Der HSV.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Alfred wrote:

      Während der HSV zurecht da unten steht, hat Köln nur viel Pech gehabt, trotzdem werden wohl beide absteigen.

      Sollen noch Mainz oder Wolfsburg mitnehmen, da hätte ich nichts dagegen!

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Bruchhhagen und Todt wurden „entsorgt“. Wiedermal ganz komischer Zeitpunkt dafür aber naja es ist halt der HSV da muss man Traditionen erhalten.
      Habe von Bruchhagen noch nie wirklich viel gehalten, er kommt hier aus meiner Ecke und kurz bevor er beim HSV anfing hatte ich ihn mal in einem Bäcker gesehen. Er saß da mit ganz komischen Leuten und sah völlig ungepflegt und verpeilt aus, hatte mich damals schon extrem gewundert was der HSV mit dem will das konnte einfach nicht gut gehen. Jetzt hat er wenigstens wieder genug Zeit für den Dopa und Wontorra da kann er dann wieder seinen Stuss erzählen.
      Jetzt sind es leider nur noch 5 Punkte auf P16 und Mainz schwächelt.
      Sollten die es tatsächlich doch noch in die Relegation schaffen ?

      Hier das Restprogramm:

      Hoffenheim (A)
      Freiburg (H)
      Wolfsburg (A)
      Frankfurt (A)
      Gladbach (H)

      Zum Vergleich Mainz:

      Freiburg (H)
      Augsburg (A)
      Leipzig (H)
      Dortmund (A)
      Bremen (H)

      Mainz traue ich da höchstens 3 Punkte zu, das hieße dass der HSV mindestens 8 Punkte holen müsste um sie einzuholen.
      Dann würde das Torverhältnis entscheiden.
      Da der HSV jedoch noch drei superschwere Auswärtsspiele hat, traue ich ihnen höchstens 6 Punkte zu.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Der HSV wollte nur eine Saison in der zweiten Liga bleiben. Nach dem ersten Spieltag sieht es aus als ob sich der Wunsch erfüllt.

      Nur leider in die falsche Richtung! 00002001

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 wrote:

      Der HSV wollte nur eine Saison in der zweiten Liga bleiben. Nach dem ersten Spieltag sieht es aus als ob sich der Wunsch erfüllt.

      Nur leider in die falsche Richtung! 00002001
      Ich hatte recht! Der Scheiß-HSV bleibt Liga Zwo erhalten!

      Erzrivale Bremen ist jetzt alleiniger Rekordhalter mit den meisten Bundesligaspielzeiten.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Stimmt, einen vierten Platz hatten die schon lange nicht mehr!

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"