Angepinnt Diverse Unterhaltungen - Gebrabbel - Spam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dscheipi schrieb:

      bk macht das ding schon gut, er braucht da sicher keine helfer oder sowas, er ist ein alter forenhase.


      Mit einem Jahr Forenaktivität? Naja ist auch egal, ich denke, wir fahren ganz gut, wenn sich die Leute in den dafür vorgesehenen Strängen virtuell die Birne einkloppen, wenn es denn sein muss und der Rest des Forums davon verschont bleibt.

      Pitti z.B. teilt recht gerne aus, aber würde niemals rumheulen, wenn das Echo entsprechend ausfällt. Insofern hält sich hier alles ganz gut im Gleichgewicht, denke ich.

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      Berliner Kindl schrieb:

      Dscheipi schrieb:

      bk macht das ding schon gut, er braucht da sicher keine helfer oder sowas, er ist ein alter forenhase.


      Mit einem Jahr Forenaktivität? Naja ist auch egal, ich denke, wir fahren ganz gut, wenn sich die Leute in den dafür vorgesehenen Strängen virtuell die Birne einkloppen, wenn es denn sein muss und der Rest des Forums davon verschont bleibt.

      Pitti z.B. teilt recht gerne aus, aber würde niemals rumheulen, wenn das Echo entsprechend ausfällt. Insofern hält sich hier alles ganz gut im Gleichgewicht, denke ich.




      nach 1 jahr pa bist sicher gestählt genug. natürlich gehören die bubi-kloppereien, schwanzdialoge u.ä. aus diskussionen raus gehalten bzw. verlagert.

      ich hab vertrauen in dich, du bist mir nie mit überschießenden reaktionen, verbalen übergriffigkeiten und dergleichen mehr aufgefallen. so haben das nicht viele aus dem stand drauf :)
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. Curt Goetz



      meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.
      fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

      pittbull schrieb:

      Weissglut schrieb:


      Argumentativ hat er Brutus nichts entgegenzusetzen.


      Wie auch? Hast du Brutie schon einmal diskutieren erlebt?
      Er führt fast nur Monologe, zitiert sich selbst und hetzt pausenlos gegen Juden.
      Unser kleiner Pädosatanist Brutus, LOL :D


      Quatsch.
      Tatsächlich ist es so, dass Brutus ständig bepöbelt wird, WEIL diese Hornochsen keine durchschlagenden Argumente besitzen, Brutus mit jedem der sich dieser Pöbelorgien nicht bedient, sehr wohl sachlich diskutiert.
      Brutus selbst wird verbal ausfallend, wenn zuvor dies von der Gegenseite geschieht und auch dann nicht immer.
      Damit alleine ist schon bewiesen, wer sich in Argumentationsnotstand befindet.
      Die Pöbler, Strangschredderer und Provotrolle.
      „Wenn ein Staat die Geschichtsschreibung per Strafgesetz diktiert, ist sie per Definition eine Diktatur.“
      Germar Rudolf

      Weissglut schrieb:


      Quatsch.
      Tatsächlich ist es so, dass Brutus ständig bepöbelt wird, WEIL diese Hornochsen keine durchschlagenden Argumente besitzen, Brutus mit jedem der sich dieser Pöbelorgien nicht bedient, sehr wohl sachlich diskutiert.
      Brutus selbst wird verbal ausfallend, wenn zuvor dies von der Gegenseite geschieht und auch dann nicht immer.
      Damit alleine ist schon bewiesen, wer sich in Argumentationsnotstand befindet.
      Die Pöbler, Strangschredderer und Provotrolle.

      Einerseits hast du recht damit, dass Brutie nicht mit dem Pöbeln anfängt, sondern dass er nur zurückpöbelt. Aber ansonsten ist er ein absoluter Vollidiot. Man mault ihn voll, weil man von seiner grenzenlosen Blödheit angepisst ist. Das ist sicher nicht die feine Art, aber die beste Art, um seinen Unmut auszudrücken.
      nein, es ist nicht die beste art. gewisse dinge sind zwischen den zeilen, mit geist und dergleichen, besser ausgedrückt. vorschlaghammer ist immer scheisse...

      dies zur allgemeinen belehrung.
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. Curt Goetz



      meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.
      fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

      Dscheipi schrieb:

      nein, es ist nicht die beste art. gewisse dinge sind zwischen den zeilen, mit geist und dergleichen, besser ausgedrückt. vorschlaghammer ist immer scheisse...

      dies zur allgemeinen belehrung.


      Das "geistvolle Stänkern" wirkt nur bei Leuten, die das auch verstehen. Bei eine Extrem-Merkbefreiten wie diesem Brutus, macht das keinen Sinn. Ebenso bei Galle nicht. Die sind so hohl, die schnallen das einfach nicht.

      pittbull schrieb:

      Dscheipi schrieb:

      nein, es ist nicht die beste art. gewisse dinge sind zwischen den zeilen, mit geist und dergleichen, besser ausgedrückt. vorschlaghammer ist immer scheisse...

      dies zur allgemeinen belehrung.


      Das "geistvolle Stänkern" wirkt nur bei Leuten, die das auch verstehen. Bei eine Extrem-Merkbefreiten wie diesem Brutus, macht das keinen Sinn. Ebenso bei Galle nicht. Die sind so hohl, die schnallen das einfach nicht.





      geist, der klirrt (und nicht klappert oder scheppert) ist für mich der intelligente, sprachliche ausdruck...brutus mag alles sein, aber hohl nicht. den guten mann les ich schon über 10 jahre, da erzählst du mir gar nix, egal, wie man zum inhaltlichen seiner betätigung steht.

      hohl ist wirklich was völlig anderes...
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. Curt Goetz



      meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.
      fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

      Dscheipi schrieb:



      geist, der klirrt (und nicht klappert oder scheppert) ist für mich der intelligente, sprachliche ausdruck...brutus mag alles sein, aber hohl nicht. den guten mann les ich schon über 10 jahre, da erzählst du mir gar nix, egal, wie man zum inhaltlichen seiner betätigung steht.

      hohl ist wirklich was völlig anderes...


      Du lässt dich durch seinen Wortschatz blenden. Wenn du ihn schon so lange liest, wie du sagst, dann muss dir aufgefallen sein, dass er nie diskutiert. Das einzige was er drauf hat, sind Inhaltsangaben rechtsextremer Schriften, Bloginhalte und Videos. Sonst null. Intellektueller Totentanz. Spatzenhirn in Aspik. Selbst wenn einmal eine eigene Idee aus der Finsternis seines umnachteten Geistes aufblitzt, dann ist das absolute Gülle. Wie vorhin, als er aus Zyklon-B-Gas (sic!) eine Bombe basteln wollte. Guckstu Holocaustleugner-Thread, - ist noch recht frisch.

      pittbull schrieb:

      Dscheipi schrieb:



      geist, der klirrt (und nicht klappert oder scheppert) ist für mich der intelligente, sprachliche ausdruck...brutus mag alles sein, aber hohl nicht. den guten mann les ich schon über 10 jahre, da erzählst du mir gar nix, egal, wie man zum inhaltlichen seiner betätigung steht.

      hohl ist wirklich was völlig anderes...


      Du lässt dich durch seinen Wortschatz blenden. Wenn du ihn schon so lange liest, wie du sagst, dann muss dir aufgefallen sein, dass er nie diskutiert. Das einzige was er drauf hat, sind Inhaltsangaben rechtsextremer Schriften, Bloginhalte und Videos. Sonst null. Intellektueller Totentanz. Spatzenhirn in Aspik. Selbst wenn einmal eine eigene Idee aus der Finsternis seines umnachteten Geistes aufblitzt, dann ist das absolute Gülle. Wie vorhin, als er aus Zyklon-B-Gas (sic!) eine Bombe basteln wollte. Guckstu Holocaustleugner-Thread, - ist noch recht frisch.




      ach, geblendet...dazu seh ich auch hier die sache zu nüchtern - wobei, gewählte sprache schleift immer angenehm ab, klar.

      ich bin nicht mehr die, die bis zur halskrause einsteigt...insofern kann ich mir hier über niemanden in bezug auf all dessen beiträge ein urteil erlauben und will es nicht. manche user - so auch den besagten - hab ich schon im pf.de gelesen und natürlich dieseln auch diese eindrücke nach. ich hab ein sehr gutes gedächtnis und weiß freilich auch deine jugendsünden teilweisie noch (alles hab ich nie nirgendwo gelesen).

      wer sich mit einer entsprechenden userin intensiver eingelassen hat, kann dieses minus bei mir nicht leicht auswetzen, das ist klar, weils sowas einfach nicht gibt. moralisch evtl. fragwürdig ist mir am arsch hinten lieber, als charkterbarackentum vom gebein hinweg, ich bin da recht eigen.
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. Curt Goetz



      meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.
      fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

      pittbull schrieb:

      Brutus schrieb:

      ... jenes System, in dem sich Nasennachbar und Pittbull so zuhause fühlen.

      Nasi und mich hast du aber gefressen.
      Finde ich irgendwie gut! :D


      nasennachbar schrieb:

      pittbull schrieb:

      Nasi und mich hast du aber gefressen.
      Finde ich irgendwie gut!


      In der PA hat er auch so angefangen, dann wurden seine Demokratenpädophilieandeutungen immer konkreter, dann wurde er gesperrt. Dann hat er geweint.



      Wollte ich eigentlich verschieben. Andererseits hat Brutus euch erwähnt...

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      Mein Vorschlag: Signaturen werden herausgenommen, falls sich der betroffene Nutzer darüber beschwert.

      Aber bitte: Wenn ihr schon Zitate in Signaturen habt, dann wenigstens nicht als "Zitat" durch die Forensoftware (sieht immer wie ein eigener Beitrag aus und trägt nicht gerade zur Übersichtlichkeit bei), sondern z.B. so:

      Zitat von Berliner Kindl: "Mein Vorschlag: Signaturen werden herausgenommen, falls sich der betroffene Nutzer darüber beschwert."

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      Berliner Kindl schrieb:

      Hm... konsequenterweise müsstest Du bei nasennachbar und pitti die Dinger rausnehmen - oder diese Regelung wird aufgehoben. Sonst sehe ich darin keinen Sinn.


      Alte Petze!

      Wenn jemand einen Beitrag ins Forum stellt, dann schenkt er ihn der Öffentlichkeit. Außerdem besitze ich noch so viele Hammerzitate, die ich bei Bedarf mal wieder austauschen möchte. Einsehen würde ich es, wenn es verboten wäre, Zitate aus anderen Foren oder in anderen Foren zu benutzen. Dann müsste ich ein paar elegante Herbergers löschen.
      Brutus: Dort hat's garantiert keine Falschen getroffen. Nur viel zu wenige. Es ist höchste Zeit, daß die deutschen Charakternutten, Kollaboratösen und Verräterinnen die Quittung bekommen.

      BK:..... und komme zu dem Ergebnis, dass er vollkommen richtig liegt

      nasennachbar schrieb:

      Wenn jemand einen Beitrag ins Forum stellt, dann schenkt er ihn der Öffentlichkeit. Außerdem besitze ich noch so viele Hammerzitate, die ich bei Bedarf mal wieder austauschen möchte. Einsehen würde ich es, wenn es verboten wäre, Zitate aus anderen Foren oder in anderen Foren zu benutzen. Dann müsste ich ein paar elegante Herbergers löschen.


      Ich bin eigentlich auch gegen diese Regelung. Es sei denn, etwas wird dadurch aus dem Privatbereich herausgetragen, was aus guten Gründen dort geschrieben wurde (muss ich wohl nicht weiter erklären).

      “Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.” George Orwell, 1984

      nasennachbar schrieb:

      Alte Petze!


      Tja, Pech gehabt Nase.
      Habe ich doch glatt gepennt .... 00001990

      ..... dann mach es halt so wie BK vorschlägt, d.h. ohne die Zitatkennung der Forensoftware.
      Wenns geht bitte auch andere Farbe verwenden, z.B. blau.

      „Der Feminismus ist nicht der Kampf des Weibes gegen den Mann, sondern der Kampf des mißratenen Weibes gegen das wohlgeratene.“ — Friedrich Nietzsche