Douglas Costa.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Douglas Costa.

      "München - Er ist 24 Jahre alt, Brasilianer und das neueste Objekt der Begierde beim FC Bayern: Douglas Costa von Schachtjor Donezk soll laut Informationen der "Bild"-Zeitung heißer Kandidat für einen Transfer zum FC Bayern sein.
      Wer kommt, wer geht - Transfergerüchte des FC Bayern
      Der junge Flügelspieler wäre laut transfermarkt.de mit einem Marktwert von 19 Millionen Euro die kostengünstigere Variante für eine Nachfolge von Franck Ribéry oder Arjen Robben auf der Außenbahn des FC Bayern. Bisher wurde der deutsche Rekordmeister vor allem mit Antoine Griezmann (Atletico Madrid/Ausstiegsklausel: 65 Millionen Euro) und Angel di Maria (Manchester United/wechselte im vergangenen Sommer für 75 Millionen Euro) in Verbindung gebracht."

      Abendzeitung.

      Es verdichtet sich immer mehr, dass dieses Jahr nur Ergänzungsspieler geholt werden.
      Die Hoffnung dabei ist, dass sich mal einer als Kracher erweist.
      Juan Bernat war ja letzte Saison auch ein guter Griff.

      Auf die Griezmanns und Di Marias werden wir wohl verzichten müssen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred schrieb:

      "München - Er ist 24 Jahre alt, Brasilianer und das neueste Objekt der Begierde beim FC Bayern: Douglas Costa von Schachtjor Donezk soll laut Informationen der "Bild"-Zeitung heißer Kandidat für einen Transfer zum FC Bayern sein.
      Wer kommt, wer geht - Transfergerüchte des FC Bayern
      Der junge Flügelspieler wäre laut transfermarkt.de mit einem Marktwert von 19 Millionen Euro die kostengünstigere Variante für eine Nachfolge von Franck Ribéry oder Arjen Robben auf der Außenbahn des FC Bayern. Bisher wurde der deutsche Rekordmeister vor allem mit Antoine Griezmann (Atletico Madrid/Ausstiegsklausel: 65 Millionen Euro) und Angel di Maria (Manchester United/wechselte im vergangenen Sommer für 75 Millionen Euro) in Verbindung gebracht."

      Abendzeitung.

      Es verdichtet sich immer mehr, dass dieses Jahr nur Ergänzungsspieler geholt werden.
      Die Hoffnung dabei ist, dass sich mal einer als Kracher erweist.
      Juan Bernat war ja letzte Saison auch ein guter Griff.

      Auf die Griezmanns und Di Marias werden wir wohl verzichten müssen.
      Befürchte ich auch, halte das für Fahrlässig. Mindestens ein Hochkaräter muss kommen für die Außenbahn, sonst seh ich schwarz in Sachen CL. Ribery wird nicht mehr oft für uns spielen, jede Wette.
      Bei unserem Kader ist es sehr schwer Spieler zu verpflichten die dann auch noch besser sind als die Vorhandenen.
      Poldi warum siehst du schwarz in der CL? Verstehe ich nicht...

      Wir sind so stark dass wir die Vorrunde immer gut überstanden haben und jetzt 2x HF. Das war auch schon anders. Wenn wir nächstes Jahr wieder im HF stehen und dann ausscheiden wäre ich sehr zufrieden.

      Schau doch zu Real, trotz 300 Mio investitionen sind sie auch nicht weiter als wir. Dazu die vielen anderen Millionenschweren Clubs aus England die von einem HF nur träumen konnten.
      Juve hatte keiner auf dem Zettel, aber hatte halt alles gepasst in dieser Saison.
      Natürlich haben wir das Ziel die CL zu gewinnen aber das haben 10 andere Clubs berechtigter Weise auch. Das Triple war etwas aussergewöhnliches und ist nicht so leicht zu wiederholen.
      Wir haben uns als FC Bayern einen Namen gemacht und können auch den einen oder anderen Topstar holen, aber die Bundesliga steht immer noch hinter Spanien und England was die Attraktivität betrifft wenn ein Top Spieler wechselt.
      Mit den TV Millionen hat England jetzt noch größere Argumente um Spieler zu holen.
      Das macht den Gewinn der CL sicherlich nicht einfacher.
      Wenn alle oder zumindest 20 Leute fit bleiben, sich nicht verletzen, dann ist ein erneuter Triple Gewinn
      ziemlich wahrscheinlich, denn der FCB ist immer noch die beste Mannschaft der Welt.

      Sollten wir Di Maria nicht bekommen sollte man Robben und Ribéry in der Bundesliga nur noch einwechseln, in der CL dann immer
      frisch spielen lassen.
      Bei nur 30 Minuten Bundesliga gegen abgekämpfte Gegner dürfte das Verletzungsrisiko relativ gering sein.
      Gerade in der Anfangsphase versuchen doch die technisch limitierten Antifußballer unserer BuLi Gegner nur
      auf die Knochen zu gehen um sich "Respekt" zu verschaffen.
      So haben wir Robben in der entscheidenden CL Phase verloren. War glaube ich gegen Gladbach.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Es wird konkreter mit ihm:

      sport1.de/fussball/bundesliga/…ocial&utm_source=Facebook

      Ist allerdings mit Vorsicht zu genießen da Christian Ortlepp ein Volldepp ist. Er hatte auch schon Odegaart sicher in München gesehen..

      Wenns allerdings stimmen sollte: 35 Mio für ein Fragezeichen bzw. Ergänzungsspieler der selbst in der ukrainischen Liga keine überragende Quote hat? Ich weiß ja nicht...dann hätten wir auch Firminio holen können. Wenn nicht noch wer kommt für die Außenbahn dann ist das definitiv zu wenig!
      Wenn Costa 35 mio. kostet, ist Griezmann 100 mio. wert.

      Das Problem ist, dass die Premier League alle Spieler mit TV Geldern zuscheißen kann.

      Mit Costa hat man jetzt drei Außenstürmer im Kader (Robben, Ribéry, Costa).
      Es fehlt jetzt noch ein zweiter Mittelstürmer.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred schrieb:

      Mit Costa hat man jetzt drei Außenstürmer im Kader (Robben, Ribéry, Costa).Es fehlt jetzt noch ein zweiter Mittelstürmer.
      Würde eher noch einen richtig guten Außenstürmer holen. Man muss ja bedenken dass ribery vltt sogar das Karriereende droht, also den sehe ich derzeit sowieso nur als "Bonus". Heißt wir hätten nur 2 Außenstürmer mit denen wir verlässlich planen können und das ist zu wenig. Ich habe di Maria übrings immernoch nicht aufgegeben, die SportBild hat gestern auch wieder das Tauschgeschäft mit BS hervor geholt! Robben/Costa/di Maria + Ribery das wäre der Hammer! Dazu einen Stürmer (vielleicht Raffael) und dann wohl noch einen AV und ich wäre mehr als zufrieden!

      Aber by the way...die offizielle Bayern Seite hat den Wechsel von Costa noch nicht bestätigt, also alles noch Spekulation!
      Wenn der Reschke den Transfer eingefädelt hat, dann bin ich doch optimistisch.
      Reschke hat fast nur Transfervolltreffer gelandet und Pep will den Costa haben.

      Bei der Copa wurde Costa eingewechselt und verschoss leider den letzten Elfmeter,
      was das Aus von Brasilien bedeutet.
      Dafür kann er aber früher Urlaub machen und könnte rechtzeitig zur Vorbereitungszeit
      in München sein.

      Irgendwie habe ich ein gutes Gefühl, nur mit den 35 mio. kann ich mich nicht anfreunden
      aber offensichtlich sind die Preise international explodiert.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche