Terror in Frankreich.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ohne die wahnsinnige Politik Merkels der offenen Grenzen wäre dieser Anschlag niemals möglich gewesen. Die Toten in Paris - bislang 60 (Stand 14. November 2015, 00:20 MEZ) an der Zahl - gehen unmittelbar auf das Konto Merkels, der gesamten europäischen Politikerelite und nahezu aller westeuropäischen Medien, die die Völker Europas seit Jahren über die tödliche Gefahr des Islam belügen. Frankreich ist kaum noch als das Land zu erkennen, das es einmal war. Nicht anders sieht es mit Schweden, England, Dänemark, Deutschland, Holland oder Italien aus. Die von der Politik nach Europa in Massen verfrachteten Moslems haben dort zahleich Städte bereits in weiten Teilen zu islamischen Hoheitsgebieten umgewandelt. Von dort aus führen sie längst Krieg gegen die "Ungläubigen" Europas. Wie sicher sie sich schon fühlen, diesen Krieg gewinnen zu können, zeigt die momentane Anschlagsserie in Paris. Wir erleben derzeit eine Libanonisierung Europas in geradezu atemberaubender Geschwindigkeit. Alles, wovor wo Islamkritiker seit Jahren warnen, tritt nun ein. Die europäischen Völker müssen sich ihrer verräterischen Regierungen entledigen, die Grenzen dicht machen, die Medien entmachten - und die Millionen Moslems wieder dahin zurück schicken, von wo sie gekommen sind. Geht nicht? Oh doch, das geht. Das schaffen wir!
      Michael Mannheimer, 14. 11.2015
      Mit welchem Recht verlangt der Lügner, ich solle seine Lügen widerlegen? Bin ich sein Hund? Nein, ich sage die Wahrheit. Soll er doch meine Wahrheit widerlegen! Das kann er nämlich nicht.

      Ich finde diesen Bericht schon mal sehr interessant. Das würde ja dann besagen das der MOSSAD hinter diesen Anschlägen von Paris die Oberhand hatte. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie Araber dies logistisch ausführen konnten. Zu so einem Plan gehört doch sicher auch eine gewisse Planung damit auch alles funktioniert? Oder sehe ich da etwas Falsch?
      Mit welchem Recht verlangt der Lügner, ich solle seine Lügen widerlegen? Bin ich sein Hund? Nein, ich sage die Wahrheit. Soll er doch meine Wahrheit widerlegen! Das kann er nämlich nicht.

      Sleipnir schrieb:

      der MOSSAD
      Mag sein - allerdings kann ich die Araber nicht freisprechen, denn anscheinend sind die ein perfektes
      Rekrutierungsvolk mit ihrer friedlichen Religion. Vielleicht hat der Mossad die ganze arabische Welt
      erfunden?


      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Das Ziel der Anschläge war nicht „unsere Freiheit“, auch nicht die Trikolore oder die "westliche Wertegemeinschaft", sondern das französische Volk. Mein tiefstes Mitgefühl ist mit unseren weißen französischen Brüdern und Schwestern, die Angehörige bei dieser Gewalttat verloren haben.
      Die Politiker und Journalisten, die solche Scheiße verzapfen, hätten bei diesen Anschlägen draufgehen müssen, nicht unschuldige Franzosen! Die brauchen alle mal eine gute Spritze von der Medizin, von dem Giftgemisch, das sie für uns brauen!
      Trotzdem kann ich nur dazu raten, sich durch dieses Ereignis nicht in einen künstlichen Alarmismus versetzen zu lassen und nun gespannt alle 5 min. den Newsticker zu aktualisieren, um die neuesten Neuigkeiten zu erfahren.
      Mit welchem Recht verlangt der Lügner, ich solle seine Lügen widerlegen? Bin ich sein Hund? Nein, ich sage die Wahrheit. Soll er doch meine Wahrheit widerlegen! Das kann er nämlich nicht.

      Ich denke auch, daß es zu einer Intensivierung des Krieges gegen den IS kommen wird. Ein Umdenken können wir von der Politkaste nicht erwarten. Wir müssen uns ein für alle mal von der Vorstellung verabschieden, daß diese Leute inkompetent wären. Sie sind böswillig. Die Merkel weiß doch genau, daß man Null Kontrolle darüber hat, wer die Grenze überschreitet. Zur demographischen Katastrophe kommt noch die latente Gefahr von "Asylterroristen" hinzu. Wer will mir erzählen, Merkel sei sich dieser Bedrohung nicht bewußt? Die USA nehmen nur handverlesene syrische Flüchtlinge auf, während bei uns Hinz und Kunz über die Grenze kann und Merkel soll sich der Gefahr nicht bewußt sein?
      Aber wie meinte doch Rabbi David Touitou: "Die Invasion Europas durch den Islam ist eine exzellente Nachricht." Braucht es dazu noch einen Kommentar? Langsam sollte jedem klar werden, was eine Lerner Specter mit "Geburtswehen" meint. Mir graut vor dem Gedanken, welchen Einfluß diese Mischpoke hat. Egal ob ultraorthodox oder atheistisch, sie scheinen alle das Selbe zu wollen.

      Hat man diese auch in Frankreich sehen können?
      Mit welchem Recht verlangt der Lügner, ich solle seine Lügen widerlegen? Bin ich sein Hund? Nein, ich sage die Wahrheit. Soll er doch meine Wahrheit widerlegen! Das kann er nämlich nicht.

      Sleipnir schrieb:

      Ich denke auch, daß es zu einer Intensivierung des Krieges gegen den IS kommen wird. Ein Umdenken können wir von der Politkaste nicht erwarten. Wir müssen uns ein für alle mal von der Vorstellung verabschieden, daß diese Leute inkompetent wären. Sie sind böswillig. Die Merkel weiß doch genau, daß man Null Kontrolle darüber hat, wer die Grenze überschreitet. Zur demographischen Katastrophe kommt noch die latente Gefahr von "Asylterroristen" hinzu. Wer will mir erzählen, Merkel sei sich dieser Bedrohung nicht bewußt? Die USA nehmen nur handverlesene syrische Flüchtlinge auf, während bei uns Hinz und Kunz über die Grenze kann und Merkel soll sich der Gefahr nicht bewußt sein?
      Aber wie meinte doch Rabbi David Touitou: "Die Invasion Europas durch den Islam ist eine exzellente Nachricht." Braucht es dazu noch einen Kommentar? Langsam sollte jedem klar werden, was eine Lerner Specter mit "Geburtswehen" meint. Mir graut vor dem Gedanken, welchen Einfluß diese Mischpoke hat. Egal ob ultraorthodox oder atheistisch, sie scheinen alle das Selbe zu wollen.

      Hat man diese auch in Frankreich sehen können?
      Komisch...die Frau hab ich gestern noch in einer TV Sendung über die Anchäge von Paris gesehen.
      Wow, muss ja ne echte WEltbürgerin sein, die viel in der WElt rumkommt und immer zur faslchen Zeit am falschen Ort ist.



      Und hier ein Bild von einer Holocuastgedenkfeier, könnte das sie nicht auch sein?



      Vielleiht sollten wir mal sehen, ob sie auch beim 11. September zu finden ist (seltsam, wenn man 11.09. umdreht bekommt man.....09.11....Zufall?
      Höchst seltsam: Und genau während dieser Attacken befindet sich Hollande im Pariser Stadion, wo ein deutsch-französisches Fußballspiel ablief. Und es muß immer ein deutsch-französischer „Konflikt“ sein. Und noch seltsamer: Wo immer in Europa ein Terror-Fake geplant und durchgeführt wurde, befinden sich in der Regel Deutschland und Frankreich im Blickpunkt. Aber trotz des Terror-Wissens durch Hollande, lief das Spiel ungestört weiter. Erinnert uns sehr an G.W.Bush, an die 9/11 Sprengung und das massive Mitwirken jüdisch-zionistischer Kreise. Erinnert uns auch sehr an das Charlie Hebdo Attentat durch eine (vermutlich) aus USA eingereiste ADL Killertruppe. Und in allen Fällen werden die mutmaßlichen und gekauften arabischen Täter prompt erschossen. Überlebende Zeugen sind unerwünscht.

      Link
      Mit welchem Recht verlangt der Lügner, ich solle seine Lügen widerlegen? Bin ich sein Hund? Nein, ich sage die Wahrheit. Soll er doch meine Wahrheit widerlegen! Das kann er nämlich nicht.

      Sleipnir schrieb:

      Höchst seltsam: Und genau während dieser Attacken befindet sich Hollande im Pariser Stadion, wo ein deutsch-französisches Fußballspiel ablief. Und es muß immer ein deutsch-französischer „Konflikt“ sein. Und noch seltsamer: Wo immer in Europa ein Terror-Fake geplant und durchgeführt wurde, befinden sich in der Regel Deutschland und Frankreich im Blickpunkt. Aber trotz des Terror-Wissens durch Hollande, lief das Spiel ungestört weiter. Erinnert uns sehr an G.W.Bush, an die 9/11 Sprengung und das massive Mitwirken jüdisch-zionistischer Kreise. Erinnert uns auch sehr an das Charlie Hebdo Attentat durch eine (vermutlich) aus USA eingereiste ADL Killertruppe. Und in allen Fällen werden die mutmaßlichen und gekauften arabischen Täter prompt erschossen. Überlebende Zeugen sind unerwünscht.

      Link
      Wer dem Juden im Weg ist, wird ausgelöscht..Putin lebt sehr gefährlich.
      Die wenigsten Menschen ahnen, dass wir alle nur Spielfiguren auf dem Spielfeld der jüdischen Zionisten sind. Auch Friedmann und die Knobloch gehören dazu.

      PrinzEugen schrieb:

      Nein, Putin ist den Finanzjuden ein Dorn im Auge, deswegen auch die Ukrainekrise.
      Putin KANN den Finanzjuden gar kein Dorn im Auge sein, denn
      1. ist er von denen angeheuert, oder wie macht man KGB Karriere und wird Staatslenker?
      2. hat er von denen jede Menge im Land, die das Sagen haben (siehe mein Link dazu hier; muß ich den jetzt bei jedem Beitrag neu posten?)
      3. wäre er längst tot, wenns so wäre
      4. kann ich nicht verstehen, wie intelligente Menschen auf sowas reinfallen (auf die gesteuerte Propaganda über ihn)
      5. ist Putin Teil der NWO, wie man auch an den neueren Ereignissen deutlich erkennen kann.
      6. funktioniert das Ganze nach dem Motto: Teile und Herrsche
      7. hat die Chodorkowski Affäre gar nichts gezeigt diesbezüglich, denn alle anderen sind noch da (siehe mein Link, den hier offenbar keiner liest oder unter Realitätsverweigerung abbucht) und auch Chodorkowski hat sein Vermögen behalten und ist frei

      Alfred schrieb:

      Ich bin auf die nächste Ausgabe des NJ gespannt, die recherchieren sehr gut
      Die haben sich in bestimmten Dingen um 180 Grad gedreht, komisch, daß Dir das nicht auffällt.....

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swan ()

      Nun , ich habe mich auch sehr gewundert wie Putin auf das Paris-Attentat reagiert hat. Übrigens Selbstmordattentate sind eine Domäne der Juden aus dem Palästinakrieg gegen die Engländer. Das hat nichts mit den Mohammedanern zu tun, ist nicht auf deren Mist gewachsen.
      Mit welchem Recht verlangt der Lügner, ich solle seine Lügen widerlegen? Bin ich sein Hund? Nein, ich sage die Wahrheit. Soll er doch meine Wahrheit widerlegen! Das kann er nämlich nicht.

      hier der Beweis, dass Merkel eine Zionstenmarionette ist:





      Im Judentum wird das als "segnende Hände" bezeichnet

      SEGNENDE PRIESTERHÄNDE
      Zu den häufigsten Symbolen zählen diejenigen, die für die Abstammung von den alten Geschlechtern der ´Kohanim und der Leviten stehen. So weisen die segnenden Priesterhände auf die Abkunft aus dem aaronidischen Priestergeschlecht der Kohanim hin. Diese waren im Tempel für die Darbringung der Opfer zuständig und sprachen den Segen über das Volk. Der Priestersegen geht auf Numeri 6,22-26 zurück.

      Merkel ist also eine Kohani oder eine Levitin.....auf jeden fall jüdisch stämmig.

      Hier noch mal zum Vergleich ein Bild von einer jüdishcen Website, das segnende Priesterhände zeigt


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PrinzEugen ()

      PrinzEugen schrieb:

      hier der Beweis, dass Merkel eine Zionstenmarionette ist:

      Im Judentum wird das als "segnende Hände" bezeichnet
      SEGNENDE PRIESTERHÄNDE
      Zu den häufigsten Symbolen zählen diejenigen, die für die Abstammung von den alten Geschlechtern der ´Kohanim und der Leviten stehen. So weisen die segnenden Priesterhände auf die Abkunft aus dem aaronidischen Priestergeschlecht der Kohanim hin. Diese waren im Tempel für die Darbringung der Opfer zuständig und sprachen den Segen über das Volk. Der Priestersegen geht auf Numeri 6,22-26 zurück.

      Merkel ist also eine Kohani oder eine Levitin.....auf jeden fall jüdisch stämmig.

      Hier noch mal zum Vergleich ein Bild von einer jüdishcen Website, das segnende Priesterhände zeigt
      Wäre es aber nicht sackblöd, wenn sie das dann zeigen würde, wenn das so wäre?
      libertad, igualdad, paz