Das Pep System! Version 2.0.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Me262 wrote:

      Bin mal gespannt ob der hochbezahlte Guardiola die Lehren aus der WM-Klatsche der Spanier zieht.

      Tiki-Taka oder wie das heißt ist überholt. Aber ich vermute ja daß er stur dran kleben bleibt. Soll mir recht sein.


      Das war kein Tiki-Taka was Spanien gespielt hat, das war Kicki-Kacka.

      Das van Gaal System ist eigentlich auch auf viel Ballbesitz ausgerichtet, nur wenn zwei Mannschaften das spielen, kann es nur eine verwirklichen.
      Die hatten gestern auch annähernd gleich viel Ballbesitz.
      Das van Gaal System ist nicht mehr sein Standard 4-3-3 sondern ein 3-5-2 und es ähnelt stark dem Franz System von 1990.
      So ein System kann man nur spielen wenn man extrem gute Qualität im Angriff (2 Spitzen) besitzt.
      Van Gaal hat Robben und van Persie und dahinter Snejder, Franz hatte damals Völler und Klinsmann und dahinter Icke Häßler.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      RollenderBauch wrote:

      haha, das war amokpressing und konterfussball vom feinsten,


      Quatsch. Van Gaal hat noch nie auf Konterfußball gesetzt, was natürlich nicht heißt, dass man bei gegnerischen Ballverlusten nicht auch kontert.
      Amokpressing war das auch nicht, es war eher ein perfektes Zustellen der Räume.

      Reinen Konterfußball spielen nur technisch minderbemittelte Mannschaften, die nicht in der Lage sind, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
      Wird man bei einer WM kaum sehen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      manchmal bitst du echt witzig... was erreicht man denn durch pressing?
      huch man macht die räume eng und zwingt den gegner zu abspielfehlern um dann zu kontern... und genau das hat holland gestern getan
      das war ähnlich wie bei JH
      und deine behauptung ist vollkommen banane das das nur technisch schwache mannschaften machen...aber du magst ja nicht vom weg abkommen um weiter über uns meckern zu können..... LOL

      RollenderBauch wrote:

      manchmal bitst du echt witzig... was erreicht man denn durch pressing?
      huch man macht die räume eng und zwingt den gegner zu abspielfehlern um dann zu kontern... und genau das hat holland gestern getan
      das war ähnlich wie bei JH
      und deine behauptung ist vollkommen banane das das nur technisch schwache mannschaften machen...aber du magst ja nicht vom weg abkommen um weiter über uns meckern zu können..... LOL


      Du hast doch keinen Dunst.
      Wenn eine Mannschaft dominant ist, wird sich zwangsläufig Ballbesitz ergeben oder willst Du mir ernstlich weismachen, dass man den Ball lieber abgibt,
      damit der Gegner mehr Ballbesitz hat?
      Dann darfst Du mir auch gerne noch erklären wie man Tore erzielt, wenn man nicht im Ballbesitz ist.
      Konterspiel ist immer das Spiel der unterlegenen Mannschaft, was allerdings nicht heißt das man damit keine Spiele gewinnen kann.
      Schnelles Umschalten von Abwehr auf Angriff und umgekehrt, ist keine Taktik, sondern die Basis für erfolgreichen Fußball, d.h. in jedem
      System sollte darauf geachtet werden bei Ballgewinnen, die torgefährlichste Alternative zu wählen.

      Holland hatte gestern in Robben einen Spieler der durch individuelle Klasse, zwei Tore durch zwei Einzelaktionen erzielen konnte.
      Mit einem Stolperer ist das natürlich nicht möglich und es gibt nicht viele Angreifer von der Klasse eines Arjen Robben.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Was faselst Du da von längst vergangenen Zeiten?
      Na gut, ein bißchen Sportgeschichte für Dich:

      27.02.2013. DFB Pokal Viertelfinale, Bayern - Dirtmund 1:0
      Tor: 1:0 Robben 43. Minute

      25.05.2013. Champions League Finale, Bayern - Dirtmund 2:0
      Tor: 2:1 Robben 89. Minute

      17.05.2014. DFB Pokal Finale, Bayern - Dirtmund 2:0 n.V.
      Tor: 1:0 Robben 107. Minute

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Makaay wrote:

      Bayern spielt gepflegten Fußball.
      Diese Dortmunder Arschlöcher können können nur rennen und jammern.
      Schau mal auf die Tabelle du Oberdepp



      mal drüber nachgedacht das es für fussballfans einen unterschied zwischen erfolgreichen und guten/schönen fussball gibt
      das ihr bayern deppen das nicht kennt ist schon klar, ihr seid ja nicht umsonst kunden denen es nur um die reinen punkte, egal wie geht..... ist ja nun hinlänglich bekannt
      bayern fan wird man nur wenn man auf sicher spielt und den 50:50 joker zieht

      RollenderBauch wrote:

      mal drüber nachgedacht das es für fussballfans einen unterschied zwischen erfolgreichen und guten/schönen fussball gibt

      Einen schöneren Fußball als die Bayern Traumkombinationen gibt es derzeit nicht. Wenn das dann auch noch erfolgreich ist und der Verschleiß gering
      gehalten wird, ist das absolute Weltklasse.
      Der Fußball Ästhet sieht auch lieber Kombinationen und Tempodribblings als Grätschen und Serien an Fehlpässen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      coldy wie war das noch mit beiträgen die was zum thema beitragen und einigermaßen aussagekraft haben?
      wo steht nur ein einziges wort von grätschen in meinen beiträgen?
      es geht um das spiel nach vorne und nicht wie beim handball immer hintenrum und einen auf kreisläufer zu machen!
      sowas raffst du natürlich nicht weil dich nur siege und punkte interressieren, mit dem sport an sich hast du wohl nix zu tun geschweige denn auch nur ansatzweise mal drüber nachgedacht
      du bist wie die meisten bayern fans: cool, die gewinnen fast immer da bin ich fan von, da hab ich mehr zu feiern

      RollenderBauch wrote:

      coldy wie war das noch mit beiträgen die was zum thema beitragen und einigermaßen aussagekraft haben?
      wo steht nur ein einziges wort von grätschen in meinen beiträgen?
      es geht um das spiel nach vorne und nicht wie beim handball immer hintenrum und einen auf kreisläufer zu machen!
      sowas raffst du natürlich nicht weil dich nur siege und punkte interressieren, mit dem sport an sich hast du wohl nix zu tun geschweige denn auch nur ansatzweise mal drüber nachgedacht
      du bist wie die meisten bayern fans: cool, die gewinnen fast immer da bin ich fan von, da hab ich mehr zu feiern


      Interessant. Allerdings liegst du falsch. Ich habe mir meinen Verein nicht aufgrund von Erfolg oder der Art und Weise wie sie spielen gewählt.
      Bayern ist meine Heimat und zudem war ich seit jeher Oliver Kahn Fan. Das identifizierte sich dann mit dem FC Bayern.

      Du scheinst tatsächlich ein wenig eingebildet zu sein.
      Für dich ist der BVB irgendwie ein Heiligtum und jede Abneigung dieser Art von Fußball scheint dich persönlich anzugreifen.
      Das ganze ist allerdings kein Wunder, da die Stadt Dortmund und Umgebung nichts anderes hat außer den BVB. Hohe Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Einzige Stütze der BVB.

      Tja und jetzt habt ihr 2 Jahre nichts nennenswertes gerissen.
      Ich kann deinen Frust verstehen.
      und da sieht man wie du tickst... vorurteile ohne ende und null wissen
      du machst dir nichtmal halbwegs die mühe mal hinter die kulissen zu schauen sondern lebst nur in klischees
      und nun mal tachiles, als wir 2 jahre meister waren, was habt ihr denn da nennenswertes gerissen bitte??

      ihr seid angepisst gewesen und habt mal wieder alles mit geld wett gemacht, jetzt schwächt ihr uns erst mal punktuell kontinuierlich weiter, damit wir nicht mehr zur gefahr werden
      ich hoffe das die anderen mannschaften endlich einsehen das ihr locker schlagbar seid mit eurem lahmen gekicke und das die nicht wie letzte saison vorher schon aufgeben!
      kämpfen bis zum umfallen sollen die, damit ihr euch anstrengen müsst und nicht ewig schlafwagenfussball spielen und euch ausruhen könnt

      ach und zum spiel, was war das wieder von robben? hinfallen, heulen und theatralisch schmerzen vorspielen, es wird nicht gepfiffen und schon ist er auf den beinen und meckert und gestikuliert????
      da sieht man wer die wahre "ratte" ist :D

      RollenderBauch wrote:

      als wir 2 jahre meister waren, was habt ihr denn da nennenswertes gerissen bitte??

      Wann soll das gewesen sein?
      Kann mich gar nicht mehr dran erinnern.
      Ach so, dass war die Zeit als dieses komische Amokpressing in Kombination mit Dusel hoch 3 gespielt wurde.
      Ist Schnee von gestern, jetzt ist Ballbesitzfußball mit Traumkombinationen angesagt.
      Das geht natürlich nur mit technisch hochwertigen Spielern.

      RollenderBauch wrote:

      ihr seid angepisst gewesen und habt mal wieder alles mit geld wett gemacht, jetzt schwächt ihr uns erst mal punktuell kontinuierlich weiter, damit wir nicht mehr zur gefahr werden

      Du verwechselst das mit dem BVB. Den Namensvetter aus Gladbach systematisch geschwächt um deren Aufwärtstrend zu stoppen und jetzt soll es so weiter gehen und es wird an Herrmann gebaggert.

      RollenderBauch wrote:

      ich hoffe das die anderen mannschaften endlich einsehen das ihr locker schlagbar seid mit eurem lahmen gekicke und das die nicht wie letzte saison vorher schon aufgeben!
      kämpfen bis zum umfallen sollen die, damit ihr euch anstrengen müsst und nicht ewig schlafwagenfussball spielen und euch ausruhen könnt

      Was sollen die anderen Mannschaften denn machen, wenn ihnen der Ball vom Fuß springt und spätestens der dritte Ball ein Fehlpass ist.
      Fußball ist nur erfolgreich wenn man die besseren Spieler hat.
      Wenn man läuft und grätscht wie ein blöder aber den Ball nicht stoppen bzw. weiter leiten kann, nutzt der größte Einsatz nicht.
      Müsstest Du doch erkannt haben bei eurer Spielweise.

      RollenderBauch wrote:

      ach und zum spiel, was war das wieder von robben? hinfallen, heulen und theatralisch schmerzen vorspielen, es wird nicht gepfiffen und schon ist er auf den beinen und meckert und gestikuliert????
      da sieht man wer die wahre "ratte" ist

      Es gibt nur eine Ratte und die heißt Marco Reuss.
      Wenn Robben einen Elfer rausholt, dann wurde er auch gefoult.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      ach alf, du und deine traumwelt
      zu punkt eins war da bei weitem nicht so viel dusel bei wie ihr ihn habt, ich sag nur eure fragwürdigen schiri entscheidungen immer wieder in finals!
      sehr eigenartig auch das du dich daran nciht erinnern willst aber immer noch von 2013 die bilder rauskramst und dir scheinbar einen drauf kloppst.... so krank muß man auch erst mal sein....

      wie kann ich das mit dem BvB verwechseln? gladbach war nicht besser als wir und hatte uns auch nicht geschlagen, warum also solllten wir angepisst wegen gladbach sein?
      irgendwie bist du wieder mal in deine welt abgedriftet in die kein normaler mensche rein darf!

      was die anderen mannschaften machen sollen? vernünftig fussball spielen, und dagegen halten steht man euch auf den füssen könnt ihr nix
      die meisten haben doch vor spielbeginn aufgegeben, siehe frankfurt, schalke, leverkusen usw.

      fussball ist nicht nur erfolgreich wenn man die besseren spieler hat, da sieht man wieder das du keine ahnung hast und immer wieder alles ausblendest!
      oder hatten wir in den 2 hintereinander folgenden meisterjahren die besseren spieler? NÖ nur mehr willen und das macht beim fussball eine menge aus, aber du als anti fussballer und blinder theoretiker kannst das natürlich nicht wissen

      und deine letzte aussage ist an lächerlichkeit nicht zu übertreffen, damit zeigst du mal wieder eindrucksvoll wie extrem blind du bist wenn es um den Fc BÄH geht