Trikotverkauf spielt Supertransfers wieder ein!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      RollenderBauch wrote:

      aber um mindestens 50%??
      ist klar, völlig gerechtfertigt, trotzdem warte ich darauf das man mal wirklich handfest macht was da wie berechnet wird, sonst ist es einfach reine willkür weil es keine einigermaßen klare regelung gibt

      WurstHans wrote:

      An den Standpromenaden der Urlaubsländer ( in Ligurien und Südfrankreich habe ich es eben erst selbst gesehen ) werden die nachgedruckten Deutschland Trikots mit drei Namen verkauft:

      Müller, Götze, Neuer ...

      Das wars! Kein Hummels, kein Özil, kein Klose!

      und daran sieht man das es nicht um die leistung geht die man hier ja anhand des MW fest macht sondern einfach nur um publicity
      was hat das dann mit dem sport zu tun?
      und damit das er soviel wert ist und deshalb besser ist als andere?
      es beißt sich die katze in den schwanz und riecht nach willkür, nicht mehr und nicht weniger


      Nicht wirklich, der Verein der den Götze kauft und dann an seinen Namenrechten beteiligt ist / wird, kann sich dadurch über zusätzliche Einnahmen durch Trikotverkäufe etc. freuen.
      Ronaldo z.B. hat dadurch seine Ablöse ( 94 MIo.! ) nach 3 Jahren bei Real wieder eingespielt. 3 Jahre!!! Der spielt bei Real ( Gehalt ausgenommen ) jetzt also quasi für lau!

      Ob jetzt Götze, der für 37 Mio. gewechselt ist dann direkt mit 50 Mio. beziffert war weiß ich nicht, wäre aber ein Sprung von 13 Mio.( 1/3 ). Finde ich jetzt nicht zu viel wenn man die wirtschaftlichen Faktoren plus die besseren Optionen auf zusätzliche Werbeverträge etc. bedenkt.

      Der Marktwert von diMaria ist trotz Wechel für 75 Mio. immernoch bei 50 Mio..

      Das Marktwert und sportliche Leistung nicht immer zusammenpassen ist doch logisch.
      Aber wir sind halt nicht mehr beim Amateursport, sondern im Big-Business wo jährlich Milliarden umgesetzt werden.

      Die Frage ist halt, was möchtest du haben? Eine komplett objektive Expertenjury die sich tagein- tagaus die Leistungsdaten anschaut udn daraufhin eine Marktwertanalyse erstellt? Ist doch Utopie, man muss mit dem arbeiten was man hat.

      Makaay wrote:

      Die Preise sind mittlerweile pervers. Di Maria ist sehr gut aber 75 Mio.?
      Van Gaal muss was machen, sein Saisonstart verläuft bisher enttäuschend.


      Das war mit Sicherheit der Grund, warum ManU auch diese 75 Mio bezahlt hat, vor allem nach dem schleppenden Saisonstart sowie der Blamage im Pokal.
      Da war Manchester einfach in Zugzwang und daher kommt diese hohe Ablöse zustande. Und das war jetzt auch ein Wechsel, der vom Spieler so gar nicht gewollt war, wenn man seine Aussagen liest: "Bedauerlicherweise muss ich heute gehen, aber ich will klar stellen, dass das nie meine Absicht war" Quelle

      RollenderBauch wrote:

      willst du mir echt erzählen das ronaldo seine 90+ mio nach 3 jahren durch trikotverkäufe eingespielt hat?
      das glaubst du nicht im ernst, oder?
      du musst da berechnen was wirklich über bleibt und wieviele sich das ronaldo trikot erst zur abgelaufenen saison holen, und und und


      Man mach Dich doch erst einmal schlau bevor Du so einen Dreck postest: Nicht nach 3 Jahren, die 100 Mio waren schon knapp nach dem ersten halben Jahr wieder drin: "... Rekord-Transfer von Cristiano Ronaldo, für den Real eine Ablösesumme von 94 Millionen Euro hingelegt hat, binnen der ersten sieben Monate 1,2 Millionen Trikots des Portugiesen verkauft haben. Bei einem Stückpreis von 94 Euro lag der erzielte Umsatz durch die Jerseys mit der Rückennummer neun bei 112,8 Millionen Euro" Quelle
      umsatz du depp, dann kommt das gehalt dazu und zack aus ist der lurch, wie soll das von selbst aufgefangen werden?
      zinsen darf man dann auch dazu rechnen, und und und
      ist doch nicht nur mal eben so 94 mio und fertig ist, das haben die nicht liegen
      was wirklich übrigbleibt von den verkäufen....
      und wo bitte zahlt man 94€?
      die dinger bekommst locker fü 20 weniger, werden aber trotzdem eingerechnet
      also passt die gesamte rechnung nicht

      RollenderBauch wrote:

      willst du mir echt erzählen das ronaldo seine 90+ mio nach 3 jahren durch trikotverkäufe eingespielt hat?
      das glaubst du nicht im ernst, oder? du musst da berechnen was wirklich über bleibt und wieviele sich das ronaldo trikot erst zur abgelaufenen saison holen, und und und


      Du hast recht, ich hatte das falsch im Kopf, es waren 1,2 Mio. verkaufte Trikots in den ersten 7 Monaten mit Ronaldo Schriftzug:
      goal.com/de/news/839/primera-d…-euro-mit-ronaldo-trikots

      RollenderBauch wrote:

      willst du mir echt erzählen das ronaldo seine 90+ mio nach 3 jahren durch trikotverkäufe eingespielt hat?
      das glaubst du nicht im ernst, oder?
      du musst da berechnen was wirklich über bleibt und wieviele sich das ronaldo trikot erst zur abgelaufenen saison holen, und und und


      Wieso Gehalt? Du schreibst nur von seiner Ablösesumme. Und die hat er bereits nach 6 Monaten oder wegen mir in einem Jahr schon wieder rein geholt!
      aha, wird also alles getrennt und gehalt bekommt er nicht welches er einspielen muß?
      das hängt unmittelbar zusammen, du kannst nicht hergehen und sagen der hat x trikots verkauft und somit seine ablöse fast eingespielt, während das gehalt dann aussen vor bleibt
      denn auch das wird ja mitfinanziert von den trikotverkäufen, oder nicht?
      oder magst du das jetzt einfach nur trennen weil es so besser aussieht und alles andere wird mal eben so ausgeblendet

      Ja logo, aber jeder Spieler bekommt doch Gehalt oder spielen eure Spieler für Hosenknöpfe?
      Und was für weitere Kosten? Die 10-15 Euro was Adidas für das Trikot an Herstellungskosten hat? Bleiben dann halt noch 80 Euro x 1,2 Mio verkaufter Einheiten...bleiben dann immer noch 96 Mio Euro. Ziemlich genau das was Ronaldo an Ablöse gekostet hat...

      Gelegenheit wrote:

      Ja logo, aber jeder Spieler bekommt doch Gehalt oder spielen eure Spieler für Hosenknöpfe?
      Und was für weitere Kosten? Die 10-15 Euro was Adidas für das Trikot an Herstellungskosten hat? Bleiben dann halt noch 80 Euro x 1,2 Mio verkaufter Einheiten...bleiben dann immer noch 96 Mio Euro. Ziemlich genau das was Ronaldo an Ablöse gekostet hat...


      Gehen wir also davon aus, Ronaldo hat folgende Kosten:

      94 Mio. Ablöse
      39 Mio. gehalt, auf drei Jahre bei 13 Mio. Jahresgehalt
      = 133 Mio. Euro

      Normaler VK Trikot: 94€
      Dein VK Trikot ( locker 20 weniger ) : 74€
      - Herstellungskosten und Lizenzgebühren ( extrem hoch angesetzt: 15 Euro ) : 59 Euro pro Trikot

      1. Jahr: 1,5 Mio. Trikots x 59€ = 88,5 Mio. Euro

      133,5 Mio - 88,5 Mio. = 44,5 Mio. Euro

      Es müssten also in Jahr 2 und 3 NUR 754.238 Trikots von Ronaldo verkauft werden.
      Schenken wir noch 5 Mio. an Zinsen, sind wir Pi mal Daumen bei 835.000 Trikots.

      Ob das jetzt geklappt hat in drei Jahren überlasse ich deinen Google Fähigkeiten, aber bei der ganzen Kalkulation ist, da der genaue prozentuale Anteil nicht genau bekannt ist, noch nichtmal das einberechnet das Real mit den Anteilen an seinen Markenrechten, Werbeverträgen etc. pp. einnimmt.
      Gar nicht. Aber Deine Aussage ist widerlegt, dass Ronaldo seine Ablöse nicht eingespielt hat. Das hat sich für Real doppelt und dreifach bezahlt gemacht, sogar wenn man sein Gehalt mit einrechnet!
      Die 1,2 Mio waren die Trikotverkäufe der ersten 7 Monate bzw. vom ersten Jahr und er spielt ja schon in der 5. Saison in Madrid. Du glaubst doch nicht dass er seit 2010 keine Trikots mehr verkauft hat?

      RollenderBauch wrote:

      ach so.... hmm... dann dreht sich das vollends im kreis, denn dann muß der ganze verein nnd spielbetrieb nur davon bezahlt werdendas wird ein thema was endlos erscheint und nur wenig sinn zu machen scheint denke ichwo fängt man an und wo hört man auf?


      Nein, in unserer Diskussion hast Du die Steuer ins Spiel gebracht aber nur einseitig.
      Lass sie weg oder binde sie ein aber wenn dann auf beiden Seiten.

      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff
      ich sehe das nicht als erwiesen das er das eingespielt hat, es sei denn man macht eine reale aufstellung und keine fiktive
      meinst es geht jedes jahr so weiter und es sind immer die aktuellen trikots?
      nene, die werden auch nicht alle über real verkauft und dann bekommen sie nur einen teil des preises
      ganz so einfach ist dieses rechenexempel bei weitem nicht

      RollenderBauch wrote:

      ich sehe das nicht als erwiesen das er das eingespielt hat


      Kapierst Du es einfach nicht?
      Nein Du willst es nicht kapieren.

      Eine Ablöse von ca. 100 mio. schmälert den Umsatz einer Fußball AG und was
      heißt das?

      Preisfrage:
      Mehr oder weniger Steuern?

      Du hast 2 Stunden Zeit darüber nachzudenken oder Watzke anzurufen.

      „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken.“ — Alfred Tetzlaff