Ukraine und Russland.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wir haben dem Osten den Kosovo genommen. Der Osten hat sich die Krim genommen. Wir sollten es so lassen.

      Der Russe ist nicht unser Feind. Ein weiterer Krieg der weißen europäischen Völker angezettelt von den angelsächsischen Juden wäre Europas Selbstmord.

      HeinrichAdler schrieb:

      Der Russe ist nicht unser Feind
      Den Russen an sich wird es bald nicht mehr geben, Putin sorgt dafür

      theoccidentalobserver.net/2013…d-residence-registration/

      Der Russe hat zwei Weltkriege anzettelt, natürlich ist es unser Feind, so lange sich dort nichts ändert.

      HeinrichAdler schrieb:

      Ein weiterer Krieg der weißen europäischen Völker angezettelt von den angelsächsischen Juden wäre Europas Selbstmord.
      Es waren nicht die Weißen, welche die Kriege angezettelt haben.

      Angelsächsische Juden sind einst aus Rußland nach England und Amerika eingewandert.

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Die Weißen haben den Krieg nicht angezettelt, aber die weißen Völker durften ihn ausbaden.

      Der erste Weltkrieg war von allein Seiten gewollt. Der zweite Weltkrieg ist das Ergebnis der überzogenen Forderungen, die Deutschland nach dem ersten Weltkrieg diktiert wurden.

      Die Frage der Schuld ist nach über 100 Jahren uninteressant. Dass die Kriege die europäischen Völker bis an den Rand des Selbstmordes getrieben haben und kein Volk heute ein Sieger ist, sollte uns lehren, dass wir bei einem neuen Krieg in Europa nur verlieren werden.

      Alfred schrieb:

      Das ist doch Quatsch.
      Jeder weiß das beide Weltkriege von Juden angezettelt wurden.

      Nur die Russen wollen davon nichts wissen.

      Ohne die Russen wär das aber schlecht gegangen...

      Die meisten haben doch mitgemacht oder haben sich zwingen lassen

      das müßten wir uns mal geleistet haben...

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Alfred schrieb:

      Unsinn, als Wirt kommt jeder Goj in Frage.
      Der größte und beste Wirt war und ist Rußland - heute erst recht

      Haben die Russen mitgemacht oder nicht?

      Wollen die Russen bis heute davon was wissen, oder nicht?

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Swan schrieb:

      Die Russen beim WK II gegen Deutschland - sie haben Deutschland angegriffen.
      Nochmal, es hat nie einen Krieg Russland gegen das Deutsche Reich gegeben (abgesehen vom WK1).
      Es gab ab Juni 1941 einen Krieg UDSSR gegen das Deutsche Reich.
      Die Führung der UDSSR war durch und durch verjudet und hat natürlich auch auf untergebene Russen zurück
      gegriffen, diese armen Schweine konnten aber nichts machen und wurden zur Waffe gezwungen, Weigerung
      wurde mit dem Tode bestraft.

      "STANDARD: Herr Hilberg, weiß man heute so gut wie alles über den Holocaust? Hilberg: So gut wie 20 Prozent."

      Alfred schrieb:

      diese armen Schweine konnten aber nichts machen und wurden zur Waffe gezwungen, Weigerung
      wurde mit dem Tode bestraft.
      Ehrlich....mir blutet das Herz ...... :evil:

      Gutmenschentum, wie es leibt und lebt, klar, wenns um die Russen geht.....

      Mitgemacht haben sie und sonst nix !

      Wes Geistes Kind die waren, haben sie 45 zweifelsfrei bewiesen.

      Noch heute sagen sie nicht die Wahrheit, obwohl sie sie kennen!

      Alfred schrieb:

      Nochmal, es hat nie einen Krieg Russland gegen das Deutsche Reich gegeben (abgesehen vom WK1).
      Es gab ab Juni 1941 einen Krieg UDSSR gegen das Deutsche Reich.
      Ja genau! Es hat zwei Kriege Rußlands gegen Deutschland gegeben.

      Und es wird mit Sicherheit einen dritten geben, den wir vielleicht nicht überleben.

      Damit droht man uns die ganze Zeit und baut Rußland als Friedensengel auf.

      Einfach zu durchschauen - aber nicht für jeden.

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swan ()

      HeinrichAdler schrieb:

      Wiederholung: Der Russe ist nicht unser Feind und wenn er unser Feind wäre, würden die Amerikaner, Franzosen, Briten, Polen und einige andere noch weit vor Russland in der Liste unserer Feinde stehen.
      Das ist Deine Ansicht, aber ganz bestimmt nicht meine.

      Und es ist mir unerklärlich, wie man denken kann, der Russe wäre nicht unser Feind.

      Diese Ansicht setzt voraus, daß Du der Meinung bist, es gäbe keinerlei gemeinsame Hintergrundmacht
      beider Staaten (USA & RU) , keinen gemeinsamen Deep State, kein gemeinsames Raumfahrtprogramm, keine gemeinsamen Rüstungsaktivitäten (MIK= Militärisch-Industrieller-Komplex) usw.

      Keine gemeinsame Strategie, keine gemeinsamen Ideologen (Brezsinski Das große Schachbrett) keine gemeinsamen
      Pläne bezüglich NWO, Einheitsreligion usw.?

      Dann rate ich dazu, sich damit zu befassen um diesbezügliche Erkenntnisse zu sammeln.

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Die USA und Russland sind Feinde. Das fängt bei Alaska an und hört im Baltikum auf. Die Amerikaner und ihre Vasallen versuchen die Russen und Putin an jedem Punkt zu schwächen. Daran ändern eine handvoll Russen und Amerikaner auf der Internationalen Raumstation nichts.

      Die Russen und Amerikaner machen so gut wie nichts gemeinsam.

      HeinrichAdler schrieb:

      Die USA und Russland sind Feinde. Das fängt bei Alaska an und hört im Baltikum auf. Die Amerikaner und ihre Vasallen versuchen die Russen und Putin an jedem Punkt zu schwächen. Daran ändern eine handvoll Russen und Amerikaner auf der Internationalen Raumstation nichts.

      Die Russen und Amerikaner machen so gut wie nichts gemeinsam.
      Das ist "Brot und Spiele fürs Volk" - gut gemachte Propaganda, die angebliche "Feindschaft"

      Die sind genauso viel oder wenig verfeindet wie eh und je, wie schon 1945 bzw. 1933 wo sie schon das gemeinsame
      Rüstungsprogramm hatten (Roosevelt-Litvinov Dokumente)

      Das gemeinsame Raumfahrtprogramm ist nicht irgendetwas, sondern die Grundlage von allem, dazu gehören
      Rüstungsforschung, HAARP und weitere Projekte.

      Falls jemand bedingt unterschiedliche Interessen verfolgt, dann sind es die verschiedenen Fraktionen der Hintergrundmacht.

      Das geht allerdings nach dem Prinzip "Teile und Herrsche", kein Grund sich auf der oberen Ebene ernsthaft zu streiten.

      Wer nicht begreift, was uns für ein Theater vorgespielt wird, sollte sich sachkundig machen.

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Muhackl schrieb:

      Deutsche und Russen sollten sich nicht bekriegen. Ehrliche Worte aus den USA
      Wieso glaubst Du plötzlich an "ehrliche Worte" ausgerechnet aus den USA?

      Weil es in Deine Sicht auf Rußland paßt?

      Weshalb sagen die das?

      Denk mal nach......

      So treibt man uns in die Fänge Rußlands, das Spiel beherrschen die perfekt, das kannst Du glauben!

      Es soll - ganz einfach - als das "geringere Übel" erscheinen und schlägt zudem viele Fliegen mit einer Klappe.

      Die Deutschen sollen sich nach Rußlands Einmarsch sehnen, um einem WK III weitestgehend zu entgehen,
      zumindest sollen sie das denken....

      Beantworte mir die Frage, warum es HAARP in Rußland gibt?

      Beantworte die Frage, warum Putin es zuläßt, daß Chemtrails über Rußland verbreitet werden?

      Wem gehören die Flugzeuge die das Zeug über Rußland verbreiten?

      Wie konnten sie in den russischen Luftraum gelangen?

      "Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes"
      (Adolf Hitler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swan ()