Muhammad Ali wurde vergiftet

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Muhammad Ali wurde vergiftet

      Ich distanziere mich von den Inhalten der Kanäle, habe diese nicht überprüft.

      Hier ist das Interview das Muhammad Ali mit einem Moderator namens "Parkinson" geführt hat, das seine Krankheit (in Wirklichkeit Vergiftung) zur Folge hatte:



      Dazu muss man wissen, dass die Krankheit Parkinson durch ein Gift ausgelöst werden kann. Die Hellenen haben sehr gute Giftmischer in ihren Reihen. Das war nicht das einzige Interview, in dem er den Moderator Parkinson fertiggemacht hatte. Als Strafe für seine Aussagen zur Rassenmischung etc. wurde er vergiftet, so dass er die Krankheit Parkinson bekam, die genau so heißt wie der Moderator. Später als seine Krankheit dann weit fortgeschritten war, wurde er noch mal von diesem Parkinson interviewt, der sehr befriedigt und dreckig grinste.

      Es wird immer behauptet Muhammad Ali hätte Parkinson bekommen, weil er so viele Schläge auf den Kopf bekommen hätte, aber das ist Schwachsinn. Alis größte Stärke lag darin Schlägen auszuweichen. Sogar im legendären Kampf gegen Foreman wurde er nicht einmal wirklich getroffen. Erst später als seine Krankheit ausbrach wurde er häufiger getroffen.

      In dem Zusammenhang muss man aber noch mal ein paar Dinge erwähnen. Wie gesagt niemand kann nach oben kommen, wenn die Hellenen das nicht wollen. Egal wie talentiert Cassius Clay auch gewesen sein mag, ohne professionelles Training wird man nicht der Beste egal in was. Die Frage ist wie er sich so ein professionelles Training überhaupt leisten konnte.

      Eine andere Sache ist, dass Cassius Clay eindeutig ein Mischling ist. Er hat sowohl kaukasische Attribute, die absolut überwiegen, als auch schwarzafrikanische Attribute.

      Zuletzt ist sein echter Name sehr interessant. Cassius. Wie sollte ein Farbiger auf die Idee kommen seinen Sohn Cassius zu nennen? Cassius ist der Familienname eines römischen Adelsgeschlechtes.

      Clay soll vor allem ein us-amerikanischer Familienname sein. Clay ist Englisch und bedeutet Lehm oder Ton. In diesem Zusammenhang sollte man auch erwähnen, dass es eine Legende gibt, in der ein Rabbi einen Golem aus Lehm erschaffen hat. Ein Golem ist nichts weiter als ein Sklave.

      Ob das im Zusammenhang steht, weiß ich natürlich nicht. Aber eines dürfte klar sein, jemand der oben ist, kommt nicht von ganz unten wie man uns immer weismachen möchte.

      Die Mischung des Familiennamens Clay mit einem altrömischem Vornamen kommt auf Wikipedia relativ häufig vor. Laut Wikipedia hat sich die FAmilie von Cassius Clay nach einen Gegner der Sklaverei genannt. Tja, erklärt immer noch nicht die TAtsache, dass er zu 100% ein Mischling ist.