18. Spieltag 2019/2020: Hertha BSC - FC Bayern München, Sonntag 19.01.2020, 15:30h

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      18. Spieltag 2019/2020: Hertha BSC - FC Bayern München, Sonntag 19.01.2020, 15:30h



      Der Rückrundenauftakt und gleich eine sehr schwere Begegnung, denn Hertha BSC ist heimstark und die Mannschaft scheint uns nicht zu liegen wie man beim 2:2 im Hinspiel
      sehen konnte.
      Trotzdem brauchen wir unbedingt 3 Punkte um an Leipzig dran zu bleiben und Dortmund nicht vorbei zu lassen.
      Leider ist die Personalsituation hochgradig kritisch:
      Süle, Hernandez, Martinez und Coman fehlen verletzt, Kimmich ist gesperrt. Dazu haben Gnabry und Lewandowski keine Vorbereitung gehabt.
      Das wird also eine ganz enge Kiste, ich würde diesmal etwas weiter hinten verteidigen, denn ohne unsere besten Abwehrspieler sind wir bei Kontern äußerst anfällig,
      wenn dann noch diese beschissene Chancenverwertung hinzu kommen sollte, ist an einen Sieg kaum zu denken.
      Der Schiri Stieler ist Hamburger, hoffen wir das er unvoreingenommen pfeift und das im Kölner Keller keine Betrüger sitzen.
      Sehe gerade, dass das Mannweib als Assi eingeteilt wurde..... 00002011

      Das könnte unsere Startelf werden:


      .............................Neuer

      ........Pavard - Boateng - Alaba - Davies

      ............Goretzka - Thiago - Tolisso

      .......Müller - Lewandowski - Coutinho

      .............
      Ulreich - Mai - Cuisance - Gnabry, [b]Zirkzee, Perisic, Arp.[/b]


      Es fehlen:
      Süle, Hernandez, Martinez, Kimmich, Coman.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred wrote:

      Gladbach hat verloren, d.h. mit einem Sieg in Berlin würden wir auf Platz 2 vorstoßen.
      Was ich persönlich nicht glaube. Ich denke, dass Klinsi alles daran setzen wird, uns gehörig in die Suppe zu spucken...
      Das wird heute ein sehr schweres Spiel.

      Werner hat gestern die richtige Antwort auf Brazzos komplett blödsinniges Interview (warum Werner nicht zu Bayern passt) gegeben.
      Und mal schauen, wie sich Haaland weiter in Dortmund entwickelt. Das war gestern echt ein krasser Einstand.
      Ja man muss neidlos die Siege von Dortmund und Leipzig gestern anerkennen, wobei ich jeweils bei beiden Halbzeitständen richtig Hoffnung hatte, dass die Punkte liegen lassen. Ich hoffe ganz arg dass wir nachher gewinnen, aber wie Gelegenheit es sagte wird es sau schwer. Bin dennoch froh dass die Winterpause vorbei ist und freue mich auf die Rückrunde.

      Gelegenheit wrote:

      Werner hat gestern die richtige Antwort auf Brazzos komplett blödsinniges Interview (warum Werner nicht zu Bayern passt) gegeben.
      ....und wenn man noch bedenkt, dass er für relativ kleines Geld sowohl Werner (wäre heute als Linksaußen gesetzt) und Haaland (hätte Dortmund gestern 2 Punkte gekostet) hätte bekommen können, dann muss man leider konstatieren, dass wir in Punkto sportlicher Leitung nur noch Mittelmaß sind.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Die Aufstellung ist raus:


      ...........................Neuer

      .......Pavard - Boateng - Alaba - Davies

      ............Müller - Thiago - Goretzka

      .......Perisic - Lewandowski - Coutinho

      .............
      Ulreich - Mai - Cuisance, Tolisso - Gnabry, Zirkzee, Dajaku.


      Es fehlen:
      Süle, Hernandez, Martinez, Kimmich, Coman, Arp.

      Nur noch ein erfahrener Klassemann auf der Bank, ansonsten sehr offensive Aufstellung.
      Hoffentlich passen die hinten gut auf und es kommt zu keinen einseins Laufduellen mit Boateng.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Spielerisch ganz ordentlich aber leider mal wieder das Tor nicht gemacht (Lewandowski in der 25. Minute), es wäre verdient gewesen.
      Hertha nur mit Konterspiel und da passen unsere gut auf, dank der schnellen Alaba und Davies wird Herthas Umschaltspiel die Wucht genommen.
      Obwohl nominell offensiv ausgerichtet, agieren wir doch sehr vorsichtig um das Wort defensiv mal zu vermeiden.
      In der zweiten Halbzeit würde ich auf jeden Fall Gnabry bringen, entweder für Müller oder Perisic.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      HZ

      Wenn Du so spielst, darfst Du kein Deutscher Meister werden.

      Ich hab mich ja gefreut, dass endlich wieder BuLi ist - bei den Spielern hatte ich teilweise nicht den Eindruck. Mit einem Goretzka und Perisic auf dem Platz sind wir nur die Hälfte wert - leider ist kein adäquater Ersatz da. Wir haben Stand heute in den letzten 2 Transferperioden einfach unsere Hausaufgaben nicht gemacht. Man kann nur hoffen, das OK sich positiv einschaltet, und den Maulheld Salihahaha in den Arsch tritt.

      Auf dem Feld geht nicht viel bis gar nichts. Lewa mit der einzig wirklichen Torchance gegen einen Verein, der im Abstiegskampf steht ist viel zu wenig. 2 von 3 Ecken verschenkt.
      Ich bin total unzufrieden. Es kann nur besser werden.
      Weiter ruhig und hinten sicher gespielt, dann in 5 Minuten (55. bis 60.) mal Vollgas gegeben und zwei Buden gemacht (leider eine unberechtigt
      vom Schiri geklaut), trotzdem danach hat nur noch der FC Bayern gespielt.
      Schöne Kombinationen, tolle Zweikämpfe und schöne Tore.
      Bester Spieler war Thiago, einfach Weltklasse.
      Müller und Perisic mit deutlicher Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit.

      So kann es weiter gehen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      War klar dass es gegen Hertha die Tief stehen erst mal ein zähes Spiel wird. Als Müller dann das wichtige 1:0 macht war der Bann endlich gebrochen. Müller spielt unter Flick auch wieder deutlich besser. Warum Lewi das Tor gestohlen wird vertehe ich nicht, dafür dann den 11er ganz sicher verwandelt.
      Thiago Bärenstark heute und Neuer Weltklasse mit seiner Parade am Ende.
      Hoffe dass Boateng dann im Sommer geht, hatte wieder eine riesen Chance zugelassen die zum Glück ohne Folgen blieb.
      Alles in Allem ein perfekter Start, Platz 2 geholt und ich bin restlos zufrieden.