Konjunktur-Blockier Republik Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Konjunktur-Blockier Republik Deutschland

      Ein sehr wichtiges Thema, dass leider durch gezielte Gleichschaltung und Meinungsmache völlig untergeht, ist ja, dass die Krisen in Sachen Migration und Finanzpolitik keineswegs von Gott gegebene Naturgesetze wären.

      Wie einfach wäre es doch zum Beispiel in Deutschland die Löhne deutlich zu erhöhen, eine Finanztransaktionssteuer einzuführen, die Binnennachfrage massiv anzukurbeln und somit auch die Inflationsziele zu erfüllen, zu denen man sich in den EU-Verträgen verpflichtet hat.

      Das all das nicht geschieht, ist nicht dem Umstand geschuldet, dass Leute wie Steinbrück oder Schäuble als Finanzminister inkompetent wären, sondern dahinter stecken gezielte Einflüsterungen, die es notwendig machen, dass die Finanzminister der BRD beginnen zu lügen, weil sie keine Alternative zu ihrer neoliberalen Doktrin zulassen können.

      Fazit: Durch das gezielte Verhindern von einfachen und wichtigen Konjunkturprogrammen heizt man die finanzielle Krise weiter an und man schürt zudem durch die rasant zunehmende soziale Ungerechtigkeit den Volkszorn.

      Was sich die Demokraten wohl dabei denken?

      [ Vorl. Anm. Sollte es schon einen ähnlichen Strang geben, kann man das Thema gerne verschieben. ]
      Stattdessen hat der IWF heute eine Studie veröffentlicht, nach der Zuwanderer Länder ein Boom erwartet und man aber in Europa die Mindestlöhne aussetzen soll.

      Meinungsmache in Reinform. Tatsächlich bräuchte es so ziemlich genau das Gegenteil. Selektive, qualitativ hochwertige aber begrenzte Einwanderung und überall in Europa die Löhne der Arbeiter, Beamten und Akademiker rauf.

      Andere Frage, WOHIN verschwinden die unzähligen Milliarden, die EZB Chef Draghi zur Anregung der Konjunktur in die Wirtschaft pumpt?

      Sybok schrieb:

      Die Finanztransaktionssteuer müsste weltweit kommen, das ist so naiv, dass es zum Lachen ist.
      Derzeit ist die Rede von zehn EU-Staaten.

      Man müsste eigentlich dem gesamten Finanzgaunertum den Kampf ansagen. Kann mir mal jemand erklären, wofür man Lebensmittelspekulation braucht?

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984