Hallo aus der Schweiz ;)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Hallo aus der Schweiz ;)

      Guten Tag...

      Ich bin ein Friedensaktivist aus der Schweiz, der gerne Menschen überzeugen möchte in Deutschland vor den US-Basen, dem Bundestag, und vor der russichen Botschaft ein zeichen zu setzen, das ihr nicht wollt, das etwa 20-40 Millionen Deutsche ihr Leben lassen müssen, nur damit die Kriegstreiber der NATO Russland angreiffen können! :(

      Hier die Notwendigen Infos, die euch dazu bringen sollten, sobald wie möglich eine Friedens-Demonstraton vor dem Deutschen Bundestag, der Botschft der Vereinigten Staaten von Amerika, der Russischen Botschaft, oder an anderen wichtigen Orten zu organisieren..

      Bitte schaut in die Links, um meine Ansichten nachvolziehen zu können:
      KenFM im Gespräch mit: Willy Wimmer ("Die Akte Moskau")
      youtube.com/watch?v=bt8ahkNeyTo

      KenFM wrote:



      Willy Wimmer gehört zu den Architekten der Deutschen Einheit. Er schrieb
      wesentlich an den Zwei-plus-Vier-Verträgen mit und war in der Zeit der
      Wiedervereinigung als Mitglied des Verteidigungsministeriums vor allem
      für die Zusammenführung beider deutscher Armeen zuständig, der
      Bundeswehr und der NVA.


      Während dieser Zeit pendelte er als
      Botschafter eines neuen gemeinsamen Deutschlands permanent zwischen
      Moskau und Washington. Wenn Helmut Kohl als Pilot der Wiedervereinigung
      bezeichnet werden kann, kommt Willy Wimmer die Funktion des Navigators
      zu.


      In seinem aktuellen Buch „Die Akte Moskau“ lässt Willy
      Wimmer die damaligen Geschehnisse noch einmal Revue passieren. Damals
      ging man davon aus, dass der Mauerfall das Ende der Teilung Europas
      bedeutete und damit auch die Chance für eine neue Friedensordnung
      gegeben wäre.


      Um so absurder ist die Situation 2016. Der Westen
      und sein Militärbündnis, die NATO, fahren einen Provokationskurs gegen
      Russland, der an den Höhepunkt des Kalten Krieges erinnert.






      Russland besiegt USA wenn es zum Krieg kommt!




      RT Deutsch Gegen "russische Aggression": USA vervierfachen Budget für Militärpräsenz in Europa




      Ich bin sehr beschäftigt und weis im Moment nicht ob ich genug Zeit finden werde um hier zu schreiben :( Aber für den Fall das ich die Zeit finden kann, verbleibe ich...

      Mit freundlichen Grüssen ;) :)

      Friedensaktivist wrote:

      Guten Tag...

      Ich bin ein Friedensaktivist aus der Schweiz, der gerne Menschen überzeugen möchte in Deutschland vor den US-Basen, dem Bundestag, und vor der russichen Botschaft ein zeichen zu setzen, das ihr nicht wollt, das etwa 20-40 Millionen Deutsche ihr Leben lassen müssen, nur damit die Kriegstreiber der NATO Russland angreiffen können! :(

      Hier die Notwendigen Infos, die euch dazu bringen sollten, sobald wie möglich eine Friedens-Demonstraton vor dem Deutschen Bundestag, der Botschft der Vereinigten Staaten von Amerika, der Russischen Botschaft, oder an anderen wichtigen Orten zu organisieren..

      Bitte schaut in die Links, um meine Ansichten nachvolziehen zu können:
      KenFM im Gespräch mit: Willy Wimmer ("Die Akte Moskau")
      youtube.com/watch?v=bt8ahkNeyTo

      KenFM wrote:


      Willy Wimmer gehört zu den Architekten der Deutschen Einheit. Er schrieb
      wesentlich an den Zwei-plus-Vier-Verträgen mit und war in der Zeit der
      Wiedervereinigung als Mitglied des Verteidigungsministeriums vor allem
      für die Zusammenführung beider deutscher Armeen zuständig, der
      Bundeswehr und der NVA.


      Während dieser Zeit pendelte er als
      Botschafter eines neuen gemeinsamen Deutschlands permanent zwischen
      Moskau und Washington. Wenn Helmut Kohl als Pilot der Wiedervereinigung
      bezeichnet werden kann, kommt Willy Wimmer die Funktion des Navigators
      zu.


      In seinem aktuellen Buch „Die Akte Moskau“ lässt Willy
      Wimmer die damaligen Geschehnisse noch einmal Revue passieren. Damals
      ging man davon aus, dass der Mauerfall das Ende der Teilung Europas
      bedeutete und damit auch die Chance für eine neue Friedensordnung
      gegeben wäre.


      Um so absurder ist die Situation 2016. Der Westen
      und sein Militärbündnis, die NATO, fahren einen Provokationskurs gegen
      Russland, der an den Höhepunkt des Kalten Krieges erinnert.


      Russland besiegt USA wenn es zum Krieg kommt!




      RT Deutsch Gegen "russische Aggression": USA vervierfachen Budget für Militärpräsenz in Europa




      Ich bin sehr beschäftigt und weis im Moment nicht ob ich genug Zeit finden werde um hier zu schreiben :( Aber für den Fall das ich die Zeit finden kann, verbleibe ich...

      Mit freundlichen Grüssen ;) :)

      Allo, fröit mi! Schwiizer bist du? Gueti ja. Kasch du Schwiizertüütsch reede? Sali