Die neuen Deutschen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Ich verstehe nicht ganz, was das immer soll. Ich habe nichts gegen andere Rassen oder andere Völker. Nur nicht in meinem Land bzw. wenn nur unter ganz bestimmten Bedingungen in ganz bestimmten Mengen.

      Die haben sich im Übrigen nicht selbst hier hergeholt, das waren unsere Politiker und deren Auftraggeber. Dass Schwarzafrikaner hier herwollen ist verständlich. Schließlich wartet hier das Paradies auf sie. Ihnen kann ich nicht vorwerfen, dass sie herkommen wollen. Ich muss aber denjenigen einen Vorwurf machen, die das gestatten und fördern.

      An solchen Dummheiten erkennt man einfach immer ganz klar, dass ihr selbst nur von der Kontrolleinheit der Weltmafia seid.

      Weltmafiavollidiot wrote:

      Ich verstehe nicht ganz, was das immer soll. Ich habe nichts gegen andere Rassen oder andere Völker. Nur nicht in meinem Land bzw. wenn nur unter ganz bestimmten Bedingungen in ganz bestimmten Mengen.

      Die haben sich im Übrigen nicht selbst hier hergeholt, das waren unsere Politiker und deren Auftraggeber. Dass Schwarzafrikaner hier herwollen ist verständlich. Schließlich wartet hier das Paradies auf sie. Ihnen kann ich nicht vorwerfen, dass sie herkommen wollen. Ich muss aber denjenigen einen Vorwurf machen, die das gestatten und fördern.

      An solchen Dummheiten erkennt man einfach immer ganz klar, dass ihr selbst nur von der Kontrolleinheit der Weltmafia seid.
      Und Schlepperbanden, allen voran Deutschland werden sich damit eine goldene Nase verdienen !
      Weil durch eine verfehlte Einwanderungspolitik falsche Anreize gesetzt werden!

      Der Drang nach Europa wird erst nachlassen, wenn es auch im fernsten afrikanischen Dorf klar ist, dass auch eine erfolgreiche Ankunft in Europa nicht mehr zum Bleiberecht führt. Und erst dann wird der Weg frei für eine auswählende gezielte Einwanderungspolitik, soweit sie von den betreffenden europäischen Staaten aus wirtschaftlichen oder demographischen Gründen für erforderlich gehalten wird.

      Weltmafiavollidiot wrote:

      Ihnen kann ich nicht vorwerfen, dass sie herkommen wollen.
      Das sehe ich etwas anders.

      Auf die Politik im eigenen Land keinerlei Einfluß ausüben zu wollen

      sich für die Entwicklung im eigenen Land nicht verantwortlich fühlen zu wollen

      seine Heimat mir nichts dir nichts zu verlassen

      und noch so dämlich zu sein, zu glauben, daß ein anderes Land eine lebenslange Alimentation

      schultern kann, das sind ganz konkrete berechtigte Vorwürfe

      Übrigens nur ein Bruchteil der Vorwürfe, die man Europäern bzw. Deutschen gemacht hat

      und machen würde, als/wenn sie sich auch nur annähernd vergleichbar verhieilten.

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)