05. Spieltag 2018/2019: FC Bayern München - FC Augsburg - Dienstag den 25.09.2018, 20:30h

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Gegen Hertha muss jetzt gewonnen werden, sonst ist die Konkurrenz dran.

      Im Winter müssen wir nachlegen:

      Wenn wir Klostermann kriegen könnten wäre das super.
      Dazu noch einen Klasse Mittelstürmer, ich plädiere nach wie vor fürf Icardi.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Die haben uns doch schon alle zur Meisterschaft gratuliert aber das ist harte Arbeit und kein Selbstläufer.
      Ich hoffe auch dass wir gegen die Hertha gewinnen aber selbst wenn nicht ist die Saison noch lang und aktuell haben alles Spitzen Mannschaften in der Liga Probleme. Der Vizemeister zB nach 5 Spieltagen Null Punkte, Leipzig, Leverkusen und der BVB schwach, der steht nur durch Glück vorne und ist im Pokal schon fast rausgeflogen.

      Der Kader ist gut genug, wenn ich trotz den Verletzten unsere Bank heute gesehen habe saßen nur Top Spieler draußen, da wird im Winter nichts passieren.

      Ich empfehle auch auf Wagner nicht so einzuprügeln, das war sein erstes Spiel von Anfang an und Lewandowski hat auch viele Spiele in denen er nicht trifft.


      Normalerweise ist überschwenglicher Torjubel verpönt wenn man gegen seinen vorherigen Verein trifft.
      Für Felix Götze scheint das nicht zu gelten, da sollte er sich mal ein Beispiel an seinem Bruder nehmen.

      Was für ein undankbarer Schnösel.
      Ungeeignet für einen FC Bayern.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche