DFB-Pokal 2018/19 - Achtelfinale: Hertha BSC - FC Bayern - Mittwoch den 06.02.2019, 20:45h im Olympiastadion.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Ja hat der Fußballgott den gar kein Gerechtigkeitsempfinden mehr?

      Goretzka Gelb, statt einen mehr als offensichtlich berechtigten Elfmeter, und dann zu allen Überdruss im Gegenzug das Gegentor.

      Bei all dieser Scheiße, diesem Pech, dieser Schiedsrichterbenachteiligung, die wir diese Saison erfahren müssen, müssten wir nächste Saison vom ersten bis zum letzten Spieltag nur Glück haben...


      Ich bin kurz davor, auszuschalten. Sehr schön auch der Vergleich Bezahlfernsehen - ZDF. Der Sky-Moderator sieht eindeutig einen Elfmeter, der ZDF-Kommentator nicht. Diese Propaganda-Zemtrale outet sich jetzt schon beim Fußball.


      Während dessen bringt uns Gnabry GottSeiDank sofort zurück ins Spiel!

      The post was edited 1 time, last by Lichtmachman ().

      HZ

      Fehlentscheidungen, nahe am Skandal, mal wieder zu unseren Ungunsten.
      In Summe:
      • Die Gelbe an Goretzka falsch
      • Ein Elfmeter nicht gegeben
      • Mindestens eine Gelbe bei 2 Fouls an Thiago nicht gegeben.
      Wir könnten zwar sofort das Gegentor wieder korrigieren, aber unsere anschließende drückende Überlegenheit mal wieder nicht in Tore ummünzen können. So müssen wir höllisch aufpassen, dass uns nicht das gleiche Schicksal wie Vicekusen oder den BVB ereilt.

      Ich habe bei der Personalie Goretzka immer mehr Fragezeichen - er bringt uns nicht wirklich weiter, ist eher ein Mitläufer. Auch Coman sollte langsam zählbares abliefern - er gewinnt zwar sehr häufig die direkten Duelle - aber danach landet der Pass fast immer im Nirgendwo oder der Schuss im Toraus.

      Unser Mannschaft ist ein Mix aus guten Spielern und Baustellen - so wird man die gesteckten Ziele in Zukunft nicht erreichen.

      Beste Spieler sind ohne jeden Zweifel Thisgo und Gnabry.
      Schlechtester Mann auf dem Platz - ohne Zweifel der Schiri.
      Das GEZ-ZDF, auch unter Lügenmedium bekannt ist involviert, dass der Grottenschiri für Hertha pfeifen wird.

      Unsere müssen konzentrierter beim Abschluss sein.
      Was für ein Segen, dass nicht der lahme Stolperer auf Rechtaußen spielt, Gnabry macht ein starkes Spiel.
      Hoffen das unsere konditionell mithalten können.
      Schlitzohr Ribéry könnte als Einwechselspieler die Entscheidung bringen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      poldi wrote:

      Gebe dir in Sachen Coman absolut Recht, Lichtmann. Seine Hereingaben und Abschlüsse sind echt grausig! Da muss er schnell besser werden, in seiner Anfangszeit war das genauso, Heynckes hat es dann in den Griff bekommen und unter Kovac gehts wieder bei Null los. Gnabry macht das viel viel stärker!
      Passend dazu der Wechsel - statt den starken Gnabry daraufzulassen bleibt Coman...
      Versteh ich nicht.

      90 Minuten rum...

      Unsere Flanken - egal ob aus dem Spiel oder bei Ecken - kommen ALLE nicht an, ich kann mich in diesem Spiel an keine einzige erinnern, die nicht beim Gegner landete.

      Die Unsicherheit von Hummels ist ja mittlerweile konstant in jeden Spiel zu beobachten - heute zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt gipfelt es in einem Gegentor. Ulle sah dabei auch nicht gut aus - ich behaupte mal, das Manuel die Rückgabe von Hummels gehabt hätte.

      Hertha dank Schiri-Glück zu Unrecht noch im Spiel - aber in Summe habe ich ein gutes Gefühl, dass wir das packen.
      Gutes Spiel von uns aber gleich am Anfang werden wir um den Elfmeter betrogen.
      Gestern schreibe ich es noch mit unseren ständigen individuellen Fehlern die uns Punkte kosten und heute gleich der Bock von Hummels, so ein Volldepp das ist nicht mal Kreisliga Niveau. Er hat uns den ungefährdeten 2:1 Sieg gekostet. Ich könnte mich immer noch aufregen über diesen Idioten.
      Zum Glück bringt uns Coman in Führung, hoffe Hummels baut nicht wieder Mist und wir bringen die Führung nach Hause.
      Gnabry war überragend in dem Spiel zum Ende aber jetzt ausgepowert, von daher ist der Wechsel nachvollziehbar.
      Spannendes Spiel. Was bleibt nach dieser Runde ist:
      Leverkusen raus.
      BVB raus.
      Bayern weiter.

      Der BVB jetzt 2 Pflichtspiele in Folge verloren, mit deutlichen Verletzungssorgen. Vielleicht haben die Janine Chance, in eine Krise reinzurutschen.
      Wir noch in allen 3 Wettbewerben am Leben. Wenn auch nur auf der Intensivstation. Aber man weiß ja nie - manchmal leben totgesagte länger...
      Unnötig spannend gemacht dank Hummels aber so was von verdient weiter gekommen.

      Was mich beeindruckt hat, dass war unser Mittelfeld mit Thiago und James. Vor allem James, was der für eine Ballsicherheit hat
      und dann noch die Übersicht und das Spielverständnis, war auch oft hinten um auszuhelfen. Millimetergenaue Pässe nach vorne, nennt
      mir einen der das auch bringt und zwar am laufenden Band.
      Wenn unsere Führung da nicht bald Nägel mit Köpfen macht gehören die gesteinigt.
      Leider ist Goretzka etwas zu ungelenk und langsam, wenn aber Tolisso zurück kommt, haben wir das beste Mittelfeld Europas.
      Da kommt auch Liverpool, Real, Barca, PSG und ManCity nicht ran.
      Gut das Müller in der CL gesperrt ist, hoffentlich ist er in der BuLi auch nur noch Ersatz.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche