09. Spieltag 2018/2019: 1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München - Sonnabend den 27.10.2018, 15:30h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      09. Spieltag 2018/2019: 1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München - Sonnabend den 27.10.2018, 15:30h



      Nach dem CL Spiel, dass sicher wenig Substanz gekostet und vor allem keine Verletzte gefordert hatte, nun der BuLi Alltag gegen einen wenig attraktiven Gegner.
      Mainz spielt keine gute Saison und hat in 8 Spielen erst 4 Tore geschossen aber (Achtung!!) auch erst 8 Treffer kassiert und das ist BuLi Spitze.
      D.h. wir werden uns auf ein Abwehrbollwerk einstellen müssen, wo Geduld gefragt ist.
      Hoffentlich ist der Rasen in halbwegs gutem Zustand und hoffentlich gibt es keine Verletzten.
      Von der Aufstellung her würde ich keine Experimente machen, vielleicht etwas offensiver, z.B. Müller (letzte Chance) als zweite Spitze hinter Lewandowski bringen.
      Wir wissen ja alle, dass bei Müller ab und zu mal ein Tor "vom Laster fällt" und vielleicht brauchen wir diesmal gerade so ein Tor.
      Thiago würde ich schonen, er ist unersetzlich und das Risiko ist zu groß ihn in so einem Rumpelspiel zu verlieren.
      Sanches verdient auch wieder eine Chance von Anfang an, dafür eine Pause für Martinez.
      Sollte kein gutes Mittelfeldspiel heraus kommen, könnte man in der zweiten Halbzeit noch qualitativ hochwertig wechseln.

      Meine Wunsch-Startelf:


      ....................Neuer

      Kimmich - Süle - Hummels - Alaba

      ......Müller - Sanches - James

      ..Gnabry - Lewandowski - Ribéry


      Ulreich - Rafinha, Boateng - Martinez, Goretzka, Thiago - Wagner.

      Nicht dabei:

      Tolisso, Coman, Robben

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Gute Einleitung.
      Müllers letzte Chance? Zum wievielten Male eigentlich? :D
      Ich denke, dass in Mainz Boateng (leider) mal wieder spielen wird. Gerne darf Rafinha für Kimmich ran, wenn er soweit fit ist.
      Wird kein leichtes Spiel, denn Mainz wird -wie fast alle Mannschaften, wenn Sie gegen uns spielen- sehr kompakt stehen und auf Fehler bzw. Konter lauern.
      Wenn ich tippen müsste, wäre das für mich ein 0:1
      Die Austellung ist raus:


      ....................Neuer

      Kimmich - Süle - Hummels - Alaba

      ....Goretzka - Martinez - Thiago

      ...Müller - Lewandowski - Gnabry


      Ulreich - Rafinha, Boateng - Sanches, James - Wagner, Ribéry.

      Nicht dabei:

      Tolisso, Coman, Robben

      Unmöglich von Kovac und ein Schlag ins Gesicht von James. So wird er uns nicht erhalten bleiben.
      Dann noch Müller auf Rechtsaußen, d.h. wir beginnen mit 10 Mann.
      Was denkt sich dieser Kerl eigentlich ?

      Sollte das Ding in die Hose gehen ist allein Kovac verantwortlich.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred schrieb:




      Unmöglich von Kovac und ein Schlag ins Gesicht von James. So wird er uns nicht erhalten bleiben.
      Dann noch Müller auf Rechtsaußen, d.h. wir beginnen mit 10 Mann.
      Was denkt sich dieser Kerl eigentlich ?

      Sollte das Ding in die Hose gehen ist allein Kovac verantwortlich.
      Müller außen ist tatsächlich verschenkt - aber gegen Mainz wird’s reichen, es kommen wieder englische Wochen. Das James nicht spielt, finde ich auch nicht so prickelnd - aber man weiß ja nicht, wie Kovács das mit James bespricht, und ob er einsichtig oder bockig ist.

      Drei Punkte müssen her, um den Anschluß auf die Tabellenführung nicht abreissen zu lassen.

      Ich bin gespannt, ob der - zumindest was die Ergebnisse angeht - nach oben zeigende Trend seit DER PRESSEKONFERENZ anhält.

      Schönes Spiel euch allen!
      Bin zufriedenen mit unserem Spiel! Heute sehe ich bisher das erste mal wirklichen spielerischen Fortschritt (WOB und Athen war für mich spielerisch nicht gut). Und vorallem: Alle sind hochmotiviert und wollen unbedingt, das sieht man schon seit Wolfsburg! Jetzt bloß so weiter spielen und nicht hinten reinstellen, denn das geht derzeit meist schief.

      Was mich nur richtig aufregt ist das aberkannte Tor. Klar, Lewandowski steht da mit dem Fuß voll drauf und ja das kann man als Foul durchaus geben. Aber KLARE Fehlentscheidung?! Eher nicht.
      Und jetzt dürft ihr einmal raten wer heute Video SR ist....richtig derjenige der GENAU so eine Aktion im Pokalfinale NICHT als Foul gesehen hat! Wann legen unsere Chefs endlich Klage gegen diesen Mann ein?!
      Schönes Spiel von uns, hat zwar 25 Minuten gedauert bis der Motor lief aber dann wurde Mainz zerlegt.
      Nach dem skandalösen Video"beweis" gleich nachgelegt.
      Herrliche Ballannahme von Kimmich und traumhafte Schusshaltung von Goretzka, dem ich das Tor von Herzen gönne,
      denn er war bis dahin eigentlich nicht auf dem Platz.
      Müller hat überrascht, zwar keine technischen Leckerbissen aber richtig guter Einsatz und Ballgewinne - weiter so.
      Gnabry war nicht schlecht aber die Leistung reicht nicht um Torgefahr zu generieren.
      Thiago mal wieder Weltklasse, wurde das 1:0 gestohlen.

      Stand jetzt aber kein Grund zu wechseln, vielleicht Ribéry für Gnabry (wenn nicht mehr kommt) ab der 65. Minute.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Und Schluß, die 3 Punkte sind da.

      Unnötige, unverdiente Spannung zum Schluß, da Thiago ein reguläres Tor weggeschiedsrichtert wurde.
      Der BVB lässt 2 Punkte liegen, und spürt wieder unseren Atem in Nacken.

      Positiv gesehen habe ich Thiago (unser bester Spieler in den letzten Spielen), Müller, Süle (wie immer die letzten Spiele) und auch Boa. Negativ eigentlich nur Gnabry, dem wenig gelang, und der müde wirkte. Gorezka wird unter der Rubrik negativ auch nur wegen seines Tores nicht genannt.

      Die Ergebnisse stimmen wieder, wenn mir persönlich auch Kreativität und Durchschlagskraft sowie die Devensive (kaum ein Spiel ohne Gegentor) noch deutlich verbesserungsbedürftig erscheinen.

      Wir sind wieder da, sind in der richtigen Spur!

      Lichtmachman schrieb:

      da Thiago ein reguläres Tor weggeschiedsrichtert wurde.
      Zum Glück und zum Ausgleich wurde Dortmund auch ein Tor geklaut.
      Dort war der TV-Schiri aus Pullach im Isartal.... :P

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Eigentlich ist der Sieg viel zu niedrig ausgefallen aber Hauptsache wieder 3 Punkte. Klasse Schuß von Kimmich aber mit riesen Pech und natürlich wieder gleich doppelt Alu, dazu Tor gestohlen.

      Die Krönung zum heutigen Spieltag waren die Zecken, die statt einem hohen Heimsieg nur Unentschieden gespielt haben.
      Gestern die beknackten Gladbacher, gegen uns mit 120% und dann verlieren sie in Freiburg, einfach lächerlich diese Truppe, wie immer.