02. Spieltag 2019/2020: FC Schalke 04 - FC Bayern München, Sonnabend 24.08.2018, 18:30h

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      02. Spieltag 2019/2020: FC Schalke 04 - FC Bayern München, Sonnabend 24.08.2018, 18:30h



      Das Spiel des Spieltages und ein verdammt schweres für den FC Bayern.
      Schalke ist ganz heiß darauf wieder nach vorn zu kommen.
      Der Kader ist fast identisch mit dem der letzten Saison. Groß eingekauft haben sie auch nicht aber im Gegensatz zu uns haben sie
      einen guten trainer.
      Schätze der wird seine Mannschaft taktisch genau auf unser Spiel ausrichten aber zunächst einmal müssen sie heute abend in Gladbach bestehen.
      Hoffentlich verlieren sie um möglichst kein Selbstvertrauen zu tanken.

      Meine Hoffnung beruht auf Coutinho, denn der ist ein Spieler den man nicht ausrechnen kann. Am liebsten würde ich ihn auf der 10 oder 8 sehen.

      So würde ich aufstellen:


      ..........................Neuer

      ....Kimmich - Süle - Hernandez - Alaba

      ...............Thiago - Martinez

      .........Gnabry - Coutinho - Coman

      ..................Lewandowski

      Ulreich - Pavard, Mai, Davies - Tolisso, Sanches, Cuisance - Perisic, Müller.


      Es fehlen:
      Boateng, Goretzka, Arp.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Martinez ist wieder voll im Training, habe ihn mal neben Thiago auf die 6 gestellt.
      Gegen Schalke steht endlich mal wieder die beste Mannschaft zur Verfügung.
      Nur Boateng und Goretzka sind noch fraglich aber mit Müller und Perisic sind Alternativen
      für den Angriff auf der Bank.

      Bin natürlich auf das Debut von Coutinho und Hernandez gespannt und hoffe das Schalke nicht auf Treten baut.
      Am meisten wünsche ich mir eine bessere Chancenausbeute als gegen Dortmund und Hertha.

      Schalke hat offensichtlich die Techniker Bentaleb, Mendyl und Konoplyanka aussortiert und baut auf Kampf und Einsatz.
      Für Insua und Uth kommt der Einsatz wohl noch zu früh.
      Angst braucht man vor dieser Schalker Mannschaft eigentlich nicht haben, wenn es allerdings wieder einen Deppenschiri wie
      gegen Hertha gibt, dann könnte es eng werden, deshalb noch mal: Chancen verwerten, dann kann kommen was will.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Hier die Startelf:


      ..........................Neuer

      ....Pavard - Süle - Hernandez - Alaba

      ......................Kimmich

      .....Gnabry - Müller - Tolisso - Coman

      ..................Lewandowski

      Ulreich - Martinez, Davies - Coutinho, Cuisance - Perisic.


      Es fehlen:
      Boateng, Thiago, Goretzka, Arp.


      Kurzfristig ist auch noch Thiago ausgefallen, da sind weitere Punktverluste wahrscheinlich.
      Kimmich diesmal auf der 6.
      Habe ein verdammt mieses Gefühl.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Könnte auch so aussehen:


      ..........................Neuer

      ...........Pavard - Süle - Hernandez

      .......Kimmich - Müller - Tolisso - Alaba

      .........Gnabry - Lewandowski - Coman


      Ulreich - Martinez, Davies - Coutinho, Cuisance - Perisic.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Sehe ich auch so.
      Positiv:
      Schalke hatte nicht eine Torchance!!
      Wir hatten neben dem glasklaren Elfer noch zwei Möglichkeiten:
      Lewandowskis Kopfball und Tollissos Schuss aus halblinks.

      Was auffällt: Wir haben zwar eine aufmerksame Abwehr aber keiner unserer IV
      kann eine Spieleröffnung initiieren wie einst Hummels und auch Boateng.
      Da im zentralen Mittelfeld weder Müller noch Tolisso den "tödlichen" Pass spielen können,
      fehlt in unserem Offensivspiel natürlich die Präzision.
      Da der einzige Kreativspieler Alaba ist, wird unser Spiel folgerichtig stark linkslastig und
      damit auch ausrechenbar.
      In der zweiten Halbzeit würde ich mir mehr Angriffe über rechts wünschen und natürlich
      Coutinho (ab der 65.) für den Totalausfall Müller.
      Hernandez macht ein ordentliches Spiel, sehr sicher aber leider keine verwertbaren Pässe
      in unseren Offensivaufbau aber egal, Hauptsache er macht gegnerische Chancen zunichte.
      Pavard wieder mit ein paar Fehlern und keinerlei Aktionen nach vorn aber auch er, wie Hernandez,
      mit guter Abwehrarbeit.

      Fazit:
      Gegen Schalke reicht das noch aber wehe wir müssen so gegen Barca, Real oder ManCity spielen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Glück in der zweiten Halbzeit.
      Dreimal Hand im 16er und zum Glück kein Elfer, dazu noch ein Pfostenschuss vorm leeren Tor.
      Trotzdem verdienter Sieg und Lewandowski schon mit 5 Toren.
      Wer soll ihm die Kanone streitig machen ?
      Coutinho noch ohne große Akzente aber ich schätze nächste Woche wird er von Anfang an spielen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Vielleicht werden wir ja von unseren Bossen überrascht und man holt kommende Woche noch Havertz und verkauft dafür Müller...
      ...ne Spaß beiseite aber mit Müller muss langsam was passieren. Der wird ja immer schlechter. 63 % Passquote!! 4. Spiel in Folge schlechtester Mann auf dem Platz! Bitte bitte nicht mit diesem Stümper verlängern! Werner, CHO, Havertz, Sane... nächsten Sommer haben wir soviele Optionen!!!
      Das war wichtig, ein 3:0 Auswärtssieg mit schönen Toren. Vor allem der Freistoß war genial und das 3:0 einfach Weltklasse.
      Musste vorher den Dopa wegen Übelkeit abschalten. Die Deppen reden nur von den Elfmetern die Schalke nicht bekommen hat, als wir vergangene Woche gegen Hertha benachteiligt wurden interessiert natürlich niemanden.