Vorbereitungsspiel - 05.08.2018 um 20:15 Uhr - FC Bayern - Manchester United in München.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Vorbereitungsspiel - 05.08.2018 um 20:15 Uhr - FC Bayern - Manchester United in München.



      Beide Mannschaften haben sehr schlecht beim ICC abgeschnitten, jetzt trifft man aufeinander und kann auch Profis einsetzen, die bisher noch im Urlaub weilten.
      Für den FC Bayern wäre eine erneute Niederlage fatal hinsichtlich der bald beginnenden Pflichtspiele, denn jetzt gilt es Selbstvertrauen zu generieren, gerade auch
      für die WM Versager wie Neuer, Kimmich, Boateng, Süle, Himmels, Rudy, Goretzka, Lewandowski und Müller.
      Leider müssen Kovac rund eine Woche gemeinsames training reichen um eine schlagkräftige Startelf aufzubauen, die so aussehen könnte:


      ...................Neuer

      Kimmich - Süle - Hummels - Alaba

      ......Tolisso - Martinez - James

      ....Robben - Müller - Ribéry


      Potentielle Abgänge wie Boateng, Rudy, Vidal und wahrscheinlich auch Lewandowski würde ich nicht mehr aufstellen,
      die bringen uns nicht mehr weiter.
      Nach der Halbzeit könnte dann rotiert werden:

      ....................Neuer

      Rafinha - Süle - Hummels - Bernat

      ....Goretzka - Thiago - Sanches

      .....Gnabry - Wagner - Coman

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Ich vergleiche das eher mit der Leichtathletik speziell in den Sprungdisziplinen.
      Da hast Du auch immer mehrere Sprünge zum einspringen, zählen tun die natürlich nicht
      aber wenn Du sie versemmelst hat das Auswirkungen auf die echten Sprünge und zwar negative.
      Kann ich Dir als ehemaliger Übungsleiter bestätigen.

      Deswegen sollte das ManU Spiel gewonnen werden, sonst weiß man, dass man vor dem ersten
      gewerteten Sprung dreimal gerissen hat.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Die Aufstellung ist raus:


      ...................Neuer

      Kimmich - Süle - Hummels - Alaba

      ......Thiago - Martinez - Ribéry

      ....Robben - Müller - Gnabry


      Interessant, Lewandowski und Boateng nur auf der Bank.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche