Memphis Depay.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Na endlich!!!

      "Durch seine starken Leistungen soll sich Depay auch in den Fokus des FC Bayern gespielt haben, das berichtet „Eindhovens Dagblad“. Depay soll als Alternative für Arjen Robben und Franck Ribéry kommen. Beide Außenspieler fehlen dem Rekordmeister derzeit verletzungsbedingt.
      Um den 21-jährigen Flügelspieler bahnt sich allerdings ein Wettbieten an. Denn neben den Bayern sollen auch Manchester United, Tottenham, Liverpool, Real Madrid und Paris St-Germain interessiert sein.


      Im vergangenen Sommer hatten die Spurs ein Angebot über 20 Millionen Euro abgegeben – Eindhoven lehnte ab. Nach dieser herausragenden Saison dürfte Depay noch mal deutlich teurer sein."

      SportBILD

      Bis 35 mio. sollte man schon gehen.

      Auch hier:
      fussballtransfers.com/bundesli…-poker-um-depay-ein_53315

      "Es bahnt sich ein Wettbieten der Extraklasse um den 21-jährigen Linksaußen an, der in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend an 32 Toren direkt beteiligt war. Denn neben den Bayern und United hat auch Real Madrid ein Auge auf Depay geworfen. Der technisch äußerst versierte Dribbler wird im Bernabéu als legitimer Nachfolger von Cristiano Ronaldo gesehen."

      Bei uns wäre er sofort Stammspieler, denn Robben und Ribéry sind eh ständig verletzt und Ribéry ist 32.
      Ronaldo wird dagegen noch mindestens 2 Jahre ständig spielen und dann ist da auch noch Bale.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Memphis Depay.

      Hier gibts die "Wasserstandsmeldungen" zum geplanten Königstransfer des FC Bayern.

      Der größte Konkurrent ist wahrscheinlich ManU mit van Gaal, doch auch eine Ausbildung bei Pep Guardiola
      dürfte für ihn reizvoll sein.
      Real ist immer ein Konkurrent aber da müsste er sich wirklich lange hinter Bale und Ronaldo anstellen.

      Bei uns ist zu erwarten, dass Robben und Ribéry wieder für mindestens 20 Spiele ausfallen werden, dazu Peps
      Rotationsprinzip. D.h. er könnte locker mit 20 bis 30 Spielen rechnen und 2016/17 wäre er die Nummer 1 auf
      Linksaußen.

      Am Geld dürfte es eigentlich nicht scheitern. Da können wir überall mithalten.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Keiner schreibt was Ribéry wirklich hat.
      Man hört nur Knöchel.
      Ist wahrscheinlich eine hartnäckige Entzündung und Müller-Wohlfahrt ist ja ein militanter Gegner von Cortison Behandlungen.
      Ob da der Streit her rührt ?

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred schrieb:

      Keiner schreibt was Ribéry wirklich hat.
      Man hört nur Knöchel.
      Ist wahrscheinlich eine hartnäckige Entzündung und Müller-Wohlfahrt ist ja ein militanter Gegner von Cortison Behandlungen.
      Ob da der Streit her rührt ?
      Ich denke Mull hat ihn auch wieder zu schnell grünes Licht fürs Lauftraining gegeben. Das würde auch passen, ich meine nämlich dass Ribery gelaufen ist während die Mannschaft in Porto war. Dann scheint er wohl wieder Schmerzen bekommen zu haben, ist dann zu Mull am Donnerstag in die Praxis, dann hat er ihn mal seine Meinung gesagt und zusammen mit Peps ständiger Kritik und Kalles Aussagen war das dann zuviel für den feinen Herr Doktor und er hat über die Medien ausrichten lassen dass er kündigt. Ich hoffe nur dass der nicht zurück kommt!
      Er ist laut Sport BLÖD wieder zu haben:

      "Memphis Depay steht bei Manchester United ganz oben auf der Abschluss-Liste für Januar. Laut „Daily Mirror“ hat der FC Everton die besten Aussichten auf eine Verpflichtung. Nach Infos des „Daily Star“ verlangt United eine Ablösesumme von rund 14 Mio. Euro."

      14 mio. sind doch quasi ein Schnäppchen und das er nicht eingeschlagen ist, kann bei bei ManU verschmerzen....

      man sollte zuschlagen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Der muss raus aus der PL, die ist viel zu chaotisch.
      Unter Carlo würde er bestimmt wieder zu alter Form finden, jetzt wo wir nur noch 19 Feldspieler haben,
      wäre mit ihm der Kader wieder vollständig und man kann die Uhr danach stellen, wann Robben und/oder
      Ribéry wieder verletzt sind. Der könnte sogar Spitze spielen und 14 mio. sind kein Risiko.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche