Schwachsinnig

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Schwachsinnig

      Bauhaus 100, Bauhaus, Bauhaus, überall Bauhaus.. Ich war noch nie ein Fan davon. Wer hat uns den Plattenbau inspiriert? Teure Stühle, Lampen, die keiner bezahlen kann?
      Und das schlimmste: Ein gewisser Möbelkonzern.... Ich kann diese elenden IKEA-"Möbel", wie sich dieses zusammengeschreinerte Sperrholz nennen mag, nicht mehr sehen. Meine Tochter will nun ihre ganze Wohnung so einrichten!
      Als ob es nicht genug Alternativen gäbe.. Aber sie meint, die liefern so unkompliziert und die Bezahlung kann man im Ratenkauf abwickeln und sie will sich in kein neues System reinlesen...

      Was ist nur mit der Jugend los? Es heißt doch nicht ohne Grund "wer billig kauft kauft 2 mal", oder?
      Ich glaube, die jungen Leute sind einfach fauler geworden. Da ist es schon zu viel verlangt in die Buchhandlung um die Ecke zu gehen, da bestellt man lieber mal schnell beim Amazon...
      Was das mit dem Kleingewerbe und der Heimischen Wirtschaft macht ist denen egal.

      Klar, die Kinder haben auch noch nicht das große Geld und müssen sparen, aber diese Ikea Sachen halten doch nur ein halbes Jahr und dann kann man schön neu kaufen -.-
      Wenn ich dann noch von der ach so freundlichen 0% Finanzierung lese, dann schlägts auch 13. Man wird dadurch regelrecht dazu verleitet noch mehr zu kaufen, obwohl man vielleicht schon über dem Budget ist: welt.de/finanzen/verbraucher/article132937770/
      Wehe es gibt Probleme. Den Kindern wird gar nicht richtig erklärt, was sie da eigentlich abschließen.
      Aber mir scheint, das bieten gerade fast alle Möbelhäuser an:
      https://www.raten-kauf.com/wohnen-haushalt-heimwerken.php
      allerdings nehmen die alle Zinsen. Und das nicht zu wenig.

      Mehr als reden kann man aber leider auch nicht.
      Das eigentliche Problem des Liberalismus ist, daß eine liberale Praxis nur möglich ist, wenn gewisse Traditionsbestände an Gewohnheiten und tief eingerasteten Sitten noch vorhanden sind, mit deren Hilfe die Gesellschaft ihre Schwierigkeiten meistert.

      donalddumb wrote:

      und die Bezahlung kann man im Ratenkauf abwickeln
      Und sich in frühem Alter schon mal dran gewöhnen dauernd Schulden hinterher zu arbeiten.

      ArminMohler wrote:

      aber diese Ikea Sachen halten doch nur ein halbes Jahr
      Das war früher mal anders. Meine diversen Ikea-Regale hielten 30 Jahre. Aber die haben die Dicke der verwendeten Materialien im Lauf der Jahre immer mehr reduziert.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"