Pinned Der Umbruch 2019 / 2020.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      New

      Makaay wrote:

      Was gabs da bei Inter?
      "...........In Italien gibt es schon seit langer Zeit Berichte über ein vergiftetes Klima in der Inter-Kabine. Es sollen sich mindestens zwei Grüppchen gebildet haben. Auf der einen Seite die 'Balkan-Fraktion' mit Perisic, Landsmann Marcelo Brozovic, Torwart-Oldie Samir Handanovic und Milan Skriniar. Demgegenüber die Südamerikaner, angeführt vom Argentinier Mauro Icardi – ein streitbarer Profi, zwischenzeitlich suspendiert..................."

      SportBild

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      New

      Noch ein Franzose:

      Cuisance

      Soll das unsere geplante Ergänzung im defensiven Mittelfeld werden, weil der Roca Transfer auch wieder nicht klappt ?

      kicker.de/755697/artikel/cuisance_vor_absprung_zum_fc_bayern

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      New

      Roca ist uns mit 40 Mio scheinbar zu teuer. Qualität kostet eben Geld, aber irgendwie ist das in München so richtig noch nicht angekommen.
      Vielleicht holen wir ja noch ein paar andere Spieler auf leihbasis, die Kosten nix und und unser Festgeld Konto bleibt bestehen...

      Wenn ich mir so anschaue, wie unser Anspruch aussieht laut den Bossen und ich mir anschaue, was bzw wie wir verpflichten, fällt mir nichts dazu ein.

      Ich geh morgen mal zu Audi und möchte nen neuen SQ5, allerdings hab ich nur 15.000 Euro dabei. Mal sehen ob ich den bekomme...Bin wie der FC Bayern echt guter Dinge.

      New

      Ist dieser Cuisance (kostet 10 mio.) viel besser als Singh, der super eingeschlagen hat ?
      Was soll das, will man die Jungtalente gleich mal so richtig demotivieren ?

      Also junge Talente haben wir genug, stehen ja heute wieder eine ganze Reihe im Kader und sitzen auf der Bank.
      Was wir brauchen sind richtige Kracher mit internationaler Erfahrung auf ganz hohem Niveau!!!

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      New

      Langsam kommen wir bei der Kaderzusammenstellung zum Abschluß:


      Hummels: 38 mio. (Dortmund)
      Robben: --
      Ribéry: --
      Rafinha: --
      Friedl: 4 mio. (Werder)
      -----------------------------------------------------------
      Transfererlöse 42 mio.


      Pavard: 35 mio. (VfB)
      Hernandez: 80 mio. (Atletico)
      Arp: 3 mio. (HSV)
      Cuisance: 10 mio. (Gladbach)
      Perisic: 5 mio. Leihe (Inter)
      Coutinho: 9 mio. Leihe (Barca)
      -----------------------------------------------------------
      Transferausgaben: 142 mio.

      Transferminus von 100 mio. Euro.

      Neuer, Ulreich, Früchtl.
      Kimmich, Pavard, Süle, Boateng, Hernandez, Martinez, Alaba, Davies.
      Thiago, Tolisso, Goretzka, Cuisance, Coutinho, Sanches.
      Coman, Müller, Lewandowski, Arp, Gnabry, Perisic.

      Demnach hat man wieder 22 Mann im Kader und jede Position ist doppelt besetzt.
      Vielleicht kommt ja noch Mandzukic, dann hätte man im Angriff mehr Optionen.

      Mit Abstand der beste Kader der Bundesliga.
      Jetzt braucht man nur noch einen Trainer der was draus macht.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      New

      Alfred wrote:

      Mit Abstand der beste Kader der Bundesliga.
      Mag sein. Und?

      Wichtig ist nicht die Qualität der Einzelspieler, wichtig ist die Mannschaft. Ich glaube Dortmund hat in diesem Jahr viel richtig gemacht. Der Kader passt einfach zusammen.

      Eine gute Rockband machst Du auch nicht indem Du gute Solisten zusammen auf die Bühne stellst.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Me262 wrote:

      Eine gute Rockband machst Du auch nicht indem Du gute Solisten zusammen auf die Bühne stellst.
      Wenn man aber lauter schlechte Solisten hat, bekommt man auch keine gute Rockband.

      Den Erfolg macht beides aus: Individuelle Klasse und mannschaftliche Geschlossenheit.
      Da man individuelle Klasse nicht beliebig herstellen kann, ist einzig und allein an der
      mannschaftlichen Geschlossenheit (Taktik, Spielverständnis, Einsatz) Justierungsmöglichkeit
      gegeben.
      Daher kommt es jetzt auf Kovac an aus den besten Bundesligaspielern eine Siegmannschaft
      zu formen.
      Leider traue ich ihm das nicht zu.

      Hier mal ein Vergleich zu der ersten Mannschaft des BVB, in Fettdruck der jeweils bessere Einzelspieler:

      Neuer - Bürki
      Kimmich - Hakimi
      Süle - Akanji
      Hernandez - Hummels
      Alaba - Schulz
      Thiago - Witsel
      Goretzka - Weigl
      Coutinho - Reus
      Gnabry - Sancho
      Lewandowski - Alcacer
      Coman - Hazard

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche