DFL Supercup 2016 am 14. August 2016 um 20:30 Uhr in Dortmund.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      DFL Supercup 2016 am 14. August 2016 um 20:30 Uhr in Dortmund.

      Das Duell um den Supercup 2016 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München findet am 14. August (20.30 Uhr/ZDF und Sky) in Dortmund statt. Das teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag mit. Beide Clubs sind unabhängig vom Ausgang des DFB-Pokalfinales am 21. Mai in Berlin bereits für den Supercup qualifiziert. Für den Fall, dass der Deutsche Meister auch DFB-Pokalsieger ist, sieht die Spielordnung die Teilnahme des Meisterschaftszweiten an dieser Partie vor.

      Wieder im Proletentempel. 00002605
      Das gibts doch gar nicht. Wie oft mussten wir jetzt schon da antreten ?
      Warum wird Dortmund dermaßen bevorzugt ?
      Warum wird dieses Spiel nicht permanent in Frankfurt (Heimat der DFB) ausgetragen ?
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Ist doch völlig egal dieser Vorbereitungskick! Das Spiel verlieren wir sowieso ziemlich, da unsere nicht voll motiviert und eingespielt sein werden. Dortmund dagegen wird alles geben und so spielen als wäre es ein CL Finale, da es für die die einfachste Möglichkeit ist einen Pokal zu gewinnen und sich feiern zu lassen. Die wichtigen Titel holen wir dann allerdings, war bis jetzt immer so.
      Wenn ich mich richtig erinnere findet das Spiel immer im Stadion des Pokalsiegers statt. Wenn der Meister auch Pokalsieger wird findet es im Stadion der unterlegenen Mannschaft des Pokalfinales statt.
      Scheiß auf diesen Cup, juckt niemanden...

      Gerade nochmal nachgeschaut: Für den Fall, dass der Deutsche Meister auch DFB-Pokalsieger ist, sieht die Spielordnung die Teilnahme des Vizemeisters am Supercup vor.
      Die VSA Reise hat einige Erkenntnisse gebracht:

      • Ribéry befindet sich zur Zeit in Hochform.
      • Green und Benko kann man unbedenklich auf die Ersatzbank setzen.
      • Amateure Routinier Feldhahn kann jederzeit mal in der Abwehr aushelfen.
      • Ulreich und Starke sind leider nur bedingt bundesligatauglich.
      • Das neue Carlo System hat die Mannschaft schon gut verinnerlicht.
      Wenn jetzt noch Neuer, Hummels, Kimmich, Müller, Sanches, Lewandowski und Coman ins Training einsteigen, könnten wir bis zum Supercup
      eine ordentliche Mannschaft aufstellen.
      Leider fehlen noch Boateng, Costa und Robben aber beim BVB fehlt auch Reus, d.h. das soll keine Ausrede für eine eventuelle Niederlage sein.

      Bei Carlo habe ich so etwas wie eine 4-3-3 Grundformation entdeckt, die notgedrungen in den VSA zu einem 4-4-2 wurde, ich denke man wird
      in Dortmund diese Startelf bringen:


      ....................Neuer

      Lahm - Martinez - Hummels - Alaba

      .........Thiago - Alonso - Vidal

      ....Müller - Lewandowski - Ribéry


      Ulreich - Rafinha, Badstuber, Bernat, Sanches, Kimmich, Coman, Green

      Vor allem bin ich auf Sanches gespannt, ich schätze das er, wenn nicht sofort, in der 2. Halbzeit für
      Alonso kommen wird.

      Dortmund erwarte ich so:


      .................Bürki

      Piszczek - Sokratis - Bartra - Guerrero

      ..........Castro - Weigl - Götze

      ...Dembélé - Aubameyang - Schürrle


      Weidenfeller - Durm, Ginter, Schmelzer, Bender, Rode, Merino, Sahin, Kagawa, Passlack, Pulisic, Ramos, Mor

      Es fällt auf, dass Dortmund einen riesigen (aufgeblähten?) Kader besitzt und das jede Position mehrfach besetzt ist.
      Wenn Reus und Subotic wieder einsatzfähig sind, haben sie 14 Feldspieler auf der Bank - Vorteil oder nachteil ?
      Interessant wird sein ob Bartra den Abgang von Hummels kompensieren kann und ob Götze wieder zu alter Form zurück
      gefunden hat.
      Wenn ja, wird das für uns eine ganz enge Kiste, und die traditionelle Niederlage könnte mal wieder eingeplant werden.
      Auf jeden Fall wird im Proletentempel die Hölle los sein.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Da bin ich am Meer und werde die Drinks in der Hotelbar genießen. Dieses Pokalchen ist eh unwichtig, Hauptsache es kommen alle unverletzt raus. Für Martinez war es schon eine üble Erfahrung. Warum immer nur im Proll Tempel und nicht mal ein Heimspiel für uns verstehe ich auch nicht.
      Habe mir heute Tickets besorgt fürs erste BL Spiel gegen Bremen, dann zählt es wieder und natürlich die Woche vorher im Pokal.
      Durch die vielen verletzten Spieler hat Carlo so gut wie keine Alternativen mehr, die Startelf stellt sich praktisch von selbst auf:


      ....................Neuer

      Lahm - Martinez - Hummels - Alaba

      .........Thiago - Alonso - Vidal

      ....Müller - Lewandowski - Coman


      Ulreich - Rafinha, Badstuber (?), Bernat, Kimmich, Ribéry (?), Green

      Noch verletzt:
      Boateng, Sanches, Robben, Costa.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Typisches "Vorbereitungsspiel" mit viel Glück auf unserer Seite. Das Handspiel von Alonso ist ganz klar 11m und die Aktion von Ribery ganz klar Rot. Ich verstehe nicht, warum sich Ribery einfach nicht im Griff hat, Carlo muss das dringend abstellen!
      Ansonsten Dortmund mit dem leichten Chancenplus wobei wir auch die eine oder andere Chance hatten, ein Tor zu erzielen, vorallem wenn ich da an die große Chance von Vidal denke.
      Dortmund in der 1. HZ bis zur 35. Minute, dank Amokpressing, spielbestimmend, vergab aber 3 relativ gute Chancen.
      Doch die beste Chance hatte Vidal.
      Der musste eigentlich zwingend rein gehen.

      Unsere sind im training noch nicht so weit, vor allem die EM Fahrer hinken zurück.
      Schätze das jetzt Kimmich, Bernat und Coman rein kommen.
      Geschont werden wahrscheinlich Ribéry, Vidal und Thiago.

      In der 2. HZ müssen wir versuchen das 0:0 bis zur 75. zu halten, dann pressen die Dortmunder nicht mehr zu konsequent.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Bin zufrieden mit der Leistung ohne richtiges training.
      Man kann die Handschrift Carlos erkennen: Sicherheit zuerst und Effektivität.
      Wir werden wohl nicht mehr so oft diese Pep Ballstaffetten sehen, dafür aber werden solche Spiele Spiele wie gegen Atletico gewonnen werden.

      Dortmund spielte hirnlos.
      In den ersten 30 Minuten alles raus gehauen und dann war Sense.

      Widerlich die Reporter:
      Natürlich Thema Nr. 1 die Szene Passlack/Ribéry. 00002605
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Das war doch kein rot.
      Er schüttelt den Treter Passlack ab und dabei streift sein Arm dessen Visage und der
      unsportliche Drecksack läßt sich theatralisch fallen.
      Rot gäbe es, wenn er einen gezielten Schlag
      in die Fresse erhalten hätte.
      Selbst das gelb kann ich mir nicht erklären.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.