Les gilets jaunes - Die Gelbwesten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Politbüro schrieb:

      Und mit welcher Brutalität unsere Staatsbüttel gegen andersdenkene vorgehen, hat nicht zuletzt der G20 Gipfel in Hamburg gezeigt !
      G20 ist kein Beispiel. Da ging der Staat nicht gegen "Andersdenkende" vor.

      Da ging der Staat gegen linke Schlägertruppen vor, und die denken nun mal nicht, nicht anders und auch nicht sonstwie.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Swan schrieb:

      Die Franzosen gehen auf die Strasse....

      und die Deutschen wissen vielleicht - oder ahnen es - warum sie das nicht tun ?


      Interessant ist daß Deutschland (zumindest offiziell) kein Mitglied von Eurogendfor ist, aber ausgerechnet die Türkei "Beobachterstatus" hat.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 schrieb:

      Politbüro schrieb:

      Und mit welcher Brutalität unsere Staatsbüttel gegen andersdenkene vorgehen, hat nicht zuletzt der G20 Gipfel in Hamburg gezeigt !
      G20 ist kein Beispiel. Da ging der Staat nicht gegen "Andersdenkende" vor.
      Da ging der Staat gegen linke Schlägertruppen vor, und die denken nun mal nicht, nicht anders und auch nicht sonstwie.
      Me262; korrigiere mich, wenn ich falsch liege ! Der G20 Gipfel ist doch ein "Globalisierungsgipfel", oder nicht ? Linke Schlägertruppen wie Du es bezeichnest haben wenigsten Eier in der Hose um auf "Mißstände" dieser Welt aufmerksam zu machen ! Wo sind denn die "rechten Klappspaaten" geblieben ? Schiss in der Hose gehabt ? Oder sagt man sich, lass man lieber die linken die Drecksarbeit machen. Und natürlich sind die Globalisierungsgegner andersdenkend ! Dieses System scheint nur Gewalt zu verstehen, egal aus welcher Ecke die kommt.

      Alfred schrieb:

      Ja ich verstehe auch nicht warum beim G20 die Rechten nicht auch mitgemacht haben.
      Weil sie nicht nur gegen die Bullen gekämpft hätten sondern auch gegen die Linken die reflexartig gegen alles sind was von rechts kommt, weil sie zu blöd sind um zu erkennen wo man gemeinsame Interessen hat.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 schrieb:

      Alfred schrieb:

      Ja ich verstehe auch nicht warum beim G20 die Rechten nicht auch mitgemacht haben.
      Weil sie nicht nur gegen die Bullen gekämpft hätten sondern auch gegen die Linken die reflexartig gegen alles sind was von rechts kommt, weil sie zu blöd sind um zu erkennen wo man gemeinsame Interessen hat.
      Du Eierkopp hast überhaupt nichts begriffen ! Bei dem G20 Gipfel geht es nicht um Rechtsradikalismus ! Wie gesagt, die rechten sind feige Drecksäcke die lieber anderen die schmutzige Arbeit überlassen.

      Swan schrieb:

      Es ist eine Illusion, Rechts und Links vereinigen zu wollen und ein völliges Fehldenken, wir befinden
      uns nicht im Jahr 1933 und selbst da hat es nicht geklappt.
      Hitler war verrückt und Geisteskrank ! Sowas durfte auch nicht funktionieren. Gottlob hat die rote Armee Deutschland ( zumindest Ost ) bis 1989 vom Faschismus befreit. Die Politik von CDU / SPD ist allerdings der Nährboden für neuen Faschismus. Bleibt zu hoffen, das sich genug vernünftige dem entgegenstellen. Gaskammern, KZ's, Todesstrafe, Arbeitslager braucht keine Demokratie !

      Politbüro schrieb:

      Gaskammern, KZ's, Todesstrafe, Arbeitslager
      Das ist keine Erfindung Hitlers - die gabs vor allem im Ostblock und bis heute in Rußland.

      Politbüro schrieb:

      Gottlob hat die rote Armee Deutschland ( zumindest Ost ) bis 1989 vom Faschismus befreit.
      Hast Du kein Internet? Oder wieso lebst Du hinterm Mond?
      Stalin hat Deutschland angegriffen und Hitler hat uns für ein paar Jahrzehnte die rote Pest und den kommunistischen Globalismus (genannt Internationalismus) erspart.
      Das Dritte Reich war kein "Faschismus", mach Dich sachkundig bei Zeev Sternhell
      faschismustheorie.de/wp-conten…s/2011/08/aib76-36-39.pdf

      Politbüro schrieb:

      Hitler war verrückt und Geisteskrank !
      Ja? Wieso denn?

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Swan schrieb:

      Das ist keine Erfindung Hitlers - die gabs vor allem im Ostblock und bis heute in Rußland.
      ....und in den VSA bzw. auf von denen besetzten Gebieten (Abu Ghraib, Guantanamo).

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Swan schrieb:

      Politbüro schrieb:

      Gaskammern, KZ's, Todesstrafe, Arbeitslager
      Das ist keine Erfindung Hitlers - die gabs vor allem im Ostblock und bis heute in Rußland.

      Politbüro schrieb:

      Gottlob hat die rote Armee Deutschland ( zumindest Ost ) bis 1989 vom Faschismus befreit.
      Hast Du kein Internet? Oder wieso lebst Du hinterm Mond?Stalin hat Deutschland angegriffen und Hitler hat uns für ein paar Jahrzehnte die rote Pest und den kommunistischen Globalismus (genannt Internationalismus) erspart.
      Das Dritte Reich war kein "Faschismus", mach Dich sachkundig bei Zeev Sternhell
      faschismustheorie.de/wp-conten…s/2011/08/aib76-36-39.pdf

      Politbüro schrieb:

      Hitler war verrückt und Geisteskrank !
      Ja? Wieso denn?
      :00008356: Ja na aber klar doch ! Dann ist Stalin wohl auch noch für den Ausbruch des 2. Weltkrieges verantwortlich ! Auman, Du drehst Dir Deine Nazigesinnung auch so hin, wie es Dir passt ! Damit verherrlichst Du Millionen von Toten, Gaskammern, KZ's u.s.w 00002667

      Politbüro schrieb:

      Dann ist Stalin wohl auch noch für den Ausbruch des 2. Weltkrieges verantwortlich !
      Na sicher ! Und darüber hinaus für mindestens 40 Millionen Tote im eigenen Land.
      Der Historiker Roy Medwedew, der im Jahr 1990 Mitglied des Zentralkomitees der KPdSU geworden war, behauptete zum Beispiel, dass die Zahl der Opfer der politischen Repressionen in der UdSSR von 1927 bis 1953 etwa 40 Millionen betrug.
      Mit Mao zusammen sind es die Weltverbrecher mit den meisten Ermordeten.
      Schon Viktor Suworow gelesen oder Marc Solonin?

      Politbüro schrieb:

      Auman, Du drehst Dir Deine Nazigesinnung auch so hin, wie es Dir passt ! Damit verherrlichst Du Millionen von Toten, Gaskammern, KZ's u.s.w
      Aus welchem Umerziehungsprogramm bist Du entsprungen?

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Wahrheit über die Französischen "Treibstoff Proteste"

      Es ist keine "Revolution"! Es ist kommunistischer-anarchismus! Sehen was der Kopf der Französischen Proteste trägt. Eine Flagge des Che Guevara! Che Guevara war ein Marxist. In der kubanischen Revolution — war er eine bedeutende kommunistische Figur, und der Guevarismus ist eine Theorie der kommunistischen Revolution. Share und repost diesen Kommentar so die Leute wissen die Wahrheit über die französische "Kraftstoff Revolution".

      Sorry für jeder typos. Deutsch ist nicht meine Muttersprache oder Zweisprachig.

      Sowieso, genieße die Wahrheit.

      Verbrechen & Betrügerei im Westen
      Meine Webseite: https://flektarn.info
      Das ist ein organisierter "Farb"aufstand, allerdings etwas halbherzig, da die Medien nicht involviert wurden. Man meint es offenbar nicht ganz so ernst wie in Nordafrika und der Ukraine. Flektarn hat recht, die involvierten Gruppen kann man sich bei uns auch nicht vorstellen.

      Vermutlich eine Warnung an Macron vor dem G20 Gipfel, vor was auch immer. Merkel hat dieselbe Warnung bekommen.

      Ich habe gelesen, dass es für Kanzlerflüge immer 2 Maschinen gibt, die beide bereit stehen. Merkel hat aber die Ersatzmaschine nicht genommen. Ein Linienflug (!) war der Regierung also sicherer als die eigene (zweite) Regierungsmaschine, sie hat sich nicht getraut, mit dieser zu fliegen. Man weiß also, dass das ein Anschlag war, wenn vielleicht auch nur eine Warnung.

      Dresdner schrieb:

      Das ist ein organisierter "Farb"aufstand, allerdings etwas halbherzig, da die Medien nicht involviert wurden. Man meint es offenbar nicht ganz so ernst wie in Nordafrika und der Ukraine. Flektarn hat recht, die involvierten Gruppen kann man sich bei uns auch nicht vorstellen.

      Vermutlich eine Warnung an Macron vor dem G20 Gipfel, vor was auch immer. Merkel hat dieselbe Warnung bekommen.

      Ich habe gelesen, dass es für Kanzlerflüge immer 2 Maschinen gibt, die beide bereit stehen. Merkel hat aber die Ersatzmaschine nicht genommen. Ein Linienflug (!) war der Regierung also sicherer als die eigene (zweite) Regierungsmaschine, sie hat sich nicht getraut, mit dieser zu fliegen. Man weiß also, dass das ein Anschlag war, wenn vielleicht auch nur eine Warnung.

      Danke, @Dresdner
      Schau mal, @Muhackl @Alfred @Me262

      Sie verbrennen zivile Fahrzeuge. Das war die erste Flagge, die ich gesehen habe.

      "Vive la France!" sie sagen. Illuminati Handpuppen. Gute goy Protestler in Frankreich richteten sich gegen zivile Fahrzeuge. Wie es ist... normale fleißige Leute wie ich sind die Ursache der Steuererhöhung. Leute wie ich, die ihr Auto auf der Straße geparkt haben und es im Notfall brauchen. Es ist unsere Schuld, ja? Wir sollten zahlen weil ein politischer Führer die Steuern erhöht. Dämonisch.





      Wie soll ich ins Krankenhaus gehen, wenn mein Baby Hilfe braucht? Und wenn mein Laptop mit all meiner Arbeit und wichtigen Dokumenten und Kontakten in meinem bereits verbrannten Auto steckte? Oder der Inhalator meiner Frau war in der Handschuhbox, weil sie Asthma hat. Unmenschlich.








      Die gute goy Protestler.
      Verbrechen & Betrügerei im Westen
      Meine Webseite: https://flektarn.info
      Rebellion gegen Macron
      Breitet sich die „gelbe Wut“ auf ganz Europa aus?
      Am Wochenende haben sich sowohl Polizisten als auch Feuerwehrmänner mit den Demonstranten solidarisiert.
      Der Protest entwickelt sich zum „Exportschlager“: Straßenblockaden und Aufmärsche gab es bereits in Belgien, den Niederlanden, Italien und auch Deutschland.
      krone.at/1819527
      Laut Video ist Links und Rechts auf der Straße.
      Bitte wo in Deutschland?
      Verdammt ich leben noch!

      Sybok schrieb:

      Rebellion gegen Macron
      Breitet sich die „gelbe Wut“ auf ganz Europa aus?
      Am Wochenende haben sich sowohl Polizisten als auch Feuerwehrmänner mit den Demonstranten solidarisiert.
      Der Protest entwickelt sich zum „Exportschlager“: Straßenblockaden und Aufmärsche gab es bereits in Belgien, den Niederlanden, Italien und auch Deutschland.
      krone.at/1819527
      Laut Video ist Links und Rechts auf der Straße.
      Bitte wo in Deutschland?

      Teil des Plans. Teil des guten goy Planes.
      Verbrechen & Betrügerei im Westen
      Meine Webseite: https://flektarn.info