Das Thema Targeted Individuals und deren negative Beeinflussung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Das Thema Targeted Individuals und deren negative Beeinflussung

      Der Begriff Targeted Individuals (TI) bedeutet einfach, dass bestimmte Individuen durch die Weltmafia bzw. deren Agenten aktiv und in voller Absicht negativ beeinflusst werden sollen. Weil es sich um bessere Sklaven handelt, die dabei helfen könnten, das Niveau der übrigen Sklaven anzuheben. So beschreibe ich das jetzt einfach mal.

      Und auf Youtube gibt es unzählige Weltmafia-Agenten, die sich als solche TI darstellen und ausgeben und beschreiben wie genau der Seelenterror stattfindet und was alles möglich ist.

      Eine der Aussagen ist, dass man über technische Geräte Menschen krank machen kann und sich schlecht lassen fühlen kann. Und ich denke, dass das auch prinzipiell möglich ist, aber ich sehe dafür bei mir keine Anhaltspunkte. Weil ich ein sehr glücklicher Mensch bin. Wenn die ein Gerät haben, das meinen Verstand so beeinflussen kann, dass ich ohne Grund traurig werde, dann funktioniert das bei mir entweder nicht oder sie wenden es nicht bei mir an.

      Ich bin zwar unglücklich - sehr sogar, aber das hat ja reale Ursachen. Ich bin unglücklich, weil ich einsam bin und meine Bedürfnisse nicht befriedigen kann. Ich kann mich emotional und spirituell nicht ausleben. Diese Welt ist krank und ich bin normal. Das sind ganz normale Gründe, aber ich bin jederzeit in der Lage super glücklich zu werden, wenn sich die Umstände ändern würden und meine Lebensverhältnisse ändern würden.

      Damit will ich aber nicht ausschließen, dass man nicht über Geräte Gefühle oder Gedanken in einen anderen Menschen transferieren könnte. Aber um das wirklich effektiv zu machen, müsste man einen Computerchip in das Gehirn desjenigen einpflanzen, schätze ich. Obwohl natürlich bei dem Patent, das ich hier hereingestellt habe etwas ganz anderes behauptet wird. Ändert nichts daran, dass ich prinzipiell extrem glücklich bin. Nur halt nicht in dieser Welt und unter diesen Bedingungen.

      Und ich habe gesundheitliche Probleme, die aber auch nicht künstlicher Natur sind bzw. es ist künstlicher Natur, aber nicht auf mich individuell angewandt. Was meiner GEsundheit schadet, neben der Tatsache, dass ich einsam und unglücklich bin bzw. mir langweilig ist, ist beispielsweise Lärm oder die Tatsache, dass ich relativ lange vor dem PC hocke, was natürlich schädlich sein muss. Und ich esse leider zu viel. Ich habe ungefähr 20 kg Übergewicht. Theoretisch könnte ich die in 6 Monaten locker abnehmen. Problem ist nur, dass ich häufig aus Langeweile etwas in mich reinschaufle.

      Hier sage ich auch ganz klar, ich werde was das angeht nicht individuell attackiert, sondern leide an Attacken, die auf die Allgemeinheit durchgeführt werden. Was aber individuell durch mich bebachtbar ist, dass die Blödmafia offensichtlich Menschen auf mich angesetzt hat, die mich beobachten sollen. Oder sogar, die den Auftrag hatten Teil meines Lebens zu sein. Wie gesagt bei meinen Eltern beispielsweise bin ich mir absolut nicht sicher, warum sich irgendein Mensch so verhalten sollte wie die das tun. Es ergibt einfach keinen Sinn. Entweder stehen die unter Kontrolle bzw. haben irgendwie total ne Meise bekommen in dieser Welt oder sie sind sogar von der Weltmafia bzw. werden vielleicht stärker durch bestimmte Geräte manipuliert als ich.

      Es kann definitiv sein, dass Leute, die in meinem privaten Umfeld installiert worden sind oder in meinem privaten Umfeld sind, entweder Blödmafia-Agenten sind oder unter deren Kontrolle irgendwie stehen. Bei dem einen ehemaligen Schulfreund von mir, bin ich fast sicher, weil mir das irgendwie komisch vorkommt. Aber ich möchte hier nicht erklären, warum ich das so sehe. Bei dem einzigen Menschen, wo ich mir 100% sicher bin, weil ich gesehen haben, dass es so ist, ist wie gesagt die Frau aus der Weiterbildung, namens Christine. Die gehörte dem Verein auf jeden Fall an. Und die hatte auch die Agenda oder den Auftrag dafür zu sorgen, dass ich mich in sie verliebe. Vielleicht wollte sie mich sogar in den Selbstmord treiben.

      Diese Frau hat auf jeden Fall Magie angewendet - einen Liebeszauber oder so etwas. Und sie war eine ausgezeichnete Manipulatorin. Also ich habe mir diverse Bücher besorgt zum Thema Psychologie, Manipulation und Hypnose. Ich hab davon noch nicht viel gelesen, aber es ist einfach klar, dass diese Frau sich mit diesen Dingen sehr gut auskennt. Das hat aber auch nichts mit technischen Geräten zu tun, sondern es hat etwas mit Psychologie zu tun, Empathie, Manipulation und Hypnose. Einmal hatten sie auch ne alte Oma auf mich angesetzt, weiß nicht, ob die mich hypnotisieren wollte, aber sie hatte defintiv eine sehr suggestive Stimme. Was auffiel, es war relativ kühl, dennoch trug sie so ne Art Sonnenbrille bzw. die Gläser waren getönt. Das ist aber schon länger her. Da fühlte ich eben, dass irgendetwas in ihrem Rückgrat ist. Und das Vieh, hat sich geschlängelt und war extrem bösartig. Das war definitiv kein Mensch und das Vieh schien sich nicht sehr wohl zu fühlen, weil es in meiner Nähe war. Ich sag jetzt nur, was ich empfangen habe. Ob das irgendwie real war oder die Frau das nur so gedacht hat, das weiß ich nicht.

      Es gibt auch häufig Arschlöcher, die mich irgendwie anmachen. Die laufen einfach an mir vorbei und geben irgendwelche Kommentare in meine Richtung etc. Letztens war ich spazieren, da kommen zwei Jogger, ich mache den brav Platz und der eine will mich einfach umrennen. So etwas gibt es auf jeden Fall. Ob das jetzt in jedem Fall wirklich Agenten sind, die auf mich angesetzt werden oder einfach nur Leute, die nicht ganz dicht sind, das kann man natürlich nicht wissen. Aber so etwas passiert mir. Ich bin bis jetzt noch nicht ausgerastet. Ich bin schon häufiger mal laut geworden, aber ich bin noch nicht ausgerastet. Dass ich irgendwie handgreiflich werde oder anderen körperlich Schaden zufügen wollte, ist noch nicht passiert. Zum Glück.

      Einer hat mich auch mal mit seinem Handy gefilmt. Also ich stehe untem am U-Bahnhof und da kommt einer, sah für mich aus wie ein Chabad-Rabbi - nur ohne Hut. Und der kommt zielgerichtet auf mich zu. Holt sein Handy raus und filmt mich damit. Direkt vor meinem Gesicht. Dabei hat er dann geschockelt. Also diese Fickbewegung gemacht, die man vielleicht schon gesehen hat, wenn orthodoxe Juden an der Klagemauer ihr Gebet halten.

      Das gabs auch schon mal. Und es passierte schon häufiger, dass ich den Eindruck hatte beobachtet zu werden.

      Prinzipiell denke ich, dass es so etwas gibt und das wird definitiv auch praktiziert. Die Frage ist natürlich ob das wirklich nur Individuen sind oder ob generell auf die gesamte Gesellschaft dadurch negativ eingewirkt wird und nur wenn sich jemand als relativ immun erweist, dass der dann noch mal ne gesonderte Extrabehandlung bekommt.
      Fakt ist jedenfalls es gibt diese Agenten. Und sie sind überall und sie haben die Aufgabe andere negativ zu manipulieren. Christines Aufgabe war es mich zu vernichten. Diese New Age-Bewegung von Alice Bailey ins Leben gerufen (in Wirklichkeit von den Hellenen) hat ja angeblich zur Aufgabe die Menschen auf das neue Zeitalter vorzubereiten und sie quasi zu besseren Menschen zu machen. Gut, das kann ich definitiv bei Christine ausschließen, aber die Methoden und der Aufbau den Alice Bailey beschrieben hat, um auf andere Menschen Einfluss auszuüben, diese Methoden hat Christine definitiv gekannt und angewendet. Und dadurch ist eine gewisse mentale Verbindung zwischen mir und ihr entstanden, aber diese Verbindung ist schädlich und saugt mir regelrecht Energie ab. Obwohl sie sich gut anfühlt. Und ich nehme auch stark an, dass es sich gut anfühlen würde, wenn es real wäre. Also wenn ich ne echte Beziehung mit ihr hätte, aber hat sie gar nicht vor. Sie wusste, dass ich leide, was ich brauche und sie hat mir sozusagen angeboten meine Bedürfnisse zu stillen. Habe ich ja schon beschrieben, muss mich ja nicht wiederholen. Jedenfalls der New-Age-Bewegung gehört Christine mit Sicherheit nicht an. Aber sie muss irgendso einem okkulten Verein angehören, der "Gottes" Willen ausführt. Ob sie selbst gedankenkontrolliert wird. Schwer zu sagen, sie hat so einige Anzeichen gehabt, die darauf schließen lassen könnten. Aber das muss nicht so sein. Sie hat auf jeden Fall eine relativ niedrige Körpertemperatur. Was typisch wie gesagt ist für Menschen, die unter Hypnose stehen. Es muss nicht unbedingt sein, dass das gedankenkontrolle ist. Es kann einfach nur eine Methode sein, um die Leute besser einzustellen und auf ihre Aufgaben zu fokussieren. Es kann auch sein, dass sie Selbsthypnose betreibt.

      Gedankenkontrolle gibt es sicherlich. Aber das heißt natürlich nicht, dass wirklich jeder, der da mitmacht unter Gedankenkontrolle steht und damit quasi für sein Handeln nicht wirklich verantwortlich gemacht werden kann. Es muss definitiv auch sehr viele Menschen geben, die von sich aus dort mitmachen. Was ein bisschen dagegen spricht ist eigentlich, dass Christine jetzt keine bösartige Aura hat. Es gibt viele Menschen mit bösartigen Auren, die von der Weltmafia sind, aber Christine gehört nicht dazu. Wenn man sich allerdings durchliest wie solche okkulten Ausbildungen aussehen, sprich, dass die Anhänger lernen ihre Emotionen zu kontrollieren und sich quasi in jeden beliebigen Menschen zu verwandeln, also sprich die perfekten Schauspieler sind, dann muss das auch nicht unbedingt bedeuten, dass es eine gespaltene Persönlichkeit ist. Es kann auch durchaus sein, dass das absichtlich mit anderen Methoden bewerkstelligt wurde, damit diese Leute als Agenten besser funktionieren.

      In diesem Zusammenhang muss man auch noch mal erwähnen, dass man sich mit Hilfe von Makeup und Haare färben usw. als Frau wirklich sehr attraktiv hinbekommen kann. Es ist aber nur ne Maske. Nehmen wir nur mal Lady Gaga, also ohne Makeup ist die Frau eigentlich relativ unscheinbar. Mit Makeup kann sie sich sehr attraktiv machen und sogar ständig komplett anders aussehen. Aber Fakt ist, dass das nur ne Maske ist. Es ist nicht die Frau, deren Künstlerbezeichnung Lady Gaga ist. Es gibt Szenen bei diesen Prominenten, die eindeutig belegen, dass da irgendwas nicht ganz astrein ist.

      Zum Beispiel haben die da bei Lady Gaga ein Video reingestellt, wo das eindeutig so aussieht als wenn sie glaubt, dass das Mikrofon ein penis ist und sie sich aufgefordert fühlt diesen Penis in den Mund zu nehmen. Worauf sie anschließend total verwirrt und ängstlich reagiert, weil ihr plötzlich bewusst wurde, was sie da eigentlich tun wollte. Die ganze Szene kommt einem sehr merkwürdig vor. Ob das wirklich Gedankenkontrolle ist wie es Fritz Springmeier beschreibt, der definitv auch nur ein Agent ist oder ob es sich einfach um eine spezielle Ausbildung handelt, das kann man mit absoluter Sicherheit nicht sagen. Beides ist möglich.

      Wie gesagt ich denke, dass man versuchen sollte so zu fühlen und so zu denken und sich so zu verhalten, dass man sich gut fühlt und glücklich ist. Frauen zu begehren ist einfach nicht gut. Das fühlt sich nicht gut an. Ich meine, wenn mich die Frau scharf macht, weil sie mit mir ins Bett will. Das ist was anderes, dann würde ich ihr das Gehirn wegficken und gut ist oder jede ihrer persönlichkeiten das Gehirn wegficken, aber nur geil sein und ne Frau begehen, das fühlt sich definitiv nicht gut an. Im Gegenteil man fängt an darunter zu leiden und sich scheiße zu fühlen.

      Auf jeden Fall, wenn Menschen negativ auf einen reagieren oder sie reagieren zwar nicht negativ, aber man stellt irgendwie fest, die wollen mir schaden bzw. die sind nicht ehrlich etc., dann kann es daran liegen, dass sie Weltmafia-Agenten sind. Zum Beispiel bei meinem ehemaligen Arzt bin ich mir auch relativ sicher, dass er von der Weltmafia ist. Weil der Schwachsinn, den er von sich gegeben hat, ergibt sonst keinen Sinn.

      Mit anderen Worten es gibt Leute in der Gesellschaft und das sind sehr viele besonders Leute, die auf viele Menschen Einfluss nehmen wie Ärzte, Lehrer, Vereinstrainer etc., die anderen absichtlich auf die ein oder andere Weise SCHADEN wollen. Das sollte man, glaube ich, von der ganzen TI-Sache mitnehmen.