Müller-Wohlfahrt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Seit der Sohn dort mitmischt ist die Praxis nur noch die Hälfte wert.
      Kann sein das die med. Betreuung Schuld an der Verletzungsmisere ist.
      Ich bin überzeugt, dass der FC Bayern besseren Ersatz findet.
      MW ist auch nie mit Pep klar gekommen, vielleicht wird das ja der
      Auslöser für eine Vertragsverlängerung von Pep.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Da muss es echt mega gekracht haben hinter den Kulissen und zwar nicht nur seit Gestern! Sammer redet wohl hinter den Kameras ganz anders als davor...
      Ich habe immer viel von ihm gehalten aber seit 2 Jahren läuft da iwas gewaltig schief, wir haben immer 2-3 mal mehr Verletze als Barca, Real oder Chelsea und das darf man dann schonmal dem Artzt ankreiden bzw. mal kritischer betrachten.

      Verletzungen dauern bei uns ewig und ziehen sich extrem in die Länge, selbst kleine Blessuren werden zu wochenlangen Ausfällen, dazu stimmen die Vorhersagen des Wiederkommens vorne und hinten überhaupt nicht.

      Brutus wrote:

      Erstaunlich, wie schnell die ganze Herrlichkeit zusammenbricht. Mein Bedauern hält sich sehr in Grenzen. Wenn jetzt noch Mediendirektor Hörwick fliegt, wär' mein Glück vollkommen.
      Ich bin ja Bayern fan seit rund 50 Jahren aber der Hörwick ist mir auch zutiefst unsympatisch, er hat von Fußball 0 Ahnung und (gut dafür kann er nichts) sieht aus wie ein Gangster aus einem Hollywood Machwerk.

      An allen Erfolgen des FC Bayern, hat er am wenigsten Anteil.

      P.S.
      Finde es gut Brutus, dass Du Dich jetzt auch öfters in die Bayern Diskussionen einklinkst.
      Bist aus München oder ?

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred wrote:

      Ich bin ja Bayern fan seit rund 50 Jahren aber der Hörwick ist mir auch zutiefst unsympatisch, er hat von Fußball 0 Ahnung und (gut dafür kann er nichts) sieht aus wie ein Gangster aus einem Hollywood Machwerk.

      An allen Erfolgen des FC Bayern, hat er am wenigsten Anteil.
      Bei mir nicht anders, ich bin auch mit dem Verein aufgewachsen, groß, alt und grau geworden. Hörwick wird bestimmt Rücksprache mit der Rechtsabteilung genommen haben, bevor er Strafanzeige gestellt hat.

      Die ganze Aktion läßt in ihrer Erbärmlichkeit sehr tief blicken, sowohl was den FCB betrifft als die Charakterlosigkeit der Deutschen, ganz besonders der Justizmösen.

      Ein Mann mit Selbstachtung hätte meine Mail entweder in den Papierkorb geschoben oder mir eine Antwort geschickt, die mich blamiert hätte; ergänzt um einen Hinweis, "beim nächstenmal wird es rechtliche Folgen geben". Wäre meine Beleidigung öffentlich gewesen, könnte ich die Anzeige ja noch verstehen, weil er das nicht auf sich sitzen lassen kann. Aber so? Nur noch erbärmlich!

      Was glaubst Du, wie ich denen das hier gönne:
      "Die Bayern wurden vom Rücktritt Müller-Wohlfahrts eiskalt überrascht", bild.de/sport/fussball/dr-hans…urueck-40579600.bild.html

      Ich bin auch überrascht worden.

      Brutus wrote:

      Was glaubst Du, wie ich denen das hier gönne:
      Na ja, die Spieler können am wenigsten dafür, ich bin eigentlich immer nur auf sportlicher Sicht dem FC Bayern verbunden gewesen,
      Vereinsinterna, Vereinspolitik usw. waren für mich immer ziemlich weit weg.

      Das Müller Wohlfahrt jetzt zurück zieht finde ich gut.
      Der ist halt im Rentenalter und sein Sohn ist keine 1zu1 Kopie.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Mazzini wrote:

      Schon einmal auf die Idee gekommen, dass vielleicht das Training (Stichwort: "Periodisierung") Verletzungen Vorschub leistet?
      Wo steht geschrieben das Periodisierung Verletzungen fördert ?

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Wer hat eigentlich die medizinische Abteilung indirekt für die Niederlage verantwortlich gemacht ?

      Warum wird Ribéry nicht wieder fit ?

      Warum hat das mit Thiago so lange gedauert ?

      Warum kommt Martinez nicht in Tritt ?

      Müller Wohlfahrt sollte sich mal hinterfragen.



      Süddeutsche wrote:

      Mit seinem Rücktritt beendet Müller-Wohlfahrt einen langen Machtkampf. Guardiola und der Arzt waren sich in vielen Punkten uneinig. So gefiel es dem Trainer nicht, dass Müller-Wohlfahrt seine Praxis nicht am Trainingsgelände hat, sondern in der Innenstadt. Außerdem hatte er wiederholt gefordert, dass Spieler schneller fit werden sollten. Höhepunkt des Machtkampfes war das Verletztenjahr von Thiago, den Guardiola ohne Rücksprache zur Behandlung nach Barcelona geschickt hatte.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Vorallem warum kriegen wir weder Badstuber noch Benatia richtig fit?
      Warum musste pep diese Saison alle IV schon vorzeitig vom Platz nehmen weils plötzlich nicht mehr ging?
      Warum gibt Wohlfahrt eine Presseerklärung ab ohne dass die Verantwortlichen etwas davon wissen? Das ist eine absolute Unverschämtheit und ein No-Go!
      Ich denke morgen gibts ne PK vllt wissen wir dann mehr.
      MW hat die Spieler über Jahr gut begleitet und so einen guten Namen, dass viele Sportler auch von anderen Vereinen extra zu ihm kommen.Möglicher Weise hat die med. Versorgung durch den Generationswechsel gelitten. Das kann ich aber nicht beurteilen.
      Die vielen Verletzten hatten wir schon öfters thematisiert, das ist aber so vielschichtig dass es hoch spekulativ wäre da einen Zusammenhang mit unserer medizinischen Abteilung zu sehen.
      Zudem verläuft ein Heilungsprozess eben bei jedem Menschen anders.
      Hier mal die Ausfallzeiten unserer Spieler:

      1. Thiago - 39 Wochen (fehlte in 36 Spielen)
      2. Martínez - 35 Wochen (fehlte in 41 Spielen)
      3. Ribéry - 23 Wochen (fehlte in 18 Spielen)
      4. Schweinsteiger - 21 Wochen (fehlte in 20 Spielen)
      5. Badstuber - 18 Wochen (fehlte in 22 Spielen)
      6. Lahm - 16 Wochen (fehlte in 17 Spielen)
      7. Starke - 13 Wochen (fehlte in 17 Spielen)
      8. Reina - 11 Wochen (fehlte in 13 Spielen)
      9. Alaba - 12 Wochen (fehlte in 13 Spielen)
      10. Pizarro - 11 Wochen (fehlte in 13 Spielen)
      11. Robben - 9 Wochen (fehlte in 12 Spielen)
      12. Benatia - 9 Wochen (fehlte in 8 Spielen)
      13. Rafinha - 7 Wochen (fehlte in 7 Spielen)
      14. Alonso - 4 Wochen (fehlte in 2 Spielen)
      15. Boateng - 3 Wochen (fehlte in 2 Spielen)
      16. Rode - 2 Wochen (fehlte in 1 Spielen)
      17. Shaqiri - 1 Woche (fehlte in 2 Spielen)
      18. Lewandowski - 1 Woche (fehlte in 1 Spiel)
      19. Neuer - 1 Woche (fehlte in 1 Spiel)


      War nur eine Frage der Zeit bis Köpfe rollen...
      Nix für ungut aber für mich ist es eher uninteressant wieviele Spieler bei Mainz, H96 oder Frankfurt ausfallen, die haben ganz andere Belastungen und somit Trainingsbedingungen als wir, also überhaupt kein Vergleich. Ich gucke da eher auf Barca, Real, Chelsea oder ManU und die haben nunmal weitaus weniger Verletzte als wir und wir müssen uns fragen warum.
      Und genau das tun wohl unsere Verantwortliche jetzt endlich auch, wie man jetzt hört soll KHR wohl in der Kabine gestern lautstark mit MW diskuttiert haben. Bin gespannt was da die nächsten Tage noch alles rauskommen wird.

      EDIT: Ribery soll wohl heute bei MW in der Praxis gewesen sein, dann sei es zum Streit gekommen. Kurz danach hat MW hingeschmissen. Alles noch sehr mysteriös und leider ein weiteres Anzeichen dass ribery am Dienstag nicht spielen wird.
      Verletzte Spieler unterschiedlicher Vereine zu vergleichen ist wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Das geht nicht. Wir hatten auch schon Jahre in denen wir weniger Verletzungen hatten und MW unser Teamarzt war.
      Diese Saison ist es schon etwas eklatant was die Spieler betrifft. Nehmen wir Ribery, er sollte eigentlich nur ein paar Tage ausfallen und nun fehlt er schon Wochen.
      Wer hat Schuld? Liegts an MW der ihn falsch behandelt? Liegts an Riberys Alter? Trainieren die Fitness Coaches falsch?
      Ich bin nicht sein behandelnder Mediziner um mir da ein Urteil zu erlauben.
      Ich weiß es ja auch nicht, habe auch nicht gesagt das MW Schuld hat, aber es scheint jetzt intern Kritik an ihm gegeben haben, das zeigt dass er möglicherweise nicht schuldlos ist. Sein Verhalten spricht auch nicht für ihn, aber ich sagte ja, man kann gespannt sein was man die nächsten Tage so erfährt, vllt wissen wir dann mehr.