Schießerei in Hanau - 8 Tote

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Schätze der sog. Amokläufer war es gar nicht.
      Zeugen haben mehr als einen Täter gesehen und die Tat passt sehr gut zu einem Bandenkrieg.
      Wahrscheinlich haben die "Goldstücke" vergessen das Schutzgeld zu zahlen oder es wurde Stoff
      abgezweigt.....

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred wrote:

      Nein, er wurde von den Buchhändlern boykottiert.
      Seine Bücher sind sehr speziell. Im normalen Buchhandel verkauft sich das schlecht. Der Fachhandel für Esoterik-Literatur wäre der optimale Abnehmer.

      Er schreibt gern über "geheimes Wissen, das jahrhundertelang unter Verschluss gehalten wurde".
      buecher.de/shop/spiritualitaet…/detail/prod_id/51327110/
      Capitalism makes - Socialism takes!
      Schön, dass ihr die Bücher von dem Staatsschutzagenten bewirbt. Meinen Fokus lege ich jedenfalls weiter auf naturwissenschaftliche Bücher oder Bücher zu Sprachen. Nur nebenbei lese ich irgendwas anderes. Bringt zwar nichts und ist zu 99% Stuss und Zeitverschwendung, aber immerhin. Lese gerade ein Buch, das ziemlich alt ist, über Faszination. Damit meinten die damals Hypnose. Liest sich aber irgendwie selbst wie der Versuch dem Leser ne Gehirnwäsche zu verpassen. Das Buch ist auf Englisch aber der Autor hat eine ähnliche Schreibweise wie Adam Weishaupt in seinen Büchern. Das heißt er erfindet einen Dialog, der niemals stattgefunden hat. In Wirklichkeit unterhält er sich mit sich selbst, so dass er ständig bestätigt werden kann. Die Bücher zu Adam Weishaupt sind auch sehr entlarvend. Adam Weishaupt war eindeutig ein Geisteskranker, ach ja und offiziell Jesuit, also Vatikanagent.

      Wie ihr bereits gesagt hattet, war oder ist der Vater von Tobias Rathjen ein Grünen-Politiker oder Grünen-Mitglied. Das heißt ein Deutschenhasser. Kein Mensch wird durch dieses System ein Deutschenhasser. Entweder er ist was anderes als ein Deutscher oder er steht unter Gehirnwäsche. Und in Hanau gibt es offensichtlich Probleme mit Sekten. Und zwar solch heftige, dass vor nicht allzu langer Zeit wegen Mordes an einem Vierjährigen ermittelt wurde oder wird. Vermutlich ist das aber wieder ins Leere gelaufen.

      Und erstaunlicherweise gibt es angeblich archivierte Seiten von Tobias Rathjens Homepage. Gestern waren dort noch keine Links zu sehen. Heute kann man Links sehen, die zu Videos und Seiten führen, wo man den Eindruck bekommen soll, dass der Mann nicht nur geisteskrank, sondern auch ein Idiot war.

      Weltmafiavollidiot wrote:

      Wie ihr bereits gesagt hattet, war oder ist der Vater von Tobias Rathjen ein Grünen-Politiker oder Grünen-Mitglied.
      Was der Vater ist spielt keine Rolle. Der Tobias war ein Incel. de.wikipedia.org/wiki/Incel
      Solche Typen sind per se tickende Zeitbomben. :(


      https://de.wikipedia.org/wiki/Incel wrote:

      Incel (Kofferwort aus involuntary, dem englischen Wort für ‚unfreiwillig‘, und celibacy, dem englischen Wort für ‚Zölibat‘) ist die Selbstbezeichnung einer in den USA entstandenen Internet-Subkultur von heterosexuellen, überwiegend weißen Männern, die nach Eigenaussage unfreiwillig keinen Geschlechtsverkehr haben und der Ideologie einer hegemonialen Männlichkeit anhängen. Überzeugungen und Gefühle, die Incels ausdrücken, sind geprägt von Misogynie, dem Anspruch, ein Recht auf Sex zu haben, Selbstmitleid und der Billigung und Anwendung von Gewalt gegen Frauen und sexuell aktiven Männern.
      Capitalism makes - Socialism takes!

      Wildschwein wrote:

      Das Internet vergiss nichts. Jedenfalls die Wayback Machine.
      Ähm, die Typen wissen natürlich wer ich bin. Schließlich scheinen unter anderem Sie ja das Laufbandhündchen von denen zu sein. Nur halt in Schweineform.


      Wildschwein wrote:

      Solche Typen sind per se tickende Zeitbomben.
      Das Einzige, was hier per se ist, ist, dass Sie und Ihre Hellenenfreunde geistesgestört, geistig zurückgeblieben und superkriminell sind. Damit hat sichs aber auch schon mit Verallgemeinerungen.

      Und die einzige Gefahr, die von mir ausgeht (wenn ich "hochgehe"), besteht darin, dass ich den Fick des Jahrtausends hinlege. Bei Ihnen besteht die Gefahr sicherlich nicht. Logischerweise funktioniert das nur mit einer Partnerin, die die Fähigkeit besitzt entsprechende Leidenschaften in mir zu wecken. Christine hat diese Fähigkeiten, weshalb ich sie ja auch lieben muss, egal wer sie ist, was sie ist oder was sie macht oder getan hat oder noch tun wird.

      Außerdem solange Christine glücklich ist, bin ich auch glücklich. Ich bin eben nur ein Sklave und sie ist meine Herrin. Das heißt ich bin nur zu ihrem Vergnügen auf der Welt und wenn es ihr mehr Freude bereitet mich zu quälen, indem sie mit meinen Gefühlen spielt, als sich von mir das Gehirn rausficken zu lassen, dann habe ich kein Recht das in Frage zu stellen. Wenn es gut für sie ist, dann ist es auch gut für mich.

      Zumindest ist das eine Facette der Realität. Allerdings ihre Geheimbundbrüder und -schwestern gehen mir gelinde gesagt am Popo vorbei und haben mir gar nichts zu sagen. Das ist eine andere Facette der Realität. Allerdings ist sie auch mein Eigentum. Sie ist nicht nur mein Gott, meine Herrin und ich bin nicht nur ihr Sklave, sondern sie ist auch mein Eigentum. Das wäre wieder ne andere Facette der Realiät. Neben vielen anderen Facetten. So simpel bin ich wirklich nicht gestrickt, als dass ein Keincel-Gehirn wie Sie mich einschätzen könnte.