Wahl in Thüringen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Wahl in Thüringen

      Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Thüringen: AfD+Linke zusammen 53%!



      Damit könnte in Thüringen bei der Landtagswahl eintreten, was viele nie wahrhaben wollten: Keine politische Mehrheit der sog. "Mitte", die schon längst keine Politik mehr für die echte Mitte macht und nun ihre Quittung dafür bekommt! Gilt um so mehr, falls FDP oder sogar SPD die 5% doch nicht schaffen sollten. Und für das bestehende rot-rot-grüne Bündnis reicht es nach dieser Umfrage auch nicht mehr, selbst wenn die SPD drinnen bleibt. 00001981 Für Blau-Schwarz könnte es ganz knapp, für Blau-Schwarz-Gelb (eine echte bürgerliche Mehrheit) sicher reichen, aber das hat "AKK" ja verboten ^^ Ich halte die Prognose für die Linken ja für überbewertet, doch sollten sie wirklich auf 28% kommen, kann Mike Möhrings CDU ja ein schwarz-dunkelrotes Bündnis eingehen, das auf stabile 50% käme 00002005 oder eine R2G-Minderheitsregierung tolerieren 00002005

      Rechtzeitig Bier und Popcorn kaufen für den 27. Oktober - Ich freue mich schon auf die langen Gesichter bei den Altparteien ^^ :!:

      Am Ende reden sich die Idioten doch eh alles schön und der Wille des AFD Volkes wird an die Wand geklatscht in dem aberwitzige Koalitionen entstehen nur um die Macht zu behalten.

      Ich bin kein Ossi aber stolz auf die Bürger im Osten die wohl als einzige begriffen haben dass es 5 nach 12 ist. Das ist hier im Wohlstandsverblödeten Westen wohl den wenigsten klar.