Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Der HSV.

    Alfred - - Andere Bundesligavereine.

    Post

    Mir wärs egal gewesen, ich mag beide Vereine nicht. Den HSV hätte ich nur lieber gesehen weil er immer nur Kanonenfutter für die Bayern war.

  • Noussair Mazraoui kommt ablösefrei. Da es einen Marktwert von immerhin 20 mio. hat und wir dafür Pavard ins Zentrum befördern, ein sinnvoller Transfer. sport1.de/news/fussball/bundes…er-neue-rechtsverteidiger youtube.com/watch?v=TVvC_muH_ow

  • Quote from Makaay: “Warum allerdings das Tor für Freiburg gegeben wird nach dem klaren Handspiel kann ich nicht verstehen. ” Aus dem gleichen Grund warum auch der klare Elfmeter kurz vor Schluß für Leipzig nicht gegeben wurde. Der Schiri war eine Zumutung. Die wollten daß das linksgrün versiffte Freiburg mit dem Systemstr....r Streich gewinnt. Wenn das passiert wäre hätte es garantiert noch die eine oder andere Regenbogenfahne gegeben.

  • Furchtbares Spiel, keine Mannschaft mit guten Spielszenen, kaum Spieler die den Ball stoppen können. Fehlpässe hüben wie drüben und dann noch eine unterirdische Schiri Leistung die das bisher einzige illegal erzielte Tor anerkannten. Fußball zum abgewöhnen. Da fehlt eindeutig der FC Bayern.

  • Die Zukunft des BVB.

    Alfred - - Borussia Dortmund.

    Post

    Der BVB hatte diese Saison aber auch ein Riesenverletzungspech bei Schlüsselspielern.

  • Die Zukunft des BVB.

    Alfred - - Borussia Dortmund.

    Post

    Die haben gerade ihren Trainer rausgeschmissen und das obwohl er in der BuLi einen für Dortmund guten zweiten Platz gegen das höher eingeschätzte Leipzig geholt hat. Rose hat natürlich auch das CL aus zu verantworten, die Niederlage bei Sporting Lissabon war sicher keine gute Leistung, man hätte die schlagen müssen und auch das Pokal aus in Hamburg bei St. Pauli war schwach aber sooo schlecht war die Saison auch wieder nicht. Ich finde die überschätzen sich maßlos und hatten fest mit der Meister…

  • Quote from Makaay: “Alfred der Borré hatte schon ein super Tor in Barcelona geschossen, da ist er mir schon aufgefallen. Trapp stark so wie gegen uns auch immer. ” Ja der Typ ist richtig explodiert, er ist schon 26 und war bisher kaum als Topstürmer in Erscheinung getreten. Der Eintracht Trainer muß schon was auf dem Kasten haben seine Spieler um soviel besser zu machen.

  • Kein 6:1 aber ein verdienter Eintracht Sieg. Die Garanten für den Erfolg: Der Zukunftsstürmer Borré und vor allem Kevin Trapp der Weltklasse Form bewies, nicht beim Elfmeter, denn der war schwach geschossen aber bei der Wahnsinnsparade kurz vor Schluß. Wünsche der Eintracht, daß sie jetzt alle Spieler der Siegermannschaft halten können, sicher wird das Auftrieb für die kommende saison geben.

  • Zur Bayern Führung würde es passen, daß dieser ablösefrei Stürmer Lewandowski Nachfolger würde: youtube.com/watch?v=lfHzS-t9UBs

  • Upamecano hat sich kontinuierlich gesteigert und ich glaube er wird sich weiter steigern. Sabitzer hat nie eine Chance erhalten, er war immer nur Notnagel, bin überzeugt, daß er es auch gepackt hätte wenn er mal 10 Spiele über 90 Minuten am Stück bekommen hätte aber Müller und das Jungtalent Musiala standen da im Weg. Nunez dagegen wird keinen Konkurrenten haben und von Anfang an Stammspieler sein, sicher wird er vielleicht anfangs floppen aber danach immer mehr und mehr unentbehrlich werden. De…

  • Quote from poldi: “Ich würde mal wieder eine Wette anbieten: Ich sage: Lewandowski ist am 01.09.2022 kein Spieler des FC Bayern München. Wer traut sich? ” Nur wenn der FC Bayern einen Topstürmer (z.B. Nunez) als Ersatz findet. Da aber zur Zeit kein internationaler Topstürmer ins shithole germoney ziehen will, wird der FC Bayern auch keinen Stürmer kriegen und Lewandowski muß bleiben.

  • Noch Fragen? Es geht abwärts im shithole germoney.

  • deutschlandforum.cc/index.php/…3ae496e8c3c53fbe7810dabbe

  • Aus Liquiditätsgründen nach der Plandemie sollte man vermehrt auf ablösefreie Spieler setzen, z.B. Mazraoui, Dembélé und Dybala. Dann noch eine richtige Granate wie Darwin Nunez für 60 bis 80 mio. Finanziert wird das dann durch Verkaufserlöse von Lewandowski und Gnabry in Höhe von ca. 100 mio. Doch ich fürchte keiner der Elitekicker wird sich das shithole Germoney antun wollen.

  • Paolo Dybala.

    Alfred - - Transferdiskussionen.

    Post

    Habeck hat ja nach eigener Ansicht noch nicht einmal Angst vor einem dritten Weltkrieg. Wenn ich Profi Fußballer wäre, würde ich nicht nach Deutschland ziehen - das wird Transfers enorm behindern. Normalerweise wäre es ein Muss: Dybala ablösefrei zu uns mit Gnabrys Gehaltsangebot Auch ein Nunes würde bestimmt einem Angebot als Lewandowski Nachfolger zustimmen.

  • Paolo Dybala.

    Alfred - - Transferdiskussionen.

    Post

    Kommt hinzu, daß kein intelligenter Spieler mehr in die BuLi wechseln wird. Wer will schon in einem "Staat" arbeiten, der dem Untergang geweiht ist. Ja und die Berater dürften wissen was Sache ist.

  • Paolo Dybala.

    Alfred - - Transferdiskussionen.

    Post

    Quote from Makaay: “im Sturm müssen wir noch nicht zwingend handeln. ” Jetzt schon. Das wäre doch eine richtig gute Gelegenheit und er ist ablösefrei. Dann noch das Superargument Nachfolger von Lewandowski bei einem der besten Vereine der Welt zu werden, um die CL mitspielen zu können. Gehalt dürfte kein Thema sein, denn man spart ja das Supergehalt von Lewandowski ein. Doch es ist Beeilung angesagt: Der BVB hat bereits ein Angebot abgegeben. Paolo Dybala Wenn wir ihn kriegen könnten, würde ich …

  • Ein Mitarbeiter muß auch in eine Führungsmannschaft passen und das tut er definitiv nicht. Er ist nicht mit Flick klargekommen und er kommt auch mit Nagelsmann nicht klar. Er ist erster Ansprechpartner wenn es um Spielerverträge (extern und intern) geht und es ist Fakt, daß unter seiner Regie drei Spieler ablösefrei gegangen sind, bzw. gehen: Alaba, Süle und Lewandowski. Das hat den Verein locker an die 200 mio. Euro an verlorenen Ablösesummen gekostet. Real Madrid, BVB und Barcelona dürfen sich…

  • Heute hat Herbert Hainer im Deppenpass (guter Auftritt von ihm) erklärt, daß Lewandowski kommende Saison noch beim FC Bayern spielen wird. Das wird den FC Bayern so ungefähr 15 bis 20 mio. kosten (40 mio. Ablöse abzgl. 20 bis 25 mio. für einen durchschnittlichen "Nachfolger") aber es ist die beste Lösung, denn so hat man auch 2022/23 immer noch einen der besten Angriffe der Welt und kann sich ein volles Jahr um einen echten Nachfolger kümmern und eine evtl. dicke Ablöse "ansparen". Ein möglicher…

  • Insgesamt war es eine enttäuschende Saison für den FC Bayern: Die 2. Mannschaft hat den Aufstieg verpasst und die Mädchen die schon sicher geglaubte Meisterschaft verspielt.