Wann geht die Ära Jogi Löw zu Ende ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Weder Flick noch Klopp machen es.
      Klopp hatte heute in der PK schon mal dementiert, Flick wird sicher noch folgen.
      Scholl hatte Loddar vorgeschlagen aber der will auch nicht.
      Nagelsmann hat auch abgelehnt und Tuchel ist gerade bei Chelseas auf einem guten Weg.

      Es bleibt spannend wer es wird, ich denke Kunz könnte es machen oder sie befördern den Sorg.
      Klopp hatte heute in der PK ausdrücklich gesagt er bleibt in Liverpool, der steht nicht zur Verfügung und selbst in der sportlichen Talfahrt hat er noch genug Kredit.

      Flick hat auch keinen Grund zu wechseln. Er hat hier eine super Mannschaft und den Rückhalt der Bosse, zudem ist auch sein Gehalt bei uns wesentlich höher als beim DFB.

      Makaay wrote:

      Klopp hatte heute in der PK ausdrücklich gesagt er bleibt in Liverpool
      Was aber wenn ihn Liverpool entlässt?
      Steven Gerrard soll schon in den Startlöchern stehen. Liverpool braucht die CL Quali.

      Makaay wrote:

      der steht nicht zur Verfügung
      Er sagte, er stehe der DFB Mannschaft nicht zur Verfügung, über Bayern hat er kein Wort verloren.

      Makaay wrote:

      Flick hat auch keinen Grund zu wechseln. Er hat hier eine super Mannschaft und den Rückhalt der Bosse, zudem ist auch sein Gehalt bei uns wesentlich höher als beim DFB.
      Wir wissen nicht welche Präferenzen Flick setzt, jedenfalls ist das Verhältnis zwischen ihm und Salihamidzic alles andere als gut.
      Er weiß auch, dass das Traineramt beim FC Bayern nie langfristig ist und die Chance auf die DFB Elf kriegt man dann erst wieder nach
      einer sehr langen Zeit.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Warum sollte Klopp auch etwas zu Bayern sagen wenn es um die Nationalelf geht?
      Aus England ist zu hören dass er noch nicht zur Disposition steht, natürlich kommt es auch immer auf die Ergebnisse an.

      Flicks Verhältnis zu Salihamidzic ist nur Thema in den Medien aber Kahn und Rummenigge haben beide unabhängig bestätigt dass es passt und jeder auch mal anderer Meinung ist. Sowas ist ganz normal und auch förderlich für die Leistung.

      Auch zwischen Hoeness und Rummenigge hatte es in den Jahren nicht nur einmal gekracht.
      Da würde ich mit einer Kiste Bier dagegen wetten. Warum sollte Flick gehen? Warum sollte Nagelsmann jetzt gehen? Beide sind nicht bekannt dafür dass sie Verträge einfach ignorieren.

      Flick sagte u.a. in der PK am Freitag:
      "Ich möchte beim FC Bayern arbeiten und Titel gewinnen, der Vertrag läuft bis 2023. Deswegen glaube ich, ist es keine Zeit, über meine Zukunft zu spekulieren".

      Das sind für mich eindeutige Aussagen. Er hat auch nicht ausgeschlossen dass er DSDS Juror wird statt Bohlen.

      Makaay wrote:

      Warum sollte Flick gehen?
      Weil er schon sehr häufig "grundlos" gewechselt hatte und er sich bei Bayern nicht mehr steigern kann. Mehr als Sechstupel geht nicht.
      Kommt hinzu, dass er sich mit Brazzo nicht versteht und seine Forderungen nach Transfers nicht genug Beachtung finden.
      Als Bundestrainer (er war ja schon mal Assistent) hätte er einen weitaus weniger stressigen Beruf, der durchaus langfristig zu sehen ist.
      Von der Gage her könnte ich mir vorstellen, daß er sogar noch mehr verdienen würde, denn Bayern hat ihn ja als graue Maus verpflichtet
      und sicherlich nicht wie einen Pep Guardiola entlohnt.
      Vielleicht fühlt sich Flick sogar unterbezahlt.

      Makaay wrote:

      Warum sollte Nagelsmann jetzt gehen?
      Weil er zu gut für einen Ausbildungsverein wie Leipzig ist und er auch mal die CL gewinnen möchte, dazu kann er seine Gage
      nahezu verdoppeln.

      Für mich steht zu 90% fest, daß Flick Bundestrainer wird, sollte er ein Angebot vom DFB bekommen, wenn Bayern Glück hat kann der DFB
      die Ablösesumme gleich an Leipzig weiterreichen.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Wie gesagt ich wette gerne mit jedem um ein Kiste Bier dass Flick auch in der nächsten Saison unser Trainer sein wird.

      Das Thema Flick - Brazzo kocht in den Medien mit jedem Tag mehr hoch, da könnte man schon meinen sie gehen sich jeden Tag an die Gurgel. Das ist vollkommener Blödsinn.
      In welchen Verein gibts nur Kuschelkurs? in keinem. Verschiedene Meinungen und Diskussionen sind ganz normal und bringen einen Verein weiter, vor allem bei uns mit dieser Fachkompetenz.
      Ich kenne die Verträge nicht aber man liest dass Löw um die 3 Mio verdient, Flick liegt etwa bei 5 Mio.
      Wenn man den Aussagen von Bierhoff einigermaßen trauen kann wird der DFB auf keinen Trainer zugehen der einen Vertrag hat.
      Von daher scheidet Flick auch aus.

      Wettbüro Makaay hat geöffnet, wer hält dagegen? ....
      Wetten würde ich nicht, das ist mir zu heikel ;)

      Es handelt sich ja bei mir wie oben geschrieben auch eher um ein Bauchgefühl. Liegt einfach daran dass ich Flick weiterhin überhaupt nicht einschätzen kann als Person. Ich finde man kann in ihn extrem schwer hineinsehen bzw. sein tatsächlichen Befinden beurteilen. Er hat eine extrem gute Fassade. Trotzdem hat er hier halt alles erreicht und er hat eine DFB Vergangenheit als CO und würde dass vielleicht auch gerne mal als Chef sein. Dann noch diese ewigen Streitgerüchte mit Brazzo wo denke ich schon viel Wahres dran ist.

      Allerdings hat KHR jetzt klar Stellung pro Flick bei Bayern bis 2023 bezogen.

      Schwierig, ganz schwierig...
      Ich kenne natürlich nicht die Pläne von Flick und kann nur meine Beobachtungen und seine Aussagen bewerten.
      Da habe ich den Eindruck dass er sehr gerne in München arbeitet und es auch zwischen Mannschaft und Trainer passt. Dazu kommt die Wertschätzung von oberster Stelle.

      Allerdings schon lustig, da wird Flick in den Medien täglich hoch und runter diskutiert aber eine klare Aussage von KHR zu dem Thema entweder ignoriert oder nur als Lückenfüller veröffentlicht.

      Meine persönliche Meinung ist dass es eher auf Kunz oder einen Bundestrainer in diese Richtung gehen könnte. Flick kann es immer noch in ein paar Jahren machen, denn irgendwann wird auch mal seine Zeit bei uns zu Ende sein.