Angepinnt Wen sollte der FC Bayern 2018/19 holen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Warum Wintzheimer? Da musst du den Brazzo fragen, hatte sicher Gründe aber es ist wie es ist und er geht.

      Ich finde es hervorragend mit Robben und Ribery zu verlängern, dazu Coman und Gnabry, da sind wir super gut besetzt.

      Unsere Mannschaft war in beiden Spielen besser aber wenn der Schiri ein klares Handspiel nicht gibt, Lewandowski die Chance in der 88 versemmelt und dazu noch 2 eklatante Fehler passieren reicht es halt nicht. Trotzdem ist Halbfinale eine überragende Leistung auf die wir stolz sein können.

      Makaay schrieb:

      Warum Wintzheimer? Da musst du den Brazzo fragen, hatte sicher Gründe aber es ist wie es ist und er geht.

      Ich finde es hervorragend mit Robben und Ribery zu verlängern, dazu Coman und Gnabry, da sind wir super gut besetzt.

      Unsere Mannschaft war in beiden Spielen besser aber wenn der Schiri ein klares Handspiel nicht gibt, Lewandowski die Chance in der 88 versemmelt und dazu noch 2 eklatante Fehler passieren reicht es halt nicht. Trotzdem ist Halbfinale eine überragende Leistung auf die wir stolz sein können.
      Der Knackpunkt im Hin-und Rückspiel waren ganz klar beide Geschenke zur Unzeit. In einem CL Halbfinale darf sowas einfach nicht passieren. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten 4 Saisons:
      • 13/14 verlieren wir in Madrid 1:0 und fangen uns im Rückspiel durch 2 Standards von Real gleich mal 2 Tore daheim - und da war das Halbfinale quasi gegessen
      • 14/15 relativ viele Verletzte und trotzdem liegen wir in Barcelona bis zur 86. Min nur 1:0 zurück und fangen uns in den letzten paar Minuten noch 2 Treffer. Und nach dem 0:3 im Hinspiel war das quasi gegessen mit diesen Verletzten
      • 15/16 auch mit einem katastrophalen Abwehrfehler (glaube Alonso war es) in Atletico 1:0 verloren und daheim durch einen einzigen Konter das 1:1 bekommen
      • 16/17 wir führen 1:0 und verschießen einen 11m und verlieren dann daheim 1:2. Wir egalisieren das Ergebnis in der regulären Spielzeit aber holen uns eine unnötige gelb-rote Karte ab - obwohl Casemeiro davor schon lange eine verdient hätte. Die Tore die wir uns in der Verlängerung fangen sind alle bis auf eines Abseits. In diesem Spiel hat uns quasi der Schiri verpfiffen.
      • 17/18 ein Geschenk im Hinspiel (Rafinha) und 1 Geschenk im Rückspiel (Tolisso/Ulreich)
      Außerdem haben wir im Madrid auch Pech mit dem glasklaren Hand 11m von Marcelo (welches er danach sogar selbst zugibt)
      Und so kannst Du die CL einfach nicht gewinnen, wenn man zuviele Verletzte, Pech mit dem Schiri und/oder einfach Geschenke verteilt. Und dass Lewandowski gleich 2 rabenschwarze Tage erwischt kommt auch noch mit drauf.

      Makaay schrieb:

      Der 26 jährige Kevin Vogt soll aus Hoffenheim kommen.
      Das bedeutet dann wohl, dass man das werben um De Ligt (Ajax Amsterdam) eingestellt hat.
      Ob Vogt die Klasse für Bayern hat ?
      Na ja, er ist hinter Boateng, Hummels und Süle nur die Nummer 4 bzw. 5 wenn Mai einschlagen sollte.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Boateng konnte nach seiner Verletzung vor 2 Jahren nie mehr richtig in Tritt finden, auch Hummels bleibt oft hinter den Erwartungen zurück. Von daher wäre es nicht schlecht wenn Boateng wechselt und unser Kader aufgefrischt wird. Süle muss noch lernen aber er ist jetzt schon ein richtig guter obwohl er erst 22 ist.
      Er sollte allerdings nächste Saison besser die Tore beim Gegner reinhauen statt ins eigene. :-)
      Mit seinen 3 Eigentoren ist er Rekordhalter.
      Hier der Sommerfahrplan mit den feststehenden Terminen:

      2. Juli (16 Uhr) - Trainingsstart
      21. Juli (15:30 Uhr) - Audi Football Summit gegen PSG (Klagenfurt)
      23. bis 30. Juli - Audi Summer Tour USA
      25. Juli (19 Uhr) - ICC Spiel gegen Juventus (Philadelphia)
      28. Juli (19 Uhr) - Audi Football Summit gegen Manchester City (Miami)
      17. bis 19. August - 1. Runde DFB-Pokal
      24. bis 26. August - 1. Spieltag Bundesliga
      28. August (20:30 Uhr) - Abschiedsspiel Bastian Schweinsteiger gegen Chicago Fire (Allianz Arena)

      Sieht entspannter aus als vergangenen Sommer, vor allem weil zwischen der USA Reise und dem Pokal Start noch 3 Wochen Zeit bleiben um gut zu trainieren.

      Makaay schrieb:

      Eine gute Nachricht am Rande:

      Co-Trainer Peter Hermann hat sich für einen Verbleib entschieden und wird auch in der kommenden Saison dem Trainerteam des deutschen Rekordmeisters angehören.
      Eine Falschmeldung:

      "Nach Jupp Heynckes (73) verliert der FC Bayern auch dessen Assistenten Peter Hermann (66). "Ich gehe nach Hause und in Rente", sagt der frühere Profi (Hamburger SV, Alemannia Aachen, Bayer Leverkusen) im Gespräch mit dem kicker. "Seit drei Jahren bin ich dabei, aufzuhören." Jetzt setzt er diesen Gedanken um, "weil alles zu kurz kommt zu Hause". 44 Jahre lang stand Hermann, der in Leverkusen ansässig ist, "ununterbrochen auf dem Platz", wie er betont: "Alle anderen hatten immer wieder einmal eine Auszeit, ich habe stets durchgezogen."
      Er habe lange hin und her überlegt, dieser Entschluss sei ihm "schwer gefallen", sagt Hermann, "aber jetzt ist erst einmal Pause". Der Vater und Großpapa will sich nun um seine Enkeltochter kümmern, ein anderes Engagement als Co-Trainer hat er genauso abgesagt, "ich wollte nicht bei Bayern aussteigen und anderswo anfangen". "

      kicker.de/news/fussball/bundes…er-hermann-hoert-auf.html

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Neue Situation, neue Vorschläge:

      Boateng (PL), Thiago (Barca) und Lewandowski (Real, PL) wollen ja bekanntlich weg.
      Man sollte diesen Wünschen entsprechen und folgenden Ersatz mit Perspektive holen:

      De Ligt (Ajax): Ablöse ca. 40 mio.
      Vogt (Hoffenheim): Ablöse ca. 20 mio.
      Bale (Real): Ablöse ca. 80 mio.
      Icardi (Inter): AK 110 mio.

      Mit 250 mio. natürlich ein richtiger Haufen Kohle aber mit den Erlösen:

      Boateng (PL): Ablöse ca. 70 mio.
      Thiago (Barca): Ablöse ca. 100 mio.
      Lewandowski (Real, PL): Ablöse ca. 80 mio.

      locker zu finanzieren.
      Sicher wären unsere Abgänge auch eine Riesenmotivation für die Neuzugänge bei uns anzuheuern, denn sie hätten genau die Positionen
      der verkauften Spieler.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Timo Werner wird vom AC Mailand umworben, angeblich will man 70 mio. Ablöse zahlen.
      Das wäre natürlich ein Armutszeugnis wenn der FC Bayern das zulassen würde, da sollte
      ganz schnell ein Interesse an Werner bekundet werden.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Das wäre kein Armutszeugnis sondern ein ganz normaler Transfer.
      70 Mio sind eine Hausnummer die es erst mal zu stemmen gilt. Bei Mailand stehen finanzstarke Chinesen im Hintergrund. Mal abwarten ob wir Lewandowski abgeben, erst dann wäre eine Stelle und das Kapital frei.
      Ob Werner überhaupt jetzt schon von Leipzig weg will ist nicht bekannt, ebenso wenig ob er seine Zukunft in München sehen könnte. RB wird auch kein Interesse daran haben den besten Stürmer abzugeben, sie verlieren schon Keita.
      Die Gerüchte verdichten sich, dass der FC Bayern Timo Werner verpflichten möchte, man munkelt aber von einer
      Ablöse zwischen 100 und 120 mio.
      Wenn diese Irrsinnssumme gezahlt werden würde, dann sicher nur wenn man auch für Lewandowski einen dreistelligen
      Millionenbetrag kriegen würde.

      Ein weiteres Gerücht besagt, das unsere sich um Nabil Fekir bemühen, den eigentlich Liverpool will.
      Das könnte die Ablöse (ca. 60 mio.) noch mal in die Höhe treiben.
      Auch hier glaube ich nur dass man den Transfer durchführt wenn Thiago gehen sollte.
      Bin mal gespannt wie Fekir beim Favoriten Frankreich bei der WM auftrumpfen wird.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Um Fekir wird man sich nur bemühen wenn uns Thiago wirklich verlässt, James, Thiago und Fekir ergibt keinen Sinn das ist einer zuviel.

      Die BILD schreibt dass Unsere wohl bereit wären Thiago, Lewandowski, Boateng und Vidal zu verkaufen bei passenden Angeboten. Das wären auch meine gewünschten Abgänge. Hat man plötzlich doch begriffen dass diese Mannschaft frischen Wind benötigt? War das verlorene Pokalfinale auf die nächsten Jahre gesehen sogar ein Glücksfall?

      Vogt für Boateng
      Fekir für Thiago
      Werner für Lewandowski
      Goretzka für Vidal

      Das wäre auf jedenfall was feines! 00001981

      Nur auf Rechtsaußen ist mir die Robben Verlängerung weiterhin ein Dorn im Auge. Ob man auch NACH dem Pokalfinale mit ihm verlängert hätte?

      poldi schrieb:

      Nur auf Rechtsaußen ist mir die Robben Verlängerung weiterhin ein Dorn im Auge.
      Finde ich auch nicht gut, zumal Robben sicher wieder insgesamt drei bis vier Monate ausfallen wird.
      Vielleicht schlägt ja Gnabry ein und ein Fekir könnte auch außen spielen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche