Weitere Beobachtungen der Geheimbündler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Weitere Beobachtungen der Geheimbündler

      Tja, mir haben zwei Leute in meinem anderen Beitrag geantwortet. Also ich bezweifle, dass ich was verpasse, deswegen ignoriere ich das auch einfach mal. Wer was Interessantes lesen will, sollte sich sowieso 100%ig auf meine Beiträge konzentrieren.

      Also wie gesagt ich wurde beobachtet. Ich hatte eine Hausdurchsuchung und musste zu einem psychologischem Gutachter und ich wurde verurteilt und musste eine relativ hohe Strafe zahlen, im Vergleich zu meinen monatlichen Einkünften, die ich habe. Meine monatlichen Einnahmen liegen vermutlich unter einem Hartz-4-Empfänger, weil ein solcher die Miete bezahlt bekommt. Aber ich habe da jetzt keine Probleme. Ich kann mit Geld ziemlich gut umgehen und Geld bedeutet mir absolut gar nichts. Ich habe sogar 3000 Euro fest angelegt. Kann ich mir leisten.

      Ich war bei der Berliner NPD, die aus ca. 100% Staatsschutzbeamten besteht :00008356: . Zu diesem Zeitpunkt hatte sich mein Weltbild etwas geändert, aber ich war nicht auf dem Level, auf dem ich heute bin. Das heißt heute würde ich sowieso nicht mehr zur NPD gehen. Selbst wenn ich glauben würde, dass es sich um reale Menschen handeln würde.

      Der Chef der Berliner NPD ist auch immer wieder in FErnsehsendungen zu sehen. Zum Beispiel hat er seinen Hund zu nem Tierarzt gebracht, da war so ne Sendung und andere mehr. Also ein sehr kameraphiles Bürschen. Es waren also keine politischen Sendungen oder Nachrichten, sondern ganz normale Sendungen.

      Später hatten sie ihn dann aber irgendwie wegen Volksverhetzung angezeigt. Vermutlich weil man dachte, dass er mir irgendwas erzählt hätte. Tja, aber mir hatte keiner was erzählt.

      Aber das ist ne andere Geschichte. Einer, den sie auf mich angesetzt haben, sah aus wie Cäsar aus den Asterix-Comics. Nur stark übergewichtig. Der andere Typ hat ständig sadistisch gegrinst. Super Schwachsinniger. Und dann hatten sie ne Oma auf mich angesetzt, die versucht hatte mich an der Bushaltestelle zu hypnotisieren. Na ja. Und wie gesagt im Bus saß mindestens einer der beobachtet hat, vielleicht waren es auch zwei. Da bin ich mir nicht 100%ig sicher.

      Und dann war ich im Krankenhaus - und da waren zwei Typen, der eine behauptete, dass er irgendwie ne Zeitreise machen könnte und der andere sagte zu den Krankenpflegern dort, dass es alles Nazis wären und er müsse auf irgendwen oder was warten und er würde zu den 144.000 Auserwählten gehören oder so einen Schwachsinn. Das gibt zwei Möglichkeiten. Entweder sind mir dort zwei Geistesgestörte begegnet oder die waren beide von der Weltmafia, weil sie sich auch dahingehend geäußert haben, dass sie bestimmte Dinge wissen, die ich auch gehört habe. Zum Beispiel die GEschichte mit den 144.000 Auserwählten. Also man geht davon aus von jedem Stamm Israels 12.000 Leute, die dann am Ende aller Tage, voll ausrasten und die Welt wieder zum Guten ändern. 00002001

      Klar doch. Jedenfalls diese Leute veranstalten so ne Art Truman-Show für bestimmte Individuen. Und ich bin eines dieser Individuen. Also wenn es stimmt, was ich gehört habe, sind die auf bestimmte Blutgruppen scharf. Und ich glaube, ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, ich habe AB-Negativ. Das heißt ich habe die seltenste Blutgruppe, die es auf diesem scheiß Planeten gibt. Negativ heißt, dass ich keinen Rhesus-Faktor habe. Und Rhesus-Faktor-Negativ haben im Übrigen nur weiße Europäer. Und davon auch nur ungefähr 10%. Und wenn es stimmt, was ich gehört habe, glaubt die Elite, dass Menschen mit dieser Blutgruppe Ärger machen könnten. Und deshalb versuchen sie das Leben dieser Leute negativ zu beeinflussen und zu zerstören. Wohl gemerkt wenn die Leute mit dieser Blutgruppe nicht ihrem Verein angehören.

      Bei der Stasi hieß das Zersetzung. Also die haben Leute von der Stasi auf DDR-Bürger angesetzt, um diese in den Wahnsinn oder in die soziale Isolation zu treiben. Und diese Aktionen sind nicht nur auf die Stasi beschränkt. Und seit der Wiedervereinigung ist es auch definitiv für den Westdeutschen schlimmer geworden, was das angeht. Die ganzen Ostdeutschen sind irgendwie schon mehr oder weniger stasi-geschädigt, ich meine okay die Westdeutschen sind anders geschädigt, aber die Stasi-Geschädigten sind schon irgendwie nerviger. Bzw. die Stasi-Agenten sind nerviger als die West-Agenten gewesen sind, Aber eigentlich sind die beiden gleich scheiße.

      Das heißt diese Penner beeinflussen nicht nur über Medien oder die Schule oder den Kindergarten, sondern die nehmen auch Einfluss über ihre Agenten, die in allen Gesellschaftsschichten unterwegs sind. Und ob das jetzt Gehirnwäscheopfer sind oder sie freiwillig mitmachen oder als Kinder ne Gehirnwäsche bekommen haben oder unter Hypnose stehen oder was auch immer ist unterm Strich Wurscht für die Tatsache, dass sie den Sklavengesellschaften massiven Schaden zufügen.

      Und zwar tun die alles dafür, damit falsche Verhaltensweisen belohnt werden und richtige Verhaltensweisen bestraft werden. Weil so der Sklavengesellschaft in Gänze Schaden zugefügt wird. Aber irgendwie lerne ich es nicht mehr. Die bestrafen mich ständig, aber ich höre nicht auf mich korrekt zu verhalten. 00001985

      Deshalb bin ich hier nicht der Bundeskanzler, der Weltherrscher oder sonstwas, was meinen Fähigkeiten entsprechen würde, sondern das größte Verliererarschloch aller Zeiten.

      So ich habe für heute genug geschrieben hier. Es wird Zeit, dass ich etwas für meinen Geist tue. Zumindest ein bisschen. Viel Spaß bei meinen Beiträgen durchlesen. 00001986