Angepinnt Geht noch jemand wählen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      opppa schrieb:

      Ich schließe einfach mal daraus
      Seltsame Folgerung und völlig falsch.
      Lobbyismus wäre dann strafbar. Zudem gäbe es keine AG und damit keine Lobby mehr. Banken im heutigen Sinne gäbe es ja auch nicht mehr.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Per viam: Nasus Poximus sponsio debitum habet
      Block: Nasenbetrüger
      Wenn ich das hier alles so lese, frage ich mich nur EINES:

      WANN macht ihr Selbstmord ???
      Man kann sicher oft genug depressiv werden angesichts der Weltläufe, aber deswegen muss man nicht alles hinschmeißen und sich Tagträumen hingeben vom großen Aufstand und vom großen Systemwechsel.
      Und auch Wahlverweigerung ist ja nun nicht so richtig klug. Die LINKEN sind seit 1968 hartnäckig und verbiestert allüberall eingedrungen und bestimmen nun mit ihrer kulturellen Agenda das Land.
      WARUM schaffen das die "Rechten" denn nicht? Zu blöd, zu faul, zu zerstritten, zu selbstbezogen, zu...?????

      Mit der AfD ist in einem realistischen Rahmen eine Partei entstanden, die zumindest ein ganz klein wenig das Ruder mal wieder von scharf links auf etwas Mitte dreht. WARUM muss man da schmollend daneben stehen und denen noch nicht mal seine Stimme geben, wenn man sich schon nicht engagiert ???
      Verstehe ich nicht. Kommt mir vor, wie Schweinchen Schlau, das alles besser weiß und ja so klug ist, leider aber weder persönlich noch gesellschaftlich irgendetwas gebacken bekommt.
      Ehrlich gesagt fehlt mir für so eine Haltung jegliche Achtung.

      Das sind genau die Trompeter für das deutsche Volk und gegen die Überfremdung, die noch nicht mal EIN EINZIGES deutsches Kind gebacken bekommen!!! Da sage ich einfach: Junge, geh nach Hause kacken und halt die Fresse! Du bist einfach nur eine aufgeblasene Null, die ihr eigenes Versagen mit irgendwelchen Stories rechtfertigen muss. Die bösen Hintergrundmächte, die bösen Juden, die bösen ....

      berlincruiser schrieb:

      Die bösen Hintergrundmächte, die bösen Juden, die bösen ....


      "In Deutschlands bedeutendsten Zeitungen wurden Rufe nach einer «bereinigten Version» deutscher Geschichte laut. Solche Perspektiven empfinden vor allem die als verlockend, welche derzeit die fremdenfeindlichen Kreise Deutschlands frequentieren. Wenn das Land selbst einem «Verrohungsprozeß» zum Opfer fiel und sich der Holocaust nicht von anderen tragischen Ereignissen abhebt, schwindet Deutschlands moralische Verpflichtung, alle aufzunehmen, die innerhalb seiner Grenzen Zuflucht suchen."

      - Deborah Lipstadt im Jahr 1994, hier in ihrem durch und durch deutschfeindlichen Werk auf Seite 340




      Ich frage mich manchmal schon, wieviele Beweise es noch braucht, um zu sehen, wem wir das alles im Wesentlichen zu verdanken haben. Jetzt soll man eine Partei wählen, die jenen in den Arsch kriecht, die uns das eingebrockt haben, damit die Probleme gelöst werden. Muss man verstehen.

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      'Islamization of Europe a good thing'

      Rabbi Baruch Efrati believes Jews should 'rejoice at the fact that Europe is paying for what it did to us for hundreds of years by losing its identity.' He praises Islam for promoting modesty, respect for God

      http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4299673,00.html

      Man könnte ewig so weitermachen.

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      Genauso ist das mit den höchst einflussreichen "Linken", den "Alt-68ern" usw. Ja, die sind ärgerlich - aber deren Überzeugungen und Denkweisen sind auch nicht einfach so vom Himmel gefallen.


      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      Wäre natürlich ganz toll, wenn man irgendwelche Probleme lösen könnte, indem man sein Kreuz bei ein paar Systemkriechern wie Lucke und Co. macht.

      Ich bin inzwischen leider bei der bitteren Erkenntnis angelangt, dass diese Leute als Teil der Probleme niemals deren Lösung sein können und werden. Es bleibt nur konsequenter Wahlboykott.

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      berlincruiser schrieb:


      Das sind genau die Trompeter für das deutsche Volk und gegen die Überfremdung, die noch nicht mal EIN EINZIGES deutsches Kind gebacken bekommen!!! Da sage ich einfach: Junge, geh nach Hause kacken und halt die Fresse! Du bist einfach nur eine aufgeblasene Null, die ihr eigenes Versagen mit irgendwelchen Stories rechtfertigen muss. Die bösen Hintergrundmächte, die bösen Juden, die bösen ....


      Das halt ich für völligen Quatsch. Ich bin z.B. noch nicht so alt, möchte auf jeden Fall Kinder bekommen mit der richtigen Frau. Hat sich einfach bisher noch nicht ergeben bei mir. Warum sollt ich nicht trotzdem darauf hinweisen dürfen, dass das deutsche Volk ausstirbt? Den meisten ist diese Tatsache ja nicht mal so wirklich klar, oder sie nehmen sie gleichgültig zur Kenntnis, was ich persönlich viel schlimmer finde.
      „Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie. Wem sich meine Musik auftut, der muss frei werden von all dem Elend, womit sich die anderen Menschen schleppen.“

      Ludwig van Beethoven

      opppa schrieb:

      Ich schließe einfach mal daraus, daß Du die Förderung dieser Parteien durch die jeweiligen Lobbys nicht für ausreichend hältst und ihnen daher auch noch das Geld für Deine Wählerstimme (in den Rachen werfen....äh) schenken willst!

      Die Wahlkampfkostenerstattung für nichtabgegebene oder ungültige Stimmen wird auf die Parteien verteilt.

      Wer also nicht oder ungültig wählt unterstützt CDU/SPD/Linke usw.

      Dann lieber die paar Euro der NPD zukommen lassen.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 schrieb:

      Die Wahlkampfkostenerstattung für nichtabgegebene oder ungültige Stimmen wird auf die Parteien verteilt.

      Wer also nicht oder ungültig wählt unterstützt CDU/SPD/Linke usw.

      Dann lieber die paar Euro der NPD zukommen lassen.

      Ganz genau. Und wer die NPD nicht mag, kann ja eine andere Kleinpartei nehmen.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Per viam: Nasus Poximus sponsio debitum habet
      Block: Nasenbetrüger

      Paul Felz schrieb:

      kann ja eine andere Kleinpartei nehmen.


      ...z.B. die FDP oder die einfallslosen Piraten

      zur Not würde ich dann noch die " AfD" empfehlen, die absolut keine Alternative für Deutschland ist !




      ........................................................................................................................................
      ...versuche den Nationalsozialismus zu verstehen... das ist der Schlüssel zur Freiheit aller Völker !

      Deutschland schrieb:

      ...z.B. die FDP oder die einfallslosen Piraten

      zur Not würde ich dann noch die " AfD" empfehlen, die absolut keine Alternative für Deutschland ist
      Ich dachte eher an Autofahrerpartei oder sowas, wobei die NPD ja auch eine Systempartei ist.

      Letztes mal habe ich die Freibierpartei gewählt.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Per viam: Nasus Poximus sponsio debitum habet
      Block: Nasenbetrüger

      Berliner Kindl schrieb:

      Wäre natürlich ganz toll, wenn man irgendwelche Probleme lösen könnte, indem man sein Kreuz bei ein paar Systemkriechern wie Lucke und Co. macht.

      Ich bin inzwischen leider bei der bitteren Erkenntnis angelangt, dass diese Leute als Teil der Probleme niemals deren Lösung sein können und werden. Es bleibt nur konsequenter Wahlboykott.


      Lucke ist nicht die AfD.Auch nicht Henkel. Wenn mehr Rechte in der AfD wären, würde es dort anders aussehen. Draußen davor stehen und mit dem Finger zeigen, ist einfach nur schwach. Die Mühen der Ebene sind Mühen, aber ohne Mühen wurde noch nie etwas Gutes erreicht.


      ALLE Versuche mit rechten Parteien in Deutschland sind gescheitert und eine relevante außerparlamentarische rechte Opposition gibt es auch nicht. Also gibt es gar nichts. Ein paar Stammtisch- und Forenstrategen, die aber nichts bewegen und niemanden beeindrucken.

      DAS ist ja grandios. Da schlage ich nochmals den Selbstmord vor. DAS wird das EINZIGE sein, was einen von den Leiden an Land und Leuten befreit.

      berlincruiser schrieb:

      DAS ist ja grandios. Da schlage ich nochmals den Selbstmord vor. DAS wird das EINZIGE sein, was einen von den Leiden an Land und Leuten befreit.
      Wen genau selbstmorden wir denn? Springt der Hosenanzug mit Fallschirmen aus Flugzeugen?
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Per viam: Nasus Poximus sponsio debitum habet
      Block: Nasenbetrüger