03. Spieltag 2018/2019: FC Bayern München - Bayer Leverkusen - Sonnabend den 15.09.2018, 15:30h

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      03. Spieltag 2018/2019: FC Bayern München - Bayer Leverkusen - Sonnabend den 15.09.2018, 15:30h



      Leverkusen ist katastrophal in die Saison gestartet und befindet sich am Tabellenende.
      Für uns bedeutet das, dass die sich mit vollem Einsatz gegen eine drohende Niederlage auflehnen werden und da sie qualitativ hervorragende
      Spieler besitzen, wird das ein ganz schweres Spiel für uns.
      Man muss auch wieder mit brutalem Einsteigen und versuchten Körperverletzungen rechnen, da kann man nur hoffen, dass der Schiri von der
      ersten Minute an gelb zeigen wird.

      Kovac kann bis auf Coman die volle Kapelle auffahren, ich rechne mit folgender Startelf:


      ....................Neuer

      Kimmich - Süle - Hummels - Alaba

      ......Müller - Martinez - James

      .Robben - Lewandowski - Ribéry


      Ulreich - Rafinha, Boateng - Goretzka, Thiago, Tolisso, Sanches - Gnabry, Wagner.

      Nicht dabei:
      Coman.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Endlich gehts wieder los mit Fußball und Bayern - Leverkusen ist eine interessante Begegnung. Kovac hat fast den kompletten Kader zur Verfügung, muss aber jetzt auch schon für die CL planen am kommenden Mittwoch in Lissabon. Das macht es für ihn leichter wenn er Spieler auf die Bank setzen muss.

      Wenn wir so wie gegen den VFB auftreten sollten wir zu Hause gewinnen. Leverkusen ist eigentlich nicht gerade als Holzhackertruppe bekannt aber möglich dass sie versuchen werden mit übertriebener Härte unser Spiel zu unterbinden. Dann hoffe ich auf einen Schiri der die Tritte auch pfeift.
      Hoffentlich ist das kein böses Omen:

      Die A-Jugend führte bis zur 60. Minute mit 4:0 in Freiburg, Endstand 4:4 mit dem Ausgleich in der Nachspielzeit.

      Die Amateure nur 2:2 gegen Buchbach. Erst das 2:1 in der 4. Minute der Nachspielzeit und dann das 2:2 in der 6. Minute der Nachspielzeit.

      Hoffentlich reist die Pechsträhne jetzt ab.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Die Aufstellung ist raus:


      ....................Neuer

      Kimmich - Süle - Boateng - Rafinha

      .......Müller - Tolisso - Thiago

      ..Robben - Lewandowski - Gnabry


      Ulreich - Alaba - Martinez, Sanches, James - Ribéry, Wagner.

      Nicht dabei:
      Hummels, Goretzka, Coman.

      Fast schon Vollrotation, doch wenn schon warum nicht James von Anfang an ?
      Mal sehen wie das ausgeht.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Das ist dann wohl Langzeitverletzter Nr. 2. Hoffentlich wenigstens kein Kreuzbandriss. Schaffen wir es eigentlich auch mal ein Spiel komplett ohne Verletzung zu absolvieren?

      Zum Spiel: Elfer kann man durchaus geben, Wiederholung völlige Willkür, da blickt keiner durch. Lerverkusen aber Mega schwach, das 2:1 eigentlich zu wenig. Gnabry und Robben stark. Lewandowski schwach.
      Und Verletzter Nr.3! Wiedermal beabsichtigt vom Gegner. Die englischen Wochen haben noch nichtmal angefangen, wie soll das weitergehen bei unserem kleinen Kader?
      Das trübt heute schon echt heftig diesen Sieg!

      Zu Buschmann: Finde ihn einfach total ungeeignet als Kommentator für ein Fußballspiel. Der passt eher zu irgendwelchen Shows auf RTL oder PRO7.
      Ein Sieg im Schongang, klar vor dem CL Spiel.
      Leider zwei Verletzte, zum Glück keine Stammspieler.

      P.S.
      Wusste gar nicht, dass der James ein Kopfballspezialist ist, zwei Tore (ein gültiges) Hut ab.
      So tolle Kopfbälle hätte ich gerne mal vom Polen gesehen, hat der heute überhaupt mitgespielt ?

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Gutes Spiel von uns mit einem Mega Tor von Robben aber auch Thiago wieder bärenstark.

      Das Handspiel muss er nicht geben, möchte mal sehen wie man mit angezogenen Armen kontrolliert fällt, er wurde angeschossen aber ok, die Wiederholung des Elfmeters war dann nur noch lachhaft.
      Überschattet wird der Sieg durch die beiden Verletzungen, die Gegner jagen unsere Spieler, war in allen 3 Spielen schon so.
      Etwas Anderes, geschweige denn Besseres fällt denen nicht mehr ein. Sie versuchen nun mit roher Gewalt uns zur Strecke zu bringen, das ist ausgesprochen primitiv und hat mit Sport nichts zu tun.
      Der gestrige Schiri hat zum Glück die passende Antwort gegeben, Das wünsche ich mir öfter, was sage ich: IMMER!!
      Unsere Leistung war stark, wir haben gegen die Betonmischer nie die Geduld verloren und uns Lücken gesucht. Nor die Chencenverwertung... .
      Aber das sagte ich schon mehrmals :D .
      "dum spiro spero" (Cicero) :-)

      (Solange ich atme, hoffe ich)
      So ist es! Im Transfermarkt Forum lese ich auch regelmäßig mal grob mit, gerade wenn es um Neuigkeiten von Verletzungen geht oder um einfach mal ein Bild der aktuellen, allgemeinen Meinungen zu verschiedenen Themen zu bekommen. Allerdings ist mir da viel zu viel los um selber mal aktiv mitzuschreiben. Wenn man nach Feierabend reinschaut dann ist ein Thread schon wieder 15 Seiten länger, da kommt doch niemand hinterher.