Mutmaßliche Rechtsteorristen inhaftiert

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Mutmaßliche Rechtsteorristen inhaftiert

      New

      welt.de/politik/deutschland/ar…oristen-festgenommen.html

      Das Ganze Szenario erscheint mir schon mal sehr suspekt. Aber auf jeden Fall kann man daran sehen, dass es keine so gute Idee ist, sich in Chatgruppen, per Telefon oder sonstwie in öffentlichen Kommunikationsmitteln zu unterhalten. Alles hier und auch in Telefongesprächen und sogar im Briefverkehr wird alles abgehört und von einem Computerprogramm ausgewertet. Und wenn verdächtige Worte fallen, dann wird man sich die Sache genauer ansehen. Der Plan an sich hört sich schon mal sehr unrealistisch an. Und auch dass es ausgerechnet 12 sein sollen bzw. 13. Also ne ganz wichtige Zahl für die hier herrschen sowohl die 12 als auch die 13 sind für die irgendwie wichtig - warum auch immer. Scheint mir schon sehr gestellt. Sie wollten an Waffen rankommen. Wie gesagt an Pfefferspray etc. kann man rankommen. An allen anderen Dingen kommt man nur ran, wenn man die Erlaubnis der Hellenen erhält. Sonst nicht.

      Nehmen wir an jemand wolle so eine "Terrorzelle" gründen. Also einen Widerstand egal gegen was egal für was. Na ja wie gesagt der erste Schritte wäre dafür zu sorgen etwas zu kreieren, von dem niemand weiß, dass es existiert. Das wird schon sehr schwer werden. Schwer bis unmöglich. Der zweite Schritt wäre in der Tat zum Beispiel sich zu bewaffnen ohne dass es irgendjemand mitbekommt. Das dürfte auch so ziemlich unmöglich sein.

      Für den Fall, dass diese Leute in dem Artikel real sind, was man ja schon irgendwie anzweifeln darf, muss man davon ausgehen, dass keiner von denen an scharfe Waffen rangekommen wäre. Ich wüsste nicht wie. Die wussten ja nicht mal, dass hier alles abgehört wird. Und das ist ne schlechte Voraussetzung. Mangelndes Wissen. Aber sie machen Druck. Die Hellenen machen mit solchen Aktionen definitiv unsere Politiker hellhörig, die ja sehr um ihre Sicherheit besorgt sind. NIcht so sehr um die Sicherheit der Bürger und erst recht nicht der Deutschen, aber um ihre eigene Sicherheit sind sie schon besorgt. Und man plant offensichtlich demnächst wesentlich schärfere Gesetze. In England wurde ja jemand ernsthaft inhaftiert für 15 Jahre oder lebenslänglich, weil er was Falsches gesagt oder gedacht oder angedeutet hat. Das ist die Traumvorstellung der Hellenen für Deutschland und dem Rest der Welt. Dass jemand nur was Falsches denken muss, dann wird er für immer weggesperrt besser wäre natürlich sofort hingerichtet aus der Sicht der Hellenen. Sicher ist sicher.

      Denn die Hellenen befolgen ja Macchiavelli. Die Auffassungen von Machiavelli sind ja nicht auf seinem Mist gewachsen. Er hat lediglich beschrieben, was die Hellenen und später die Römer getan haben und wie sie vorgegangen sind.