29. Spieltag 2019/2020: FC Bayern München - Fortuna Düsseldorf, Sonnabend den 30.05.2020, 18:30h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      29. Spieltag 2019/2020: FC Bayern München - Fortuna Düsseldorf, Sonnabend den 30.05.2020, 18:30h.



      Gut das nach dem kräftezehrenden Dortmund Spiel jetzt ein schwächerer Gegner kommt.
      Für mich ist dieses Spiel fast sogar ein Selbstgänger, denn die Fortuna ist diese Saison ein Abstiegskandidat.
      Sie haben die letzten 5 Spiele nicht mehr gewonnen aber auch nur einmal verloren, heute müssen
      sie gegen das angeschlagene Schalke ran. Mal sehen wie sie sich schlagen.

      Bei uns sollte man Thiago noch eine weitere Pause und Hernandez eine Chance gönnen.
      Wenn es gut laufen sollte, würde ich mich über Einsatzzeiten unserer Jugendspieler freuen.
      So würde ich aufstellen:


      ..........................Neuer

      ...Pavard - Hernandez - Alaba - Davies

      .......Müller - Kimmich - Goretzka

      .....Gnabry - Lewandowski - Coman

      .............
      Ulreich - Odriozola, Martinez, Boateng, Mai - Cuisance - Perisic, Zirkzee, Batista-Meier


      Es fehlen:
      Süle, Tolisso, Coutinho, Thiago
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Die Aufstelung ist raus:


      ..........................Neuer

      ...Pavard - Hernandez - Alaba - Davies

      .......Müller - Kimmich - Goretzka

      .....Gnabry - Lewandowski - Coman

      .............

      Ulreich - Odriozola, Martinez, Boateng - Cuisance, Singh - Perisic, Zirkzee, Batista-Meier


      Es fehlen:
      Süle, Tolisso, Coutinho, Thiago

      Bin gespannt ob Hernandez wieder ein vollwertiger Abwehrspieler ist ?
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Begeisterndes Spiel unserer Mannschaft mit einem überragenden Pavard.
      Das 3:0 war eines der schönsten Tore die ich je gesehen habe, erinnerte ein wenig an das
      Jahrhunderttor von Günther Netzer im Zusammenspiel mit Gerd Müller.

      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Der hohe Sieg war ungemein wichtig, denn morgen wird Dortmund auch mindestens fünf Tore schießen.

      Wir haben jetzt 86 Tore erzielt und könnten die 100 Tore Marke knacken, die es bisher nur einmal gab.
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Das Spiel hat mich auch begeistert, vor allem haben wir 90 Minuten nicht nachgelassen und immer weiter gespielt mit super Toren.
      Pavard war eine sehr guter Transfers, spielt meistens solide und er hat auch einen guten Torabschluss.
      Schade dass sein Knaller aus 30 Metern nicht rein gegangen ist, das war eine Rakete.
      Insgesamt gab es keinen Spieler der abgefallen ist von der Leistung.

      Makaay wrote:

      Schade dass sein Knaller aus 30 Metern nicht rein gegangen ist, das war eine Rakete.
      Die Schusstechnik hat mir gefallen. Das ist eine ganz spezielle Haltung die unwahrscheinlich viel Fahrt in den Ball bringt.
      So ein Ding hat er schon mal gemacht.
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      aber sie sind jetzt erst mal unter Druck und der Norwegen Bomber fehlt verletzt.
      Hoffentlich laufen ihnen die Paderborner nicht ins offene Messer und lassen sich abschießen, wäre schon zufrieden wenn es nur ein knapper Sieg würde.
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Das sind ja wieder merkwürdige Diskussionen im Deppenpass. Vor paar Wochen war die Meisterschaft doch noch so wahnsinnig spannend, jetzt gibt es laut den Vögeln da quasi nur noch eine Lösung: Bayern von der Liga ausschließen bzw. alle Gelder die Bayern generieren auf alle kleine Vereine verteilen.

      Lächerlich, peinlich und beschämend auch der Auftritt vom Düsseldorfer da in der Runde. Hoffentlich steigt der mit seiner Fortuna ab und verschwindet schnell in der Bedeutungslosigkeit.
      Habe mir gerade die Aufzeichnung im Internet angeschaut:
      Da fordert doch der vom FC Bayern gekickte Kneipenschläger Mario Basler, man hätte wenigstens ein paar Bayern Spieler verletzen sollen.

      Gates noch Herr Basler .... 00002605
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Es ist wohl eine Mischung aus allem. Neid, Frustration, Gutmenschlichkeit, Missgunst. Der Kerl steht da halt stellvertretend für viele kleine Vereine und auch andere Gesellschaftszweige. Wenig bis nix tun, aber von dem Erfolg der Anderen am besten die Hälfte abhaben wollen. In diesem Fall argumentiert er ja damit dass es so für die Liga nicht weitergehen könnte. Da frag ich mich doch: Was meint er? Dass ein Verein meistens Meister wird? Ist in fast allen Ligen so. Dass ein Absteiger 5:0 beim Spitzenreiter untergeht? Völlig normal, war schon immer so. Weiter meint er ja dass das so keiner sehen will. Was überhaupt nicht stimmt, denn die Liga boomt von den Zuschauerzahlen total.
      Am Ende will er halt wie oben erwähnt nur eins: Geld vom Erfolg Anderer. Er vergisst leider dass er dieses ja längst bezieht, denn Vereine wie Bayern oder Dortmund sind da ja schon gnädig und solidarisch den kleinem Vereine gegenüber.
      Der Depp sollte nicht vergessen dass die Liga und damit auch seine Fortuna an der Brust von den Großen hängt. Verabschiedet sich Bayern aus der Bundesliga und dazu vllt noch Dortmund, interessiert sich niemand mehr dafür. Und alle kleinen Vereine wären wohl innerhalb kurzer Zeir Pleite.
      Ganz peinlich, beschämende Auftritt heute! Leider haben nur Reif und teilweise Basler ansatzweise gegen diesem Schwachsinn Flagge gezeigt.
      Vielleicht ist dieser Schwachmat ein Kommunist, solche Typen sind ja in der brD wieder hoffähig.

      Vielleicht wäre es doch nicht verkehrt wenn sich die 16 besten clubs Europas für eine gemeinsame Liga zusammen schließen sollte.
      Wir könnten dann am Wochenende FC Bayern gegen FC Barcelona sehen an Stelle FC Bayern gegen Fortuna.
      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Habs mir auch angesehen und an Lächerlichkeit kaum mehr zu überbieten.
      Bayern verzichtet jetzt schon aus Solidarität auf Gelder und hatte in der Pause gleich an vorderster Front in den Font eingezahlt um kleinerern Vereinen zu helfen.
      Was stellt sich dieser Trottel vor und vor allem wird nur auf Bayern los gegangen, der BVB und RB stehen wirtschaftlich auch nicht gerade schlecht da.
      Klar können wir Gelder verschenken aber dann haben wir Europa keine Chance mehr auf die CL. Das ist so schon schwer genug.
      Ausserdem füllen der BVB und vor allem Bayern die Stadien bei den Auswärtsspielen.
      Aber wenn solche Schwachköpfe die Geschicke von Vereinen lenken ist es nicht verwunderlich dass viele "Traditionsvereine" in der Versenkung verschwinden.