Reply to Thread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Information
Question Please answer the question respectively to solve the problem below.
Message
The maximum number of attachments: 10
Maximum file size: 1 MB
Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Automatically detects web page links.
Displays smilies as smiley-images.
Allows BBCodes to be used.

Previous Post

  • Football Manager 2021.

    Alfred

    Kurzbezeichnung FM21.

    Also ich habe schon viele Fußballmanager Programme gespielt, angefangen beim Atari bis zur bekannten Anstoss Serie aber was
    da jetzt mit dem FM21 geboten wurde ist der reine Wahnsinn:

    - über 100.000 reale Fußballer.
    - reales Stärkesystem.
    - realistisches Transfersystem.
    - und und und

    Nur ein kleines Beispiel zur Spielerbeschaffung (Transfer).
    Erst muss man durch einen guten scout das Potential des Spielers ermitteln, dann entscheidet man sich zum Kauf.
    Hier wird ein Angebot an den Verein des Spielers gemacht (Ablöse, zig Klauseln, Tauschangebote, etc.). Dann wird
    abgewartet und gekungelt bis der Arzt kommt. Ist man sich einig, kann immer noch der eigene Verein wegen
    Budget Überziehung intervenieren und man kann mit dem eigenen Vorstand verhandeln.
    Ist der Kauf abgeschlossen, muß man mit dem Spielerberater verhandeln (wieder zig Faktoren wie Gehalt, Prämien, etc.).
    Ist man sich einig, ist der Vertrag noch immer nicht in trockenen Tüchern, denn der Spieler wird erst nach ein paar Tagen
    seine endgültige Entscheidung bekannt geben. Da kann immer noch ein Mitbewerber dazwischen grätschen.

    Auch die Spielszenen sind gut gemacht und man erkennt deutlich Taktikänderungen, ist zwar kein Fifa2021 aber brauchbar
    und spannend. Man kann sogar das ganze Spiel in voller länge sehen oder abgestuft in Zusammenfassungen bis hin zum
    Textkommentar.

    Also, dieses Programm lohnt wirklich.