Interessantes Video verrät "Satans" Namen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Interessantes Video verrät "Satans" Namen



      Also ich kann nicht überprüfen, was der Mann sagt, weil er angibt die Originaltexte in aramäischer Sprache gelesen zu haben. Ich lerne jeden Tag ein bisschen, aber ich habe sicherlich keine Lust aramäisch zu lernen. Es ist auch nicht so wichtig, aber es ist interessant.

      Wer sich die Bibel durchliest wird auf ähnliche Schlussfolgerungen kommen. Allerdings muss "Satan" in keinster Weise der Böse sein. In Fernsehsendungen wie Dragonball macht man sich über Satan lustig. Er wird als ein sehr machtloses Menschlein dargestellt. In Wirklichkeit war Satan vermutlich vor einigen tausend Jahren ein Gegenspieler derjenigen welche heute hier herrschen. Sie machen sich über ihn quasi lustig.

      Aber das ist nur eine Theorie und auch nicht wirklich wichtig. Dennoch ist es interessant was dieser Mann behauptet. Nur seine Schlussfolgerungen sind natürlich absurd. Er ist von der Weltmafia, genau wie alle anderen auf Youtube. Sogar die Kommentare dort sind entweder von K.I.-Programmen oder bezahlten Schreibern.

      Was sind die äußeren Attribute dieses Mannes im Video? Nun ein sehr dichter Haarwuchs. Für Deutsche wäre das untypisch. Deutsche haben eigentlich feines Haar und auch feineres Barthaar. Solch dichte Bärte haben Deutsche normalerweise nicht. Es ist ein typisches Merkmal für Menschen aus Babylon oder Assyrien oder auch für die Hellenen. Man sieht sehr häufig heutzutage Leute mit solch dichtem Haarwuchs, die durchaus westeuropäisch aussehen, aber höchstwahrscheinlich nicht sind. Ein anderes "Erkennungsmerkmal" der Weltmafiosis ist so eine Art Duttfrisur bei Männern. Sieht richtig dämlich aus. Das ist zwar nur ne Vermutung, aber ich schätze, dass das höchstwahrscheinlich Weltmafiosis sind. So einen extrem dichten Bartwuchs zu haben. Das hat vielleicht was mit Genetik zu tun, vielleicht heißt es auch einfach nur, dass das Testosteronlevel von diesen Typen höher ist. Er sieht auch sehr gesund aus. Wenn einer echt gesund ist, dann spricht das auch dafür, dass er höchstwahrscheinlich von der Weltmafia ist.

      Zweitens er bepfeift sich selbst permanent über das was er sagt und macht für mich keinen unsympathischen Eindruck. Wenn ich den so begegnen würde, würde ich den sympathisch finden. Der hat keine Arschlochaura, scheint sich zu freuen, ist mehr oder weniger natürlich. Er macht hier nicht auf Rambo oder cool, also ich hätte nichts gegen den Mann.

      Nur wenn er für die Weltmafia arbeitet oder ein Mitglied von denen ist, heißt es natürlich nicht, dass er ein guter Mensch ist. Weiterhin fällt auf, dass er einen sehr großen Kopf hat. Normalerweise sind Menschen mit großen Köpfen sehr intelligent. Und offensichtlich hat er auch was für sein Köpfchen getan und viel gelernt. Und da sag ich mir auch ganz klar, wenn einer so was herausfinden kann, dann glaubt der nicht an einen Schöpfer, den er um Hilfe bitten kann.

      Er gibt es aber vor zu sein. Er hält seine Zuschauer also für richtig bescheuert. Und leider hat er damit auch Recht. Ihr seid ja alle bescheuert. Ob ihr von der Weltmafia seid, für sie arbeitet, von ihnen versklavt wurdet, unter Gehirnwäsche gesetzt wurdet oder nicht. Ihr seid leider alle beknackt in der Birne. Ist so. Für mich ist es auch eigentlich vollkommen egal, ob ihr von der Weltmafia seid oder nicht, ich betrachte euch alle als potentielle Feinde. Wenn ich etwas nach über 40 Jahren Lebenszeit auf diesem Planeten gelernt habe, dann dass die meisten einen Konflikt einem harmonischen Miteinander vorziehen. Und das muss Gründe haben. Der einzige logische Grund, der mir einfällt, ist, dass ihr bekloppt seid. Ich habe Jahrzehnte damit verbracht euch neutral oder sogar freundlich, aber immer höflich und respektvoll gegenüber zu treten. Das hat bis jetzt nichts gebracht und wird auch weiterhin nichts bringen. Viel vernünftiger ist es unter diesen Umständen euch alle als meine Feinde anzusehen. Egal wie ihr euch auch immer verhaltet. Selbst wenn ihr freundlich seid etc. Ändert ja nichts daran, dass ihr euch immer verhaltet wie Hirntote. Tatsächlich gibt es keinen Grund mich zu mögen, es gibt aber auch keinen mich zu hassen. Beide Verhaltensweisen ergeben deshalb nicht viel Sinn und sind zumindest verdächtig. Aber selbst wenn ihr echt positiv wärt und keine Feinde von mir, bleibt immer noch der Fakt, dass ihr nichts rafft und hohl seid. Ihr seid deshalb so oder so viel zu weit unter meinem Level. Sprich es macht mehr Sinn euch alle als meine Feinde anzusehen.

      Gut, das ist aber ein anderes Thema. Aber wie gesagt das Video ist interessant. Die Schlussfolgerung lautet aber einfach, dass Gott böse ist und immer schon ein Mensch war. Wobei böse im Sinne des Betrachters ist. Objektiv sind die eben geistesgestört, geistig zurückgeblieben und superkriminell. Was anderes kann man gar nicht schlussfolgern, wenn man die Bibel gelesen hat, den Zustand des Planeten sieht und sich mit Geschichte beschäftigt hat.

      Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, dass irgendwer von den sog. Gläubigen zumindest in Europa wirklich an die jeweilige Religion glaubt. Das mag in Ländern, die noch im Mittelalter oder in der Steinzeit sind (geistig oder technisch), anders sein. Aber eigentlich kann daran niemand glauben. Erst recht nicht jemand, der behauptet das gelesen zu haben. Und dieser Mann im Video glaubt das nicht, was er sagt. Das heißt aber nicht, dass alles falsch sein muss, was er sagt.

      Das, was wahrscheinlich nicht falsch ist, das ist zumindest interessant. Also zumindest für mich. Für euch wahrscheinlich nicht.