Alaba

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Meines Wissens hat er nur gesagt, dass er sich ein Spielen bei einem anderen Verein vorstellen kann.
      Das würde doch jeder, außer Uwe Seeler, genau so sehen.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​

      New

      Hoeneß sagte heute im Dopa dass Alabas Berater ihn in der Gehalts Liga vor vor Neuer und Lewandowski sieht, dazu selbst noch einen zweistelligen Millionenbetrag für seine Tätigkeit fordert, dann trifft geldgieriger Piranha absolut zu.
      Da soll Alba lieber seine Zelte abbrechen, allerdings wird es zur Zeit kaum einen Abnehmer geben bei diesen Konditionen.

      New

      Da frage ich mich dann auch wie blöd manche Spieler zu sein scheinen. Sein Berater soll wohl 20 mio Honorar verlangen! Jetzt weiß ich auch warum Alaba dann angeblich über seinen Berater 25 Mio Gehalt verlangen soll, das Geld muss ja schließlich irgendwie wieder reinkommen 00002011
      Ich würde ihm jetzt eine Deadline setzen und dann erstmal alle Verhandlungen abbrechen und im Winter nochmal neu auf ihn zukommen mit der Frage ob er mittlerweile "Back to earth" gekommen sei. Welcher Verein zählt ihm solch ein Gehalt? Mir fällt da keiner ein, zumal er dort dann niemals so ekn standing haben wird wie jetzt bei uns.
      Man darf jetzt übrings auch nicht die ganze Schuld dem geldgierigen Berater zuschieben, der Spieler ist dort verantwortlich. Er hat diesen Berater engagiert und er weiß sicherlich auch was dieser dem Verein für Forderungen stellt!

      Bin mal gespannt wie es weitergeht, aber mit Thiago und Alaba sind das ganz ganz komische Nummern so langsam. Das dauert alles viel zu lange, die Verantwortlichen widersprechen sich ständig und insgesamt passt auch relativ wenig zusammen.

      New

      Ja da hast Du schon recht, am Ende entscheidet schon noch der Spieler und nicht der Berater.
      Ich denke da schätzt sich Alaba wohl selber falsch ein.
      Bei Thiago soll wohl noch kein offizielles Angebot eingegangen sein, ich habe nur gelesen er sei Liverpool wohl zu teuer.
      Finde es lustig wie sie Hoemeß in den Netzwerken jetzt zereissen für seine Aussagen, aber er haut halt oft einen raus ohne Rücksicht auf die Konsequenzen denn er ist Medien Profi genug um zu wissen was danach passiert.
      Allerdings nerven mich seine Lobgesänge auf unsere Politiker und was sie aktuell für einen tollen Job machen.

      New

      Beide provozieren mit ihren irren Gehaltsvorstellungen und möchten erst in einem Jahr ablösefrei gehen, um dann noch
      ein dickes Handgeld abzugreifen.
      Ungeachtet des sportlichen Verlustes, sollte der Verein solche Leute aussortieren, egal ob es dann mal keine Meisterschaft
      geben sollte.
      Fazit:
      Beide nur noch auf die Ersatzbank und eine andere Startelf aufbauen, z.B.:

      .........................Neuer

      .....Pavard - Boateng - Süle - Davies

      .......Müller - Kimmich - Goretzka

      ......Gnabry - Lewandowski - Sané

      .............
      Nübel - Nianzou, Hernandez, Alaba - Cuisance, Tolisso, Thiago - Coman, Zirkzee.


      Ein Neuzugang (Serginho Dest?) wird noch kommen und sooo schlecht ist die Mannschaft
      ohne die beiden auch nicht und die werden sich umgucken ob es für Ersatzspieler des
      FC Bayern weiterhin die dicken Handgelder und Gehälter geben wird.
      Kann mir nicht vorstellen, dass Liverpool und Barca in einem Jahr 25 mio. Gage und
      dazu noch vielleicht 50 mio. Handgeld abdrücken werden.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​

      New

      Ich denke auch dass sie auf der Alaba Seite auf eine ablösefreie Trennung spekulieren.

      Aussortieren würde ich sie nicht, das würde nur Unruhe bringen und wir würden uns selber schwächen, das wird auch sicher nicht passieren. Beide haben noch Verträge und wenn die Leistung passt gehören sie nach wie vor zum Kader.

      Noch gut 4 Wochen haben wir Zeit den einen oder anderen zu holen oder wieder auszuleihen, aber der Transfermarkt ist aktuell noch mehr als überschaubar.

      New

      "............Der Bayern-Aufsichtsrat hat längst beschlossen, dass das aktuelle Angebot für Alaba das letzte sein solle. Bleiben drei Möglichkeiten für den 28-jährigen Österreicher: Er verlängert trotzdem, er geht 2021 ablösefrei, oder Zahavi findet einen Arbeitgeber, der das erträumte Gehalt und eine adäquate Ablösesumme zahlt............."

      kicker.de/absage-fuer-alaba-be…t-klartext-784818/artikel

      Sie bleiben hart.
      Jetzt muss David entscheiden ob er auf den geldgeilen Piranha hört und abhaut oder beim FC Bayern bleibt.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​

      New

      Alaba verstehe ich nicht, wenn er wie Thiago sagen würde daß er eine neue Herausforderung sucht ok aber die letzte Million rauspressen wirft kein gutes Licht auf ihn und den Berater.


      Thiago hätte ich gerne behalten, am TV sieht man es nicht so genau aber immer wenn ich in der Allianz Arena war sind seine Fähigkeiten am Ball deutlich geworden, er ist ein Genie.
      Ich kann aber aber verstehen wenn er nach 7 Jahren Bayern was anderes machen möchte und nach dem Triple zu gehen ist ein würdiger Abschied. Wir bekommen noch eine akzeptable Ablöse für einen Spieler in seinem Alter mit nur noch einem Jahr Vertrag,