Champions League 2017/18 - Viertelfinale: FC Sevilla - FC Bayern München, Dienstag 03.04.18 um 20:45 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Champions League 2017/18 - Viertelfinale: FC Sevilla - FC Bayern München, Dienstag 03.04.18 um 20:45 Uhr



      In knapp drei Wochen ist es schon so weit, eine Woche später schon das Rückspiel.
      Die Bayern Termine inkl. der CL:

      18.03.: (A) RB Leipzig.
      31.03.: (H) Borussia Dortmund.
      04.04.: (A) FC Sevilla.
      07.04.: (A) FC Augsburg.
      11.04.: (H) FC Sevilla.

      Jetzt gilt es sich keine Verletzten gegen Leipzig und Dortmund einzuhandeln. Aktuell fallen nur Neuer und Coman aus.
      Tolisso sollte wieder fit sein. Leider kann man sich gegen Leipzig und Dortmund keine ganz große Rotation leisten aber
      man kann sinnvoll alle drei Wechseloptionen ziehen.
      Vor allem sollte man die Abnutzung bei Robben, Ribéry und vielleicht noch Lewandowski möglichst niedrig halten.

      Sollte es der Spielstand hergeben, sollten sich zumindest Boateng, Kimmich und Lewandowski gelbe Karten abholen um
      in einem möglichen Halbfinale nicht gesperrt zu sein.

      Zum Gegner:
      Sevilla ist eine spielstarke Mannschaft die jahrelang zusammen gewachsen ist und von 2014 bis 2016 dreimal hintereinander
      die Europa league gewonnen hat. Das muss man erstmal nachmachen.
      Sie haben nicht die ganz großen Einzelspieler, nur drei Spieler (N`Zonzi, Ben Yedder, Rico) mit einem Marktwert von 20 bis 30 mio. Marktwert
      aber sie funktionieren excellent als Mannschaft. Im Hinspiel wird Banega gesperrt sein.
      In der Liga sind sie aktuell fünfter hinter Barca, Atletico, Real und Valencia ohne Chance sich noch zu verbessern.

      Ihre bisherigen CL Auftritte:

      2:2 in Liverpool
      3:0 gegen Maribor
      1:5 in Moskau !!!
      2:1 gegen Moskau
      3:3 gegen Liverpool
      1:1 in Maribor
      0:0 gegen ManU
      2:1 in Manchester

      Alles in allem keine all zu berauschenden Resultate, sieht man mal von dem Auswärtssieg bei ManU ab.

      Mein Fazit: Der FC Bayern muss die eigentlich wegputzen, darf sie jedoch nicht unterschätzen so wie das Großmaul Mourinho
      offensichtlich gemacht hat.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."
      So schätze ich die anderen Begegnungen ein:

      Juventus - Real

      Völlig offen, wenn die Italiener Ronaldo ausschalten kommen sie weiter.
      Mal sehen wer die wenigsten Ausfälle hat. Bei Juve fehlt Regisseur Pjanic
      im Hinspiel wegen 3. gelber Karte.


      Barcelona - Roma.

      Ein Selbstgänger für Barca.


      Liverpool - ManCity

      Völlig offen, da reines PL Duell und wir wissen ja, dass Guardiola seine Mannschaften im Frühjahr verbraucht hat.
      Mal sehen wer bei ManCity bis dahin ausfallen wird.
      Klopp kann man vieles vorwerfen aber er hat seine Mannschaften zu Saisonende immer topfit präsentiert.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."
      Sevilla hat gegen Barca bis zur 88. Minute 2:0 geführt und dann doch noch den Ausgleich hinnehmen müssen.
      Ob sich dieses Spiel auf die Psyche auswirken könnte werden wir sehen, ich meine schon, dass sich bei einem
      knappen Spielstand in der Schlussphase Unsicherheit breit machen könnte.

      Für uns tut sich jetzt ein richtiges Luxusproblem auf: Wer wird in der Startformation stehen ?
      Normalerweise wäre es die Dortmund Elf aber da sind auch noch Vidal und Thiago, sollen die
      wirklich nur auf der Ersatzbank Platz nehmen ?
      Gerade ein Vidal ist mit seiner Kampfkraft in so einem Spiel wichtig und Thiago als Spanier
      rechnet sicher auch mit seiner Aufstellung.
      Doch wen raus nehmen: Martinez ? James ? Müller ? Robben ? Ribéry ?.

      Also ich würde so aufstellen:


      ......................Ulreich

      Kimmich - Boateng - Hummels - Alaba

      ..........Thiago - Martinez - James

      .....Müller - Lewandowski - Ribéry

      ..........

      Starke - Rafinha, Süle, Bernat, Tolisso, Rudy, Vidal, Wagner.

      Verletzt, bzw. im Aufbautraining:
      Neuer - Coman.

      Gelb vorbelastet:
      Kimmich, Boateng, Rudy, Tolisso, Lewandowski.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."
      Ja, dass war auch meine Überlegung, ich habe nur zwischen Thiago und Vidal geschwankt.
      Bei Vidal ist die Gefahr von unkontrollierten fouls immer da, deswegen der technisch bessere Thiago.
      Wir sollten damit ein pressingresistentes Mittelfeld haben und die beiden Genies James und Thiago könnten
      den Unterschied machen.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."
      Die CL Bilanz gegen spanische clubs:

      2011/12:
      Halbfinale gegen Real Madrid:
      Heynckes weiter.

      2012/13:
      Halbfinale gegen Barcelona:
      Heynckes weiter.

      2013/14:
      Halbfinale gegen Real Madrid:
      Guardiola ausgeschieden.

      2014/15:
      Halbfinale gegen Barcelona:
      Guardiola ausgeschieden.

      2015/16:
      Halbfinale gegen Atletico Madrid:
      Guardiola ausgeschieden.

      2016/17:
      Viertelfinale gegen Real Madrid:
      Ancelotti ausgeschieden.

      Man sieht, dass bisher nur Jupp gegen die Spanier was ausrichten konnte.
      Der angebliche Supertrainer Pep Guardiola hat sogar das Kunststück fertig gebracht gegen drei
      verschiedene spanische clubs auszuscheiden.
      Fast immer war da der hohe Verschleiß des Kaders die Ursache.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."
      Was an Sevilla auffällt ist, dass fast alle Spieler der Stammelf erst seit 2016 bzw. 2017 zusammen spielen.
      Ausnahme sind der Torwart Rico, Verteidiger Escudero und Mittelfeldmann Nzonzi.
      Einige sind erst seit dieser Saison im Kader, kein Sevilla Spieler hätte wohl eine Chance auf einen Stammplatz bei uns.
      D.h. von den EL Helden 2014 bis 2016 ist kaum noch jemand dabei. Einziger Topstar ist Banega und der ist heute gesperrt.
      Ihre damaligen stars wie Rakitic, Vitolo, Gameiro und Bacca konnten sie nicht halten, was für den kleinen club auch nicht
      verwunderlich ist.

      Die schärfste Waffe von Sevilla dürfte die Kampfkraft und die mannschaftliche Geschlossenheit sein.
      Wenn unsere Pressingresistenz und Laufbereitschaft zeigen und wenn uns die italienischen Schiris nicht verschaukeln, sollte
      eigentlich ein klarer Auswärtssieg drin sein.
      Anfällig scheint mir ihre Abwehr mit dem unerfahrenen jungen Franzosen Lenglet zu sein. Bisher haben sie zu Hause vier Gegentore bekommen.
      Toptorjäger Ben Yedder (8 Spiele - 9 Tore) ist angeschlagen aber ich schätze, dass er spielen wird.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."

      Alfred schrieb:



      Wenn unsere Pressingresistenz und Laufbereitschaft zeigen und wenn uns die italienischen Schiris nicht verschaukeln, sollte eigentlich ein klarer Auswärtssieg drin sein.
      An einen klaren Auswärtssieg glaube ich persönlich nicht. Ich hoffe, dass wir auswärts ein Tor schießen um dann daheim die Sache klar machen zu können.
      Das ist ein Top Team welches in der spanischen Liga aktuell unter Wert spielt. Ist eine ähnliche Situation wie 15/16 als wir aus hoher Favorit in das Spiel gegen Atletico gegangen und dann doch ausgeschieden sind. Ein zu 0 für Sevilla wäre für mich der Worst Case...
      Also als Top-Team möchte ich Sevilla nicht bezeichnen.
      Zwischen dem FCB (Top-Team) und Sevilla liegen doch schon noch ein paar Welten ;)

      In unserer derzeitigen Form rechne ich mit einem Auswärtssieg. Sollten die Spanier mauern wäre allerdings auch ein Remis möglich. So oder so werden wir die aber in der Allianz Arena abschießen, da bin ich mir recht sicher :)
      Die Startelf:


      ......................Ulreich

      Kimmich - Boateng - Hummels - Bernat

      .........Thiago - Martinez - Vidal

      .....Müller - Lewandowski - Ribéry

      ..........

      Starke - Rafinha, Süle, Rudy, James, Robben, Wagner.

      Alaba muss sich wohl verletzt haben.
      Also für mich ist das nicht unsere stärkste Elf aber vielleicht die kampfstärkste.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."
      Sevilla für mich das stärkere Team. Wir dagegen mit viel zu vielen Ballverlusten und in der Defensive wacklig. Nach solch einer Halbzeit überhaupt ein Tor zu schießen bzw nicht mit einem Rückstand in die Kabine zu gehen hat schon was von Dusel. Wir müssen uns deutlich steigern! Bernat ganz ganz mies, sieht ganz schlecht aus beim Gegentor. Die Spanier widerlich, unfair! Zum Glück fällt der Schiri nicht drauf rein! Das 0:1 war für mich eher kein Handspiel, muss mir die Szene aber nochmal ansehen.