Die Geschichten von Jan van Helsing

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Die Geschichten von Jan van Helsing

      Ich lese gerade ein paar Bücher von dem und ich weiß nicht, ob mir das irgendwas bringen wird, aber im Moment muss ich feststellen, dass dieser Mann mit Sicherheit nicht die komplette Wahrheit von sich gibt.

      Er behauptet prinzipiell, dass wir von Außerirdischen beherrscht werden. So ähnlich wie David Icke, nur dass er dabei etwas abweicht. Also aus seiner Sicht sind es keine Reptilienwesen, sondern Wesen, die aussehen wie Menschen. Mal abgesehen davon, dass er einige Fremdworte nicht korrekt verwendet, was allerdings Korinthenkackerei ist, wird es einfach klar, dass er lügt, weil seine Geschichten in Summe nicht konsistent sind. Das widerspricht sich was er von sich gibt.

      Die Wahrheit ist einfach, was ich schon mehrfach geschrieben habe, nämlich, dass die hier herrschen Meister in Manipulation und Gehirnwäsche gewesen sind und sich Sklaven gezüchtet haben. Nun gibt es die Behauptung, die Sklaven wären nicht fortpflanzungsfähig gewesen. Und das kann auch sein, vielleicht waren die so krass scheiß hässlich und so degeneriert, dass die anderen mit denen einfach nichts zu tun haben wollten. Also mussten, die die eben ein bisschen aufwerten, indem sie von guten Exemplaren der Sklavenkontrolleure durchgefickt werden. Das heißt zuerst hatten die Gehirnwäschesklaven gar nicht das Niveau die anderen Völker zu unterwandern. So interpretiere ich das, falls das irgendwo tatsächlich so stehen sollte oder der Wahrheit entsprechen sollte.

      Dann quatscht er was von Illuminati, die es aber erst seit dem 18. Jahrhundert gibt. Das sind nicht die Herrscher. Die Herrscher sind die Hellenen und die können sicherlich ursprünglich aus dem Zweistromland kommen oder waren vielleicht auch nur ne Sklavenrasse, aber das ist reine Spekulation. Das weiß niemand. Fakt ist, dass alles danach aussieht, wenn man sich mit Geschichte beschäftigt, dass die Hellenen hier herrschen bzw. zumindest Menschen, die deren Philsophie befolgen, was man uns als Satanismus darstellt.

      Und für ihn ist der sog. Schlangenbund der gute Geheimbund, weil die an Luzifer glauben und der den Sklaven helfen wollte. Vorausgesetzt irgendwas von dem, was in der Bibel steht, hat irgendwas mit der Wahrheit zu tun. Kein Jude auf diesem Planeten, egal wie er sich nennt, glaubt das. Man muss auch berücksichtigen, dass es eine schriftliche Thora gibt und einen schriftlichen Talmud und dann gibt es die mündlichen Versionen. Und was die mündlich untereinander austauschen, weiß kein Mensch - außer sie.

      Meiner Meinung nach sind die sog. Juden ein erfundenes Volk und im Prinzip sind alle Völker Europas eine Erfindung, genau wie die Länder in Afrika, weil sie durch Zwang entstanden sind, durch Völkermord, durch Umerziehung, durch kulturelle Auslöschung usw. Was den Afrikanern angetan wurde, ist im Vergleich zu dem, was den Europäern vor ungefähr 2000 Jahren angetan wurde, ein Kindergeburtstag.

      Der Unterschied ist nur, dass die Juden wissen, dass sie eine Erfindung sind. Ich gehe zumindest davon aus. Die haben eine viel zu gute Bildung, als dass sie das nicht verstehen könnten und nachvollziehen könnten, was ich hier sage. Die wissen das schon längst.

      Was auf jeden Fall stimmt, ist, dass diese Welt dringend einen neuen Kurs benötigt und zwar wird der vorgegeben von jemanden der noch ganz dicht ist. Das Problem ist nur, dass die alle Leute, die noch ganz dicht waren, in 3000 Jahren ausgelöscht haben oder über Gehirnwäsche, generationenlange Erziehung vom Babyalter, quasi auf ihre Seite gebracht haben. Das können vielleicht sogar die fähigsten und besten ihrer ursprünglichen Feinde gewesen sein, die haben sie durch diese Maßnahmen zu ihren besten Leuten gemacht. Das wird in der Zeichentrickserie Dragonball angedeutet. Dass sie so vorgehen.

      Die Frage ist inwieweit diese Schwachsinnigen wirklich die Kontrolle haben. Wenn sie die absolute Kontrolle hätten, müssten sie eigentlich keine Angst haben. Sie haben aber komischerweise ziemliche Angst. Vielleicht ist es tatsächlich so, dass ihre Macht nur funktioniert, weil die Masse der Menschen wirklich gehirnamputiert ist oder irgendwie unter Gehirnwäsche steht oder sie brauchen die Sklaven noch. Zumindest im Moment, sobald sie die ersehnte K.I. haben und alles automatisiert ist und von Maschinen selbst geregelt ist, können sie aufatmen. Aber halt. Sie haben schon die neue Angst, nämlich, dass es zu einem Aufstand der Maschinen kommen könnte. Wobei sie im Film Bladerunner ihre eigenen Gehirnwäschesklaven bereits als Maschinen bezeichnen. Dabei sind das Menschen, die vermutlich viel fähiger sind als ihre Sklavenhalter.

      Ich glaube, dass in vielen der Hollywoodfilme einfach gezeigt wird, was sie tun. Neben einer Verblödung oder Degenerierung der Zuschauer möchte man uns zeigen, was sie beispielsweise Hollywood tun. Nehmen wir die Pornographie. Also normalerweise kann das kein Mensch tun, was die da machen. Wie gesagt Homosexualität ist sicherlich nicht auszuschließen. Unter bestimmten Bedingungen kann so etwas sicherlich auftreten, aber das gutaussehende sexy Frauen so etwas freiwillig tun, das halte ich für ziemlich ausgeschlossen.

      Meine Verwandte in Bayern, die eine sehr gute Wissenschaftlerin ist, ich glaub das ist meine Kusine zweiten Grades oder so etwas, die Vorträge in den USA und Israel hält und in China gearbeitet hat etc. heiratet jetzt eine Frau. Ein weiterer Indiz dafür, dass sie irgendwie in so einem Geheimbund involviert sein muss. Warum sollte das eine Frau tun wollen? Es ergibt absolut keinen Sinn. Und ich nehme auch stark an, dass in einigen Jahren eine Scheidung fällig sein wird. Sollte sie aber wider erwarten nicht in der Blödmafia sein, was ich eigentlich schon fast ausschließen möchte, dann soll dieser Weg vermutlich lediglich verhindern, dass sie sich fortpflanzen kann. Denn offenbar ist sie superintelligent. Mir könnte man jedenfalls keinen schwulen Lover anhängen. Das kann ich absolut ausschließen.

      Wie dem auch sei. Die Lage ist eigentlich klar. Und die sieht für mich nicht sehr gut aus. Ach so, was hellsing auch noch noch gesagt hat, dass die "Illuminaten" 99% der Menschen wie Tiere behandeln, weil es aus ihrer Sicht Idioten sind. Und aus meiner Sicht seid ihr Idioten.