Pinned Mauro Icardi.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Mauro Icardi.

      Gehört für mich unter die top zehn Mittelstürmer im Weltfußball, vielleicht sogar aktuell die Nummer drei.
      Icardi ist erst 25 Jahre alt und hat in dieser Saison in 34 Spielen 29 Tore in der Serie A geschossen.
      Er hat noch einen Vertrag bis 2021 aber auch eine Ausstiegsklausel von 110 mio. Euro.

      Jetzt hat tatsächlich Inter Mailand ausgerechnet Lautaro Martinez verpflichtet, jenen Topstürmer Argentiniens
      der Icardi wahrscheinlich vorgezogen wird, wenn es um den argentinischen WM Kader geht und wer wird dann
      Stammspieler bei Inter im Sturmzentrum werden ?
      Also für mich dürfte er zumindest gedanklich an eine Luftveränderung denken und deswegen empfehle ich der Bayern
      Führung intensiv die Fühler auszustrecken und mal mit Icardis Frau zu reden, die ihn berät.
      München ist zwar nicht Mailand aber nicht viel weniger attraktiv als Weltstadt und gute Geschäfte gibts da auch.
      Für mich wäre Icardi der ideale und finanzierbare Lewandowski Ersatz und die Aussicht Stamm Stürmer bei einem
      CL Anwärter zu werden, sollte doch Argument genug sein um in München anzuheuern.
      Ein Problem könnte allerdings sein, dass sich Real Madrid auch für den Mann interessiert.

      ....und man sollte sich beeilen, denn vor zwei Stunden kam die Meldung, dass Inter mit Icardi verlängern will!
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.


      Wer beim FC Bayern kann am besten mit Frauen verhandeln ?

      "Inter-Torjäger Mauro Icardi ist nach Angaben seiner Frau und Beraterin Wanda heiß begehrt. Auch auf dem Transfermarkt. Wie sie gegenüber „Radio Metro“ erklärte, seien gleich mehrere europäische Topklubs bereit, die festgeschrieben Ablöse von 110 Millionen Euro für Icardi zu zahlen. „Aber seine Priorität ist Inter“, sagte sie. Der Vertrag des Argentiniers in Mailand läuft noch bis 2021"

      sportbild.bild.de/fussball/201…noman-55777462.sport.html
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Aber Icardi fährt nicht zur WM, da scheint der Trainer wohl doch nicht so von ihm überzeugt zu sein.
      Ein Tausch Icardi - Lewandowski ist ein Risiko. Zum einen die Wahnsinns Ablöse und sein Gehalt wird wohl auch dementsprechend sein. Dazu ist es unbekannt ob er eine ähnliche Torquote erzielen wird in einem neuen Verein dazu ein anderes Land.

      Für mich ist Lewi auch nicht mehr zwingend unverkäuflich aber ich würde nicht für einen einzigen Spieler in den 3stelligen Mio Bereich gehen.

      Makaay wrote:

      Aber Icardi fährt nicht zur WM, da scheint der Trainer wohl doch nicht so von ihm überzeugt zu sein.
      Wagner fährt nicht zur WM auch Rabiot nicht.
      Das ist für mich völlig unerheblich. Trainer haben ihre Lieblinge.

      Makaay wrote:

      Zum einen die Wahnsinns Ablöse und sein Gehalt wird wohl auch dementsprechend sein.
      Die Ablösen gehen 0:0 auf und das Gehalt wird nicht höher als das von dem Pollacken sein.

      Makaay wrote:

      Dazu ist es unbekannt ob er eine ähnliche Torquote erzielen wird in einem neuen Verein dazu ein anderes Land.
      Bisher haben Mittelstürmer beim FC Bayern immer ihre Buden gemacht, egal ob sie Wohlfahrt, Wegmann, Elber, Makaay, Toni, Mandzukic oder eben Lewandowski hießen, ist
      ja auch kein Wunder bei der Anzahl an Vorlagen.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Naja Wagner ist ein guter Stürmer aber ob er, Gomez oder Petersen mitfährt ist kaum ein Unterschied, wenn aber 110 Mio. abgerufen werden müsste Icardi eine Weltklasse Granate sein und das lässt der Trainer dann zu Hause? Kann mir nicht vorstellen dass er auf ihn verzichtet wenn er so gut wäre, das hat dann mit Liebling nichts zu tun.
      Bei Lewandowski bekommt man jedes Jahr 40 plus X Tore, so eine Quote ist schwer zu schaffen.
      Allerdings kreide ich ihm an lieber ein wichtiges mehr zu machen gegen Frankfurt oder Real in den großen Spielen und dafür ein paar andere weniger in Spielen die schon entschieden sind. Da hat er mich enttäuscht.
      Er ist gerade 30 geworden und spielt jetzt, von PSG ausgeliehen, bei Galatasaray Istanbul und hat dort in 14 Pflichtspielen 9 Tore und 6 Vorlagen geschafft.
      D.h. er kanns immer noch.

      Sein Marktwert beträgt zur Zeit 18 mio. Euro und der Vertrag mit PSG endet zum 30.06.2024.
      Für mich immer noch ein Mittelstürmer der uns gut zu Gesicht stehen würde und der auch finanzierbar ist.

      Er ist ja auch nicht mehr mit dem Skandalweib Wanda Nara zusammen und könnte dadurch vielleicht eher
      zu einem Wechsel nach München bewogen werden.
      Ob der FC Bayern einen Icardi Transfer in Erwägung zieht?

      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Makaay wrote:

      Gerade hat Choupo verlängert und der spielt seit dem Abgang von RL richtig gut.
      Richtig aber was ist wenn er ausfallen sollte.
      Ein Zweikampf um den Mittelstürmer Posten wäre meines Erachtens genau das richtige um
      maximale Leistungsbereitschaft aus beiden rauszukitzeln.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Alfred wrote:

      Er ist gerade 30 geworden
      Was wollt Ihr denn mit einem alten Mann?

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Junge Männer brauchen Erfahrung und das dauert, alte Spieler sind sofort einsatzfähig und der FC Bayern kann sich leider
      nicht erlauben einen Jungstar auszubilden der dann erst 2024 auf höchstem Niveau spielen wird.
      Ihr bei der Eintracht habt es da leichter, da verlangt niemand einen Meistertitel und die Teilnahme oder gar den Gewinn
      der ChampionsLeague.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Wenn man auf die Startseite von transfermarkt.de geht und etwas weiter unten nachschaut, sticht das sofort ins Auge:



      Wenn man dann auch noch die Daten des Stürmers aufruft sieht man das:



      23 Spiele: 21 Tore + 7 Vorlagen - das ist Lewandowski Niveau.

      Wie kann das sein, daß so ein immer erfolgreicher Stürmer überhauptkeine Rolle in den Transferüberlegungen unserer Führung spielt.
      Bei dem blinden Brazzo und demverbissenen Kahn kann man das ja noch verstehen aberjetzt wo Tuchel dran ist, der den Argentinier
      sogar schon mal trainiert hatte, kann ich das überhaupt nicht verstehen.
      Das Geld ist knapp und man feilscht um die 100 mio. für Vlahovic ohne diese Summe je bezahlen zu können. Machen die sich da was vor, so
      wie bei Haaland?

      Icardi könnte man für unter 30 mio. bekommen, für heutige Verhältnisse ein Schnäppchen ohne Risiko.
      ......oder gilt der als schwer zu integrierender Charakter?
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Ich bin froh keinen Kader planen zu müssen. Keiner kann in die Zukunft sehen wie sich ein Spieler entwickelt, das beste Beispiel ist Mane und auch Upa.
      Denke die einzige Bank seit Jahren war der Norweger aber der hatte sich für die Öl Dollars entschieden, ähm, ich meine natürlich er wollte ein anderes Land kennenlernen und eine andere Sprache :-)

      Sehr schwer
      Ich feiere die Kane Verpflichtung immer noch, Bayern Führung Note 1 !!!
      Er zeigt seit dem ersten Spiel seine Qualitäten auch heute macht er das wichtige 2:1. Einfach fantastisch.
      Alleine in der ersten Woche haben wir 50000 Kane Trikots verkauft.

      Klar ist Icardi gut und möglich dass es auch geklappt hätte mit ihm, vielleicht aber auch nicht.

      Es hatte sicher seine Gründe warum PSG ihn abgegeben hat und ihn auch sonst kein Top Verein mehr wollte, nicht mal mehr in Italien.