Robert Lewandowski.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Ach ich habe eigentlich nichts gegen ihn und bin auch von seiner spielerischen Klasse überzeugt.
      Nur 50 mio. ist er mir halt nicht wert und ein Mittelstürmer des FC Bayern wird immer ungleich mehr
      Tore machen als anders wo.
      Deswegen sind für mich 10 Tore ein wenig mau, die hätte auch ein Ciro Immobile bei uns hin gekriegt.

      Lewandowski ist ein guter Mittelstürmer und es stimmt, dass er Räume schafft. Vielleicht ist er ja
      wirklich mit verantwortlich für Robbens Torausbeute aber ich bin überzeugt, dass wir uns da noch
      verbessern können.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche

      Alfred wrote:

      Mandzukic hatte letzte Saison am 22. Spieltag in 19 Spielen bereits 15 Tore erzielt.
      Das ist für einen Mittelstürmer des FC Bayern angemessen.


      Der Vergleich hinkt bzw. ist nicht ganz korrekt. In seiner ersten Saison in München hatte Mario 15 Tore und 3 Vorlagen. Lewa hat jetzt schon 10 Tore und 4 Vorlagen. Diese Quote schafft Lewa ganz sicher!

      Alfred wrote:


      Deswegen sind für mich 10 Tore ein wenig mau, die hätte auch ein Ciro Immobile bei uns hin gekriegt.


      Also Alfred alles was Recht ist...N I E M A L S 00002667


      The post was edited 1 time, last by Gelegenheit ().

      Ich mag Lewi. Er sitzt ohne öffentlich zu Murren auf der Bank - nicht so wie mancher Schweizer, der nicht mehr bei uns ist - spielt Linksaussen, obwohl das überhaupt nicht seine Position ist, spielt manschaftsdienlich und ist fussballerisch klar besser als Mandzu.

      Sicher - mit linksaussen holt er sich niemals gute Noten, aber wenn Pep das so will und es der Mannschaft dient, dann eben auch das.

      Wir haben bisher 59 Tore in der BL geschossen, ob davon 10 oder 20 von Lewa kommen, ist mir relativ egal. Er könnte in der einen oder anderen Situation einen Tick egoistischer sein und die Kopfballstärke von Mandzu vermisse ich ein wenig, aber ansonsten ein klarer Gewinn für uns gegenüber Mandzu.

      Kooga wrote:

      Sicher - mit linksaussen holt er sich niemals gute Noten, aber wenn Pep das so will und es der Mannschaft dient, dann eben auch das.
      Es wird auch immer im Fernsehen behauptet, er würde als Linksaußen eingesetzt.
      Mir ist da aber eigentlich gar kein Spiel bekannt.
      Eine Positionsverlagerung aus taktischen Gründen mitten im Spiel, zählt für mich dabei nicht.
      Lewis große Stärke ist die Ballannahme und Ballverarbeitung, als wenn er Leim an den Stiefeln hätte.
      Man kann ihn in allen Positionen bedenkenlos anspielen und natürlich ist er auch ein Torjäger.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Generell klappt die ganze Saison schon! Seine technischen Fähigkeiten sieht man schon seit seinem ersten Spiel bei uns, durch die massive Kritik war er halt im Abschluss nicht voller Selbstvertrauen, jetzt wo Robbery fehlen ist er egoistischer und das ist gut so! Jetzt muss er so nur noch weiter machen auch MIT Robbery!

      Schöne Grüße an der Stelle an "Experte" Hamann der ihn ja im Winter schon so gut wie verschenkt hätte an ManU!
      Hamann ist die absolute Fehlbesetzung an dem Sky Tisch. Bin selber Bayer aber der nuschelt dermassen in seinen nicht vorhandenen Bart dass er schwer zu verstehen ist. Dazu kommt oft nur heiße Luft raus. Wie Alfred geschrieben hatte, total überschätzt.

      Lewandowski war am Samstag unglaublich, mit etwas mehr Glück hätte er 4 Kisten machen können.
      Er hat mich erst ab Mitte der Rückserie überzeugt.
      Dafür aber jetzt richtig!

      Es stimmt, er ist einer der besten Mittelstürmer der Welt, vielleicht sogar der beste, denn Suarez hat doch stark nachgelassen und Falcao ist so gut wie komplett weg.
      Benzema ist gut aber nicht besser, Ibrahimovic stagniert und sonst fällt mir da keiner ein.

      Lewi hat sogar noch Potential besser zu werden. Z.B. sein Kopfballspiel ist noch nicht auf weltklasse Niveau.
      Der FC Bayern hatte schon immer klasse Mittelstürmer, ob das nun Gerd Müller, Wohlfahrt, Klinsmann, Elber, Makaay, Toni,
      Gomez, Mandzukic oder nun Lewandowski ist.

      Bin mir zu 100% sicher, dass Lewi diese Saison Torschützenkönig wird, es sei denn Robben schnappt ihn den noch weg aber der
      kann noch nicht auflaufen.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Die Lügenpresse schreibt Lewa wieder zu Real Madrid.
      Dabei hat er doch einen Vertrag bis 2019 und ich glaube
      man wird ihn bis 2021 verlängern.

      Gerne kann er dann nach Beendigung zu Real wechseln
      und als 33 Jähriger seinen Fußballruhestand langsam einleiten.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Die Schmerzgrenze dürfte bei einer Ablöse ab 120 mio. Euro liegen.
      Da Real ja Schulden ohne Ende machen kann, werden die diese Summe
      im Sommer anbieten, ich bin überzeugt, dass unsere den Markt für gute
      Mittelstürmer bereits sondieren, allerdings sehe ich keinen zweiten Lewandowski
      auf dem Markt und Suarez, der einzige gleichwertige Stürmer ist unverkäuflich.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche
      Bei dieser internationalen Fußball Mafia glaube ich nicht an ein Transferverbot.
      Da herrscht eine so große Korruption, dass Real sich jederzeit frei kaufen kann.

      Einen Lewandowski 2 kriegt man natürlich nicht aber man kann durchaus einen
      bekommen, der vielleicht sogar noch mehr Tore macht, zumindest eine bessere
      Torquote besitzt.
      Ein "Tausch" Higuain an Stelle Lewandowski + 60 mio. Differenz als Überschuß
      wäre bestimmt eine Diskussionsgrundlage.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche