Der Irrsinn des Wirtschaftssystems oder die Irren sind los

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Der Irrsinn des Wirtschaftssystems oder die Irren sind los

      Wir haben auf dem Planeten ein großes Problem, Leute von eurem Geiste herrschen hier, anstatt eliminiert zu werden, dürfen sie also tun, was immer ihnen beliebt und das ist nicht sehr glorreich.

      Nach einer Negativauslese von 3000 Jahren und der durchgängigen Herrschaft der doofen Psychopathen, finden wir eine Welt vor, in der ich mit Gestalten wie euch versuchen muss zu kommunizieren. Wozu ich in Wirklichkeit gar kein Interesse habe und in Wirklichkeit würde ich auch was ganz anderes tun, vorausgesetzt ich hätte die Macht.

      Wie ich bereits gesagt habe ist Wissen wesentlich mächtiger als Intelligenz und Macht zu haben wesentlich mächtiger als weise zu sein. Am Ende geschieht hier, was die Leute wollen, die die Macht haben und wenn zugekokste Ritualmörder und Kinderschänder über dem Planeten herrschen, tja dann ist das halt so. Dann dürfen Leute wie ihr mich zum Beispiel auch ansprechen, anstatt vor mir niederzuknien und mich darum zu bitten Gnade mit euch zu haben. Was aufgrund meines und euren Niveaus angemessener wäre.

      Aber zum eigentlichen Thema das Wirtschaftssystem oder auch das Beklopptensystem, das wir zur Zeit haben. Und nach dem sich die Idioten hier auch widerstandslos orientieren, haben wir das Problem, das dieses System auf Gewinnmaximierung basiert. Das ist jetzt der offizielle Grund für die ganze Zerstörung, aber der tatsächliche Grund ist, dass eure Gurus hier herrschen. In einer normalen Welt würde man die bestenfalls (aus ihrer Sicht) jeden Tag auslachen. Aber hier bestimmen die tatsächlich darüber was geschehen soll.

      Zur Zeit machen Leute gegen den sog. Feinstaub mobil. Aber die sog. Feinstaubbelastung ist ja nur ein Symptom eurer Doofheit. Es ist ja kein Problem, das normalerweise existieren würde. In dem Zusammenhang ist das Problem, dass hier jeder mehrere Autos hat. Also früher hatte die ganze Familie ein Auto, heute hat die Frau, der Mann und die Kinder alle Autos, wenn sie sich dazu entschließen sollten ne Familie zu gründen, für den Fall, dass sie die Gelegenheit dazu haben. Man kann getrost sagen, dass die Deutschen mehr Autos haben als bereit sind Kinder zu zeugen. Das ist das zweite Problem.

      Jeder Idiot hat hier tatsächlich ein Auto. Es wäre wesentlich sinnvoller, wenn die Menschen öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder das Fahrrad oder zu Fuß gehen. Als ich noch ein Kind war, das war so Anfang der 80iger Ende der 70iger, da hat man hier wo ich wohne vielleicht alle 5 Minuten mal ein Auto gesehen, auf der Hauptverkehrsstraße. Heute sieht man in jeder kleinen Nebenstraße häufiger Autos. Und auf den Hauptverkehrsstraßen da sind die in Kolonnen unterwegs. All die ganzen Ex-Stasis, die sich nach der Widervereinigung erst mal ihren Trabbi gegen ne dicke Karre eingetauscht haben. War auch der einzige Grund für die Wiedervereinigung, die ganzen Hellenen in der DDR hatten es satt mit den Trabis fahren zu müssen. Und die Kolonnen sind auch auf den Straßen zu sehen. Sie parken meistens halb auf den Bürgersteigen. Früher hat man auch draußen kaum Autos gesehen, die einfach nur so rumstanden.

      Oder die Zunahme des Flugverkehrs oder die 24-Stunden Dauerschallberieselung. Kann sich auch nur ein Irrer ausdenken, der gleichzeitig dumm wie ein Hundehaufen ist. Aber das sind ja eure erleuchteten Anführer. Na ja jeder wie es sein Niveau zulässt.

      Und ohne diesen ganzen Schwachsinn, gäbe es gar keine Feinstaubbelastung. Und normale Menschen würden so etwas gar nicht tun. Aber wenn man nur Scheiße im Hirn hat, dann handelt man eben so wie ihr und eure Anführer das für richtig empfinden. Leider kann ich dagegen nichts unternehmen. Und wenn ich an eurer Stelle wäre, würde ich jeden Tag darum beten, dass das so bleibt.
      Ich muss noch mal kurz darauf zu sprechen kommen, was für mentale Probleme die Menschen haben. Die hier heute leben, ob sie nun in irgendeiner Form der Idiotenmafia angehören - so wie ihr - oder nicht.

      Erstes Problem sie können nicht selbständig denken. Sie glauben alles was man ihnen erzählt. Oder sie glauben an gar nichts - außer dass sie zuerst kommen und alle anderen stehen unter einem. Ferner laborieren sie unter absoluter Respektlosigkeit. Ich wurde so erzogen und jeder normale Mensch würde so erzogen werden, dass er erst einmal vor jedem Menschen Respekt hat. Bei uns ist es so, dass jeder, den anderen fertigmachen will. Wenn er das kann. Wenn er das nicht kann, verhält er sich wie ein feiges Schwein.

      Sie kombinieren extreme Doofheit mit extrem großer Fresse. Eigentlich eine tödliche Kombination, also für diejenigen selbst, die das anwenden, normalerweise.

      Ne andere Sache ist auch das Verhalten hängt von der Tageslaune ab. Je nachdem ob die gerade gut drauf sind oder nicht, können die nett sein oder scheiß unfreundlich. Bzw. wenn einem die Nase nicht passt, dann glauben die einen behandeln zu können wie sie wollen, beispielsweise.

      Dann absolute Rücksichtslosigkeit. Jeder glaubt hier auf niemanden Rücksicht nehmen zu müssen. Und ihr alle. Alle hier Anwesenden und die meisten, die da draußen frei rumlaufen dürfen, müssen dankbar dafür sein, dass hier geistesgestörte Vollidioten herrschen. Denn die schützen euch. Die hofieren euch und sie fördern euch. Sie bilden euch aus, sie wollen, dass ihr hier oben auf seid, nicht Leute wie ich. Sie sorgen auch dafür, dass ihr euch fortpflanzen dürft. Ihr dürft Sex haben. Ihr sollt euch zwar möglichst nicht fortpflanzen, weil selbst wenn ihr irre seid, könnten zufällig eure Kinder normal werden, aber ihr dürft zumindest Sex haben. Wenn die euch nicht schützen würden und wenn die nicht alle, die noch halbwegs klar im Kopf sind töten würden oder künstlich unten halten würden oder sonstwie aus dem Verkehr ziehen würden, dann hättet ihr gelinde gesagt ein massives Problem zu überleben. Ihr seid keine tollen Typen, auf euch hat die Welt auch nicht gewartet. Euch braucht auch niemand. Eure einzige Funktion ist die, dass ihr mit eurer Doofheit, Geistesgestörtheit und Asozialität negativ auf die Sklavengesellschaft einwirken könnt. Das ist der Grund für eure Förderung, nicht weil ihr so toll oder intelligent wärt. Also ihr wärt dann keine Häuserbesitzer, Autobesitzer, Manager, hohe Beamte oder was auch immer, sondern ihr wärt so gut wie tot. Weil ihr so seid wie ihr seid. In einer normalen Welt, wo geistig gesunde Menschen die Macht haben, wärt ihr wie gesagt so gut wie tot. Es ist nicht meine SChuld, dass eure Eltern euch ins Hirn geschissen haben und ihr so doof seid, dass ihr aus eigener Überlegung nicht darauf kommt wie man sich zu verhalten hat, beispielsweise. Das ist nicht meine Schuld. Eure vielleicht auch nicht, aber darauf scheiß ich.