss ermittelt gegen Klopp.

      Schon zum achten Mal erlebte Jürgen Klopp am Samstag das Ende eines Spiels
      nicht von der Bank aus - und das hat Folgen: Wie der DFB am Montag
      gegenüber der dpa bestätigte, nimmt der Kontrollausschuss Ermittlungen
      gegen den BVB-Trainer auf. Sein Klub nimmt ihn in Schutz.

      kicker.de/news/fussball/bundes…rmittelt-gegen-klopp.html

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred schrieb:

      So wie Klopp benimmt man sich einfach nicht.
      Das ist in höchstem Maße unsportlich.

      Schau mal:


      Ach komm, einer wie Klopp, der nun mal sehr impulsiv reagiert gleich als unsportlich einzustufen finde ich ein klein wenig daneben. Der Sport findet doch eigentlich auf dem Rasen statt. Aber unsere lieben Medien brauchen ja auch immer ein wenig Sensationshascherei!
      Jeder darf mal ausrasten, Klopp macht das aber regelmäßig, er sucht die Schuld
      immer bei den anderen.
      Auch sein Torjubel ist alles andere als fair dem Gegner gegenüber.

      Sicher regt er sich so manches mal zu recht über unfähige Schiris auf,
      beim Malaga Skandaltor letzten Jahres hat er die Schiri Fehlentscheidung
      aber gerne angenommen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Klopp muss 10.000 Euro Strafe zahlen

      Der Dortmund-Coach wurde im Spiel gegen
      Mönchengladbach erneut der Coaching-Zone verwiesen.

      Eigentlich hätte ich eine Sperre erwartet, die 10 Riesen zahlt er doch
      aus der Portokasse.

      http://kurier.at/sport/fussball/deutsche-bundesliga-klopp-muss-10-000-euro-strafe-zahlen/56.373.417

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Bundesliga - Milliardär will Klopp verpflichtenKann
      er diesem Angebot widerstehen? Ein russischer Milliardär will, dass
      Jürgen Klopp sein Team im nächsten Jahr in der Champions League betreut.
      Dmitry Rybolovlev ist so angetan vom BVB Coach, dass er ihn als Trainer
      zum AS Monaco holen will. Dem Russen gehört der Aufsteiger in die Ligue
      1, der aktuell hinter PSG auf dem zweiten Tabellenplatz liegt und das
      Ticket für die Königsklasse sicher hat.

      de.eurosport.yahoo.com/news/bu…chten-112450362--sow.html
      Ist gerade bei mir auf`s Handy gekommen.
      Ich sag nur NEIN, ja nicht Klopp!! X(
      Verdammt ich leben noch!

      Töpperwien: Klopp ist ein schlechter Verlierer!

      "Der BVB-Trainer nahm Breyer übel, dass
      dieser nach dem 0:3 in der Champions League gegen Real Madrid fragte:
      "Die Sache ist durch, oder?" Der ZDF-Mann:
      "Klopp ist ein emotionaler Mensch, und mein Job ist es, nicht nur
      unterwürfige Fragen zu stellen - auch wenn ich dieses Mal über das Ziel
      hinausgeschossen habe."

      Danach begann die große Klopp-Diskussion!
      Es war nicht das erste Mal, dass dem Trainer im TV die Sicherungen
      durchbrannten. Zu Sky-Interviewer Ecki Heuser, der ihn unterbrach, sagte
      er 2011: "Jetzt hören Sie mir doch mal zu, verdammte Scheiße." Heuser
      wollte auf Anfrage nichts zu einzelnen Gesprächspartnern sagen. 2014
      ließ Klopp Heuser im Gespräch über einen Handelfmeter mit den Worten
      stehen: „Dann interview dich doch selber ...“ Beim gleichen Spiel warf
      er ZDF-Frau Claudia Neumann vor, dort nur „Urlaub“ zu machen. Stephan
      Mai (SWR) nannte er „Seuchenvogel“, weil der angeblich immer bei
      Klopp-Niederlagen im Einsatz war. Daher sagt Töpperwien: „Man muss sich
      nicht wundern, dass immer mehr Leute den BVB zunehmend kritisch sehen.


      Weiterlesen.

      Töpperwien bringt es auf den Punkt.
      Niemand verliert gerne aber Klopp kann mit Niederlagen nicht umgehen, alles
      was er braucht ist ein guter zweiter Platz.

      P.S.
      "Mit Klopp hatte Töpperwien ein einschneidendes Erlebnis: 2008
      bekam er eine SMS ohne Absender zum Sportstudio-Bericht HSV -BVB (5:1):
      Das war die beschissenste Reportage, die ich je gesehen habe.
      Töpperwien rief die Nummer an: „Am anderen Ende meldete sich eine
      Stimme, es war die von Klopp.“


      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      ach mann wirst du es nicht langsam überdrüssig mit dem dreck den du versuchst zu verbreiten?
      der kontext und die situationen lässt du völlig aussen vor, und die sind wichtig!
      viel zu oft wird klopp nach scheiße gefragt und nicht nach sachen zum spiel!

      wir gewinnen und es wird nachgefragt ob das nicht rot war weil sahin den linienrichter umnagelt..... er wurde vom gegenspieler geschubst, das mal zur erklärung und klopp sagt " was ein drecksleben, so ein geiles spiel und ihr macht so eine scheiß sache daraus!"
      wenn du dem nicht zustimmst dann bist du nicht besser wie einer der auf der schule seinen namen getanzt hat!
      es geht um fussball, und darüber kannste mit ihm reden für den rest hat er kein verständnis und auch keinen bock nach nem spiel!
      und wenn dann nur blöde fragen gestellt werden hat er da auch keinen bock drauf und das ist völlig legitim!

      was heute wieder mit eurem uhren kalle?
      wir sind ja bemüht um ordentlichen umgang
      und dann sofort wieder so ein blöder spruch "wenn ich watzke wäre und die tabelle sehe hätte ich auch scheiß laune!"
      klar viel besser der wixxer sollte mal den rand halten, dem sollte man das maul zunähen, der ist doch zum scheißen zu dämlich!

      ich hoffe nur das sich keiner von uns auf den schwachsinn der immer aus dem süden kommt einlässt.....
      sind assis und bleiben welche, kein anstand aber den wenigstens schön verpackt!!!! drecksvolk!

      RollenderBauch schrieb:

      der kontext und die situationen lässt du völlig aussen vor, und die sind wichtig!


      Andere müssen sich auch blöde Interviews gefallen lassen und rasten dann nicht sofort aus.
      Klopp hat sich dagegen nie in der Gewalt.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      nein stimmt, dann schau dir mal die PK mit stevens an nach dem spiel gegen uns
      oder von streich manchmal oder oder oder!
      ist doch nur dumme stimmungsmache von dir, mehr nicht!

      was ist mit deinem scheiß uhren bestechligkeitskalle?

      "wir bemühen uns um eine normale beziehung...."
      und dann kommt "klar das watzke sauer ist, wäre ich auch beim blick auf die tabelle!"

      also bitt, dem wichser sollte man die zunge rausschneiden!
      und du wunderst dich das die bayern keiner leiden kann ausser die sich selbst???
      vollasi, mehr gibts zu dem nicht zu sagen!

      hat einer von uns auf uli eingekloppt wegen seiner steuerscheiße? nö, aber ihr müßt immer dicke fresse haben, ich hoffe ihr bekommt sie gestopft...... das asoziale pack sind bestimmt nicht wir so wie du immer behauptest!
      nadel und zwirn machen keinen guten menschen!

      deshalb ist er vorbestraft? aha... jetzt sind unschuldige schon vorbestraft...
      schau dir das süffisante blöde grinsen von dem arsch an als er den spruch los lässt... aber klopp benimmt sich daneben... is klar., nur weil man es fein ausdrückt ist es trotzdem nicht ok, dann lieber nen direkten als so einen pisser der alles hinter dem rücken macht und meint sich als toll hinstellen zu müssen!
      ich sag ja eure führungsriege ist einfach nur bah.... nicht mehr und nicht weniger
      ich hoffe die bekommen mächtig einen vor dem bug diese arroganz ist wirklich kaum auszuhalten!

      Barca und Jogi Blöd?
      Suchen die auch noch einen Trainer für die B-Jugend?

      Klopp könnte ich mir vorstellen und der Kamerad Jürgen dürfte als Schwabe einer Vervierfachung
      (oder mehr) seines Gehaltes nicht ablehnend gegenüberstehen.
      Dirtmund würde dann Tuchel oder Streich holen, ohne an Qualität einzubüßen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche